Schlagwort-Archive: Philosophie

Wie schmeckt #Chemo? Wie #Amaretto! (Die Idee der Triage in einer Medizin der Versuchskaninchen.)

Für die Lebensweise der Deutschen würden im Weltmaßstab 2,9 Erden benötigt
Würde zum Beispiel jeder Mensch so viele Ressourcen wie die Einwohner von Kanada, Luxemburg und den USA verbrauchen, wären mindestens fünf Erden erforderlich, teilte Unicef in Köln mit. Auch in Deutschland sei der Ressourcenverbrauch zu hoch: Für die Lebensweise der Deutschen würden im Weltmaßstab 2,9 Erden benötigt.
Für den Unicef-Bericht wurden Daten aus 39 Ländern der OECD und der Europäischen Union erhoben. Den Forschern ging es darum, herauszufinden, wie gut es den jeweiligen Ländern gelingt, eine gesunde, kindgerechte Umgebung zu schaffen. Gleichzeitig wurde aber auch der dazugehörige ökologische Fußabdruck überprüft, etwa der Anteil des Landes am Klimawandel, der Ressourcenverbrauch und die Produktion von Elektroschrott.

Schuld an allem ist nur der Krieg (Triage im Arsch – persönliche Ansichten eines Krebskranken)

Ich liebe es, wenn

Menschen sich

auf das Notwehrrecht

berufen.

In der Chemo

gibt es keine

Notwehr.

Die Haut fällt

ab,

der Blick trübt

ein und der

Geschmack

von bitteren Mandeln

irrtiert das

Erleben:

Es stirbt sich

im Krieg,

wie in der

Chemo nur als

hilfloses Opfer.

Niemand

will Krieger,

Verbrecher

oder Held sein.

Alle wollen nur

gut und krank sein…

altes morsches Holz,

das fällt,

soll man stossen!

Ob koloniale

Nachkriegswehen

vitale Interessen

auf unangreifbare

Zugänge zur Welt

erklären, schwappt

eher im Beutel

am oberen Ende

des Tropfes!

Nur langsam

bättert die

Haut von

den schruntigen

Lippen.

Küß den Tod,

mein Schatz!

Der Philosoph Peter Sloterdijk (74) wirbt für ein anderes Verständnis des Krieges in der Ukraine. Es handle sich um eine Art „Entkolonialisierungskrise“, sagte der Autor dem Portal „The Pioneer“ in einem Podcast mit Gabor Steingart. „Wir haben in Osteuropa nach dem Zerfall der Sowjetunion immer geglaubt, wir hätten bloß die Zersetzung eines ideologischen Konstrukts erlebt. In Wahrheit haben wir die Zersetzung eines Imperiums gesehen. Man muss nach Afrika schauen, um zu sehen, was da geschehen ist.“

Vergleichbar sei das in etwa mit den Geschehnissen der Entkolonialisierungskriege der Westeuropäer etwa auf afrikanischem Boden oder in Vietnam, führte Sloterdijk („Kritik der zynischen Vernunft“, „Wer noch kein Grau gedacht hat: Eine Farbenlehre“) aus.
Der Algerienkrieg sei dem Ukrainekonflikt strukturell ähnlich, meinte Sloterdijk. „Denn damals wollten sehr viele Algerier-Franzosen nicht in einem selbstständigen Staat Algerien leben, sondern die Bindung an das Mutterland aufrechterhalten. Das sind Figuren, die analog zu den pro-russischen Kämpfern in Luhansk und im Donbass seit einem Jahrzehnt ihre Position einnehmen. Nur ist halt leider Putin kein de Gaulle. Der hat irgendwann verstanden, dass er die Algerier von der Leine lassen muss und dass er den Ärger mit den Franzosen von dort durchstehen muss. Das hat Frankreich jahrelang destabilisiert, aber es war unumgänglich.“

Sloterdijk sieht beim russischen Präsidenten Wladimir Putin (69) außerdem den Geist des russischen Revolutionärs und Politikers Lenin nachwirken. „In Putin steckt die leninistische Idee, dass es in der russischen Revolution keinen Thermidor geben darf, das heißt keine bürgerliche Gegenrevolution“, sagte Sloterdijk. „Das war Lenins große Intuition, als er dozierte: Wir brauchen die Partei als Kopf der Gesellschaft, als kollektives Intelligenzorgan, aber wir brauchen neben der Partei einen schlagkräftigen Geheimdienst. Und die eigentliche Schöpfung, die aus der sogenannten Russischen Revolution hervorgegangen ist, ist die Gleichsetzung eines geheimdienstlichen Unternehmens, eines Komplotts mit dem ganzen Staatswesen.“ Es gehe deshalb immer darum, „gefährliche Dissidenten zu eliminieren, mit beliebigen Mitteln“. (dpa)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, Hermetik, Kindheit

#Affenpocken in #Affensocken: Bei Erwachsenen betragen die Durchseuchungsraten der Herpes-Simplex-Variationen dagegen weltweit über 90%!

Infektionen, Zoonosen, Evolution

Nicht unwesentlich

an der Evolution des Menschen

waren Parasiten und ihre

Folgeerkrankungen beteiligt.

Wahrscheinlich haben Viren

als Gen-Container entscheidend

einen Beitrag für

höheres Leben geleistet.

Natürlich kann man ein

treuer Bürger irgendeiner

Republik sein!

Wenn die aber durch Seuche

abstirbt, hat es sich

mit der Treue.

So kamen in der

Renaissance die Medici

nach oben,

mit Hilfe des Aberglaubens,

der Pest und der Geldgier.

Oh, Cosimo,

hattest Du Syphilis

oder doch nur Herpes

im Endstadium?

Was solls…

Affenpocken

werdens rocken,

nach dem es

Corona verbockt hat!

Betrüger haben sich mit Corona-Schnelltests offenbar eine goldene Nase verdient.
Dem Staat ist so womöglich ein Schaden in Milliardenhöhe entstanden.
Inzwischen laufen bereits hunderte Verfahren wegen mutmaßlichen Abrechnungsbetrugs.
Die Ausmaße des Betrugs bei der Abrechnung von Corona-Schnelltests könnten einem Medienbericht zufolge deutlich größer sein als vermutet. Ermittlungsbehörden schätzten inzwischen, dass der Schaden für den Staat vor allem durch Abrechnung erfundener Tests mehr als eine Milliarde Euro betragen könne, berichteten „Süddeutsche Zeitung“, NDR und WDR am Montag. Demnach haben es die Regierungen von Bund und Ländern noch nicht geschafft, für konsequente Kontrollen der vielen tausend privaten Teststellen zu sorgen.
Beim Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz in Südafrika sind Meinungsunterschiede mit Blick auf den Ukraine-Krieg offen zutage getreten. Bei einem Treffen mit Präsident Cyril Ramaphosa in der Hauptstadt Pretoria verurteilte Scholz am Dienstag den russischen Angriffskrieg und bekräftigte den Sanktionskurs des Westens gegen Moskau. Ramaphosa hingegen verzichtete auf Kritik an Russland, kritisierte aber die Strafmaßnahmen. „Selbst jene Länder, die Zuschauer oder gar nicht Teil des Konflikts sind, werden unter den Sanktionen leiden, die gegen Russland verhängt wurden“, sagte er.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Antike, Übertragung, Bildungslücken, Darwinismus, Drogenmissbrauch, Epistemologie, Falsche Ansichten, Hermetik, Kindheit, Krankheit, Kulturkritik, NGO, Politik, Raumfahrt, Rechtsstaat, Schlichtheit, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Tierliebe, Zynismus

#Beziehungsglück: Die Lügen vom #Traualtar über #Familiengericht bis zur #Leichenhalle und zurück. #MythenMetzger #Blues #metoo #aufschrei #arschgeficke

Vitamin B oder Beziehungen muß man pflegen und polieren?

Seit wann bedeuten

Beziehungen Glück?

Ommmmmmmmmm….

Meistens sind sie die

Keimzelle von Ausbeutung,

Neurosen, Gewalt, Sexismus

und Lebenszeitverschwendung!

Ommmmmmmmmmmmmmmmm…….

Familiengerichte sind voller

Dramen und Richter

überschüttet von Lügen,

die sie aufgrund ihrer

eigenen Lebenslüge

zu Beziehungen, gar nicht

sichten können!

Ommmmmmmm……

Eine SuperKI, schwanz-und mösenlos,

ohne Hormone und Verwesungsgestank,

gepaart mit der Gier nach Geld, Besitz

und Ruhm, müsste uns in Beziehungs-

angelegenheiten richten und Todesstrafe

ist möglich: Wie schnell hätten wir Ruhe!

Ommmmmmmmmmmmmmmmmmmmm……..

Keine Sau würde mehr heiraten, zusammenziehen

oder sich als Paar outen…und das steuerliche

Taxieren verbliebe nur bei Einzelpersonen.

Kein posieren, renommieren,

angeben und bramabasieren

mehr mit Traumtypen

und Albtraumweibern…das Ende der Reproduktion

stünde bald bevor!

Und Klonen machte Sinn!

Ommmmmmmmmmmmm………

Selbst die #Affenpocken am Arsch

hast Du von Deinen sozialen

Kontakten, oder wie man

wildes Rumvögeln auch

nennen möchte;

Rudelbumsen, vielleicht?

Ommmmmmmmmmmm……….

So einfach geht Erleuchtung!

Om!

Emma Thompson fühlt sich nicht immer wohl in ihrer Haut. Das gab die Schauspielerin nun auf der Berliner Biennale in einem Interview zu. „Frauen, versucht euch vor den Spiegel zu stellen, eure Klamotten auszuziehen – und euch nicht zu bewegen. Akzeptiert es einfach und verurteilt euch nicht. Es ist das Schwierigste, was ich jemals machen musste“, zitiert „Mail Online“ die Britin von der Pressekonferenz ihres neuen Films „Good Luck to You, Leo Grande“. Thompson ist der Meinung, „Frauen wurden ihr ganzes Leben lang einer Gehirnwäsche unterzogen, ihren Körper zu hassen“.
Thompson verglich sich mit ihrer Filmfigur Nancy aus der neuen Tragikomödie. Während die Schauspielerin selbst ständig versuche, sich selbst besser aussehen zu lassen, habe Nancy damit aufgehört. Nancy ist eine 55-jährige Lehrerin, die nach dem Tod ihres Mannes einen Callboy engagiert, um zum ersten Mal in ihrem Leben einen Orgasmus zu erfahren.
Affenpocken: Erster Fall in Deutschland bestätigt
In Deutschland ist der erste Fall von Affenpocken nachgewiesen worden.
Es handelt sich dabei um einen verwandten, aber harmloseren Erreger der Pocken.
In Deutschland ist der erste Fall von Affenpocken bestätigt worden. Wie das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr am Freitag in München mitteilte, wurde das Virus am Donnerstag bei einem Patienten zweifelsfrei nachgewiesen. Der Patient habe die charakteristischen Hautveränderungen gezeigt. Weitere Details nannte das Institut zunächst nicht. Mali, Ole!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Amour fou, Ästhetik, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Borderline, Buddhismus, Clowns, Drogenmissbrauch, Eliten, EXIT, Falsche Ansichten, Gender, Hermetik, Homosexualität, Kindheit, Krankheit, Kulturkritik, Liebe, LimitstoGrowth, Meditation, Nächstenliebe, Neurosen, Patchwork Familien, Politik, Pornograpie, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Sexismus, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

#OberseminarPropaganda Nr.13: Irritationen setzen oder hat der #FSB den #Zombiechannel #MythenMetzger gekapert? #Genderismus im politischen Spektrum: Bin ich nun rechts, links oder rosa? #效仿英国人

Vom Saulus zum Paulus, oder nur eine Finte, um vom rechten Rand wegzukommen?

Der ÄnderMetzger

Lasst Euch die Schwänze

abschneiden und

die Zöpfe zudem:

Im alten China

war Kastration

eine Strafform.

Das wussten

die Kolonialisten,

als sie China

„eroberten“.

Sie straften

ohne Urteil

nach den 55 Tagen

von Peking

und nahmen

den chinesischen

Männern generell ihr

wichtigstes Symbol:

Den Zopf!

Nun konnten Krieger

nicht mehr aus der

Hölle gezogen

werden, für ihre

Taten und Untaten.

Diese Handlung

war der Kastration

gleichbedeutend

und die schlimmste

Erniedrigung.

Manche ließen

sich aber den Zopf

absichtlich abschneiden,

um als Spione

zu dienen.

Diesen Trick nannten

die Chinesen:

„Den Briten gleichtun“!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Arbeit, Ästhetik, Übersetzungen, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Kolonialismus, Kulturkritik, Medienkritik, NGO, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Terror, Zynismus

#HierkommtAlex oder #NixinderHose – #NiximKopf ( Erinnerungen an #GottlobFrege) oder #Punker mit #Erinnerungslücken

„Der Beweis soll nicht nur von der Wahrheit des Bewiesenen überzeugen, sondern soll auch den Zusammenhang der Wahrheiten untereinander aufdecken. Darum hat schon Euklid Wahrheiten bewiesen, die keines Beweises bedürftig erscheinen, weil sie ohne dies einleuchten. “ (Gottlob Frege)

Ahnungslose Nachfahren

Sie spotten ihren Ahnen,

weil sie zwischen

Mathematik und Bankgeschäften

keinen Zusammenhang

sehen.

Sie äffen alles nach;

sind aber nicht fähig,

aus sich selbst heraus,

klare Gedanken zu fassen.

Wer nichts wird,

wird halt Wirt

oder Künstler bzw.

Hofnarr im Dienste

der Herrschenden.

Früher, mit leninistischen

Faustgrüssen, Stagediving

machen und gegen alles

anschreien, was Establishment

war und heute, ( nach

Verarschung einer gesamten Generation)

selber Establishment sein:

So sind sie alle,

diese Künstler,

die das Arschficken

perfektioniert haben

und anderen das

Abhängen in der

sozialen Hängematte

schmackhaft gemacht

haben!

Hast du ein blindes

Stück vom Fankuchen,

kannste auch Buttercreme

draufpacken,

statt Ei und Schinken.

Und da wundern sich

diese Trollnasen,

dass Verschwörungstheorien

entstehen, während

man, um zum Erfolg zu gelangen,

ständig anderen diese

irrigen Proteste

vorgeplärrt hat, mit nem

Bommerlunder an den

Sackeiern!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Popkultur, Rechtsstaat, Schlichtheit, Studien-Jahre, Zynismus

Ach ja, heute sind in #NRW #Wahlen und die #SPD kriegt einen vom #Rechtenklatscher auf den Popo! Hier ist das #Wettbüro des #MythenMetzger s : #BatanWin

Wußten Sie, dass NRW an der Spitze der UfO-Beobachtungen aller Bundersländer liegt??? Zu Freitag- und Samstagnacht werden drei mal mehr UFOs in NRW gesichtet, als im ganzen übrigen Bundesgebiet!!!!

Die Alk-Parteien

Die Politiker in den

Parteien saufen,

wie die Löcher:

Dabei ist natürlich

Volksgesundheit

groß geschrieben.

Sie kümmern sich nicht

um ihre Lebern,

sondern mehr

um Lungen:

Wir haben

im Durchschnitt

74ooo Tote im

Jahr durch Alkoholismus.

An Corona starben

71ooo! Nein, nicht

das Bier!!!!!

Wir haben

immer einen

Knick im Focus,

wenn man

mit Gesetzen,

die man verabschiedet

oder Gesetzen,

die man nicht

verabschiedet,

Kohle macht!

Wo hast

Du Deinen

Beratervertrag?

Wann impfst

Du dich wieder,

mit purem ALK,

gegen Gelbfieber,

Malaria und

Tse-Tse-Fliege?

Folgende Nachrichten soll der AfD-Chat unter anderem enthalten haben:
„Wir müssen wohl warten, bis das Alte Regime wirtschaftlich ans Ende kommt und der Funke aus Österreich, Italien, Frankreich usw. überspringt. Das wird kommen und für die dann ebenfalls kommenden gnadenlosen Kämpfe müssen wir uns rüsten. (…)“ (Nachricht vom 16.6.2019)
„Die Ratte Merkel an der Spitze! Diese Volksverräterin gehört lebenslang in den Knast!“ (10.7.2019)
„Uns fliegt langsam die Partei unterm Arsch weg, die gegründet wurde, um unser Land zu schützen.“ (10.07.2019)
„Bei Spahn hätte die Bundeswehr wieder auf Hinterlader umgestellt.“ (16.7.2019)
„Wir sind die letzte Chance, die dieses Land hat, und das meine ich bitter ernst!“ (27.7.2019)
„Wir brauchen eine Richtungsentscheidung. Wollen wir eine national-sozialistische oder eine freiheitlich-konservative Partei sein?“ (8.11.2019)
„Frau Weidel kann offenbar Prioritäten setzen, aber nur, wenn es um ihren eigenen Kopf geht.“ (22.04.2020)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, establishment, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Krankheit, Kulturkritik, Politik

Die #GroßeLiebe und ihre #Hiebe #JägerMond

Wer nicht will, wie ich will oder die heilige, reine, keusche Kriegerin

Sie ist nicht mein Mädchen.

Mein Mädchen

ist brav.

Oder wie war das noch

im Märchenland?

Sind da nicht immer

die bösen

Hexen,

Stiefmütter,

Großmütter,

Stiefschwestern,

Müllerinnen,

Fischerinnen,

Meerjungfrauen,

Nymphen,

Nichten

und Teufelinnen?

Ginge es nach

Märchen,

wäre das Böse

eindeutig weiblich!

Warum ist das

wohl so?

Sind Volksweisen

unterbewußt

doch viel

weiser,

als man glaubt?

Ja, ja, ja,

Diana hilft

den Mädchen

bei der Niederkunft

und ließ Akation

von seinen Hunden

zerfleischen.

Wenn das Weibische

göttlich wird,

haben Jäger

nichts zu lachen.

Ob Ovid wohl

über Kallisto weinte?

Montag (16.05.2022)

ist wieder Jägermond;

ob wir wohl B00W00-

oder W00B00-

Mekonium jagen gehen?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Beziehungsgewalt, Demokratie vs. Totalitarismus, Falsche Ansichten

#OberseminarPropaganda Nr.11 : Mit dem 2. sieht man schlechter oder der #MythenMetzger #Paranormaltwist

Die Kreuzritter der Propaganda

„Alle Kreuzritter fingen mal als Schweineknechte an!“

Ralph Waldo Emerson, Representative Men

In der Branche gehört Illoyalität

zum Geschäft.

Nur wer am Galgen hängt,

sieht die Welt richtig,

auch wenn er sie nicht

mehr lange sieht.

Man jagte gemeinsam Säue durchs

Dorf und Eber führte man,

am Ring in der Nase,

durch die Manege!

Und der, der da am Galgen

hängt, hat es anderen

auch nicht besser

ergehen lassen.

Man kann jahrelang

mit solchen Dreckschweinen

einen Sack Salz fressen,

immer dieselben

Spielfelder abgrasen,

dieselben Dummheiten

begehen und dieselbe

Musik hören, am Ende

zeigt es sich dann doch,

wer der Henker

und wer der Richter ist!

Wer Moral hat

oder nur

ein moralischer Sautreiber ist!

Mao! Maoam! Mau Mau!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Anarchismus, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Eliten, Entrismus

#OberseminarPropaganda Nr.9: Der #纳粹杀手 und sein Freund der #神话屠夫 (Das #Stilmittel der #paradoxenIntervention oder Leben im #Spiegelkabinett #Internet) Die #linkeCamouflage einiger #rechterSpinner

Kinder, Kindsköpfe und Kinderschänder

Gott schenkt niemandem etwas.

Wir sind von Natur aus

von ihm gut ausgerüstet worden!

Nur Theologen, Ungläubige, Blasphemiker,

Kleriker, Gewaltmonopolisten,

Idioten mit Theodizee-Problemen

und Fanatiker glauben,

Gottes Schöpfung sei

unvollkommen und

der Logos käme mit der Blutgrätsche

um die Ecke, um uns zu bestrafen,

mit Psalterphantasien

und Himmelfahrtskommandos.

Es sind immer dieselben Typen,

die laut rufen, dass man doch die

Kinder zu ihnen kommen lasse,

um sie in der Sakristei zu ficken.

Sie lassen auf Bibeln schwören,

im Gewand der Hohen Priester,

um nachher Menschen in

Gaskammern zu schicken.

Sie rufen zu heiligen Kriegen

auf, predigen Wasser, saufen

Wein und lassen andere,

die Tüchtigen, die Zechen

in der Welt zahlen.

Wir Gerechten kotzen auf Euch,

ihr Gewaltätigen,

in Roben und Talaren!

Wir scheissen auf Eure

Baretts und Perrücken!

Wir spucken auf Eure

Beffchen und Japots!

Wolfskinder«: Auf der Flucht
Der Zweite Weltkrieg traumatisierte eine ganze Generation. Besonders Kinder waren den Gewaltereignissen schutzlos ausgesetzt. In den Städten harrten sie nächtelang in Bunkern aus. Im Osten des Reichs flohen sie als »Wolfskinder« durch die Wälder Preußens.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Buddhismus, China, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Korea, Kulturkritik, ZEN

#OberseminarPropaganda Nr.7 : #DerpolitischeKunstgriff des #Atomkrieges oder wenn #MythenMetzger vom #Blitz getroffen würde

Sparta wird Söhne brauchen, nicht Töchter!

Wem’s an Argumenten gebricht, sucht den Buzzer…

Es ist nicht nur der Verursacher,

der mit der Bombe droht.

Auch der, der der Drohung

folgt und ihr nachgibt

oder sich ihr widersetzt,

ist ein Verursacher.

Watzlawick

nannte das im

Sinne Nagarjunas

Yukisastikas

die fünf Axiome

jeder Kommunikation:

  1. Man kann nicht nicht kommunizieren
  2. Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt
  3. Kommunikation ist immer Ursache und Wirkung
  4. Menschliche Kommunikation bedient sich analoger und digitaler Modalitäten
  5. Kommunikation ist symmetrisch oder komplementär

In unserem Fall ist das

dritte Axiom besonders zu würdigen.

Es meint:

„Die Natur einer Beziehung ist durch die Interpunktion der Kommunikationsabläufe seitens der Partner bedingt.“

  • Jeder Teilnehmer einer Interaktion gibt der Beziehung eine Struktur
  • Auf jeden Reiz folgt eine Reaktion (Verhaltenskette)
  • Jeder Reiz ist zugleich auch Kommunikation, da eine Kommunikation kreisförmig verläuft. Es gibt keinen Anfangspunkt.

Man weiss also nie, wer der Böse

und wer der Gute ist;

wer angefangen und provoziert hat

oder wer sich nicht beherrschen kann

und auf den Leim gegangen ist.

Es ist wie ein ewiger Kreislauf

des Ertrinkens,

indem der eine den anderen

unter Wasser zu drücken

sucht, weil er sich ursächlich vom

anderen ertränkt sieht.

Man kämpft um die

Oberfläche

und bleibt deshalb

oberflächlich.

In einem echten

Krieg nennt es

sich „Gesicht wahren“

oder zumindest nicht

der „Verlierer“ zu sein.

Es ist genau das Axiom,

bei dem die Eskalationslawine

ins Rollen kommt.

Und Propaganda interessiert

sich nur dafür,

das Ding am Rollen zu halten.

Du musst schon selber feststellen,

wer wirklich deeskaliert,

mit Tierpanzern!

Ave, Caesar,

morituri te salutant!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Beziehungsgewalt, Demokratie vs. Totalitarismus, Hermetik, Krankheit, Kulturkritik, Neurosen