Schlagwort-Archive: Ökonomen

Für das Poesiealbum; #BillGates: “ #Omicron leistet weltweit bessere #Immunisierung (besonders bei den Helferzellen) als alle #Vakzine zusammen!“ (Münchner Sicherheitskonferenz und Übersetzungsfehler)

Gates: „Werde nie verstehen, warum ich der Sündenbock sein soll“
Apropos Impfstoffe. Da gäbe es sehr viel Desinformation, was Gates schockiert. Aber nicht, weil er im Mittelpunkt der Diskussionen steht, sondern „dass diese falschen Gerüchte dazu führen können, dass Menschen sich nicht impfen lassen“ – und deshalb wahrscheinlicher an einer Corona-Infektion sterben könnten.
Es sei klar für ihn, dass Menschen in außergewöhnlichen Krisen nach einfachen Erklärungen und nach einer bösen Person suchen, die sie sich vom Hals schaffen wollen. Aber: „Ich werde nie verstehen, warum gerade ich rausgepickt wurde für die Rolle des Sündenbocks.“

Wenn die ersten Söhne fallen

Tja, wenn es abgemacht ist,

ist’s abgemacht.

Dann muß das Geschäftsfeld

erweitert oder abgelöst werden.

14/18 war zuerst der Krieg,

dann das Virus.

2022 ist zuerst das Virus

und dann der Krieg?

Gewinnmargen

entstehen auch

durch Umsatzverzögerungen

bei kurzer Laufzeit

von Krediten.

Was das mit der Ukraine

zu tun hat?

Mit den Menschen dort,

erstmal gar nichts.

Es wird dann interessant,

wenn die Gewinnmargen

in Waffen als Kredite mit

langer Laufzeit reinvestiert werden.

Ach, so weit denkt

ein beschissenes deutsches

Hirn gar nicht!

Die Elite-Hacker des FSB
Seit fast zwei Jahrzehnten dringen die Hacker von Snake in Netzwerke von Regierungen ein. Sie gelten als eine der gefährlichsten Hackergruppen der Welt. Für wen sie arbeiten, darüber gab es nur Mutmaßungen. Doch Reporter des
und des haben nun Spuren gefunden: Sie führen zum russischen Geheimdienst FSB.
Russische Kampfjets fliegen Übungen über Schwarzem Meer
Russland sieht im Seemanöver der Nato eine Provokation. Seit mehreren Tagen zeigt das Land durch Aktionen der Marine und der Luftabwehr seine Kritik daran.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Civil War, Hermetik, Kolonialismus, Kulturkritik, Terror, Twitter

Der #GehPunkt oder von #2G zu #5G: #CumEX #Cumshot #Transaktionssteuer #没受过教育的傻瓜

USA stellen Bitcoins im Wert von 3,6 Milliarden Dollar sicher
Krypto-Coup in den USA: Die Justizbehörden haben einen Bitcoin-Schatz von umgerechnet über drei Milliarden Euro sichergestellt, der bei einem Hackerangriff erbeutet wurde. Zwei Verdächtige sind in Haft. Ihnen drohen lange Gefängnisstrafen.

Gesetzeslücke

Der Staat will, dass man ihn

betrügt, sonst hätte

er längt die Gesetzeslücken

gestopft und die Transaktionssteuer

durchgesetzt!

Denkste, denn Politiker

sind auch Aktionäre!

Die wollen doch nicht

auf ihre Gewinne

Steuern zahlen!

Es wäre so einfach,

die Gier der Kapitalmärkte

zu steuern!

Gegen Protektionismus

wettern

und hinterrücks absahnen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökologie, Demokratie vs. Totalitarismus, Hermetik

#Banksy was here oder der #Kannibalismus des #神话屠夫

Koloniale Vermächtnisse

Die Portugiesen brachten die Bananen

aus Asien und Indien nach

Lateinamerika.

Die Engländer stahlen

Kautschucksamen

aus Brasilien und

brachten sie nach

Birma und Thailand,

um dort Plantagen

aufzubauen.

Man wollte das

Gummimonopol

Brasiliens brechen.

Tabak kam nach Asien,

Kartoffeln und Tomaten

wurden in Europa angeplanzt.

Endemische Pflanzen

wurden des Profites

wegen weltweit verbreitet;

Zuckerohr stammte aus Ostasien

und beherrscht heute

den Landbau der Antillen

und Mittelamerikas.

Aber die Kolonialisten

taten mehr,

sich brachten nicht

nur die Flora durcheinander,

sondern auch die Fauna.

Um die Papuas vom

Kannibalismus loszubekommen,

gewöhnten spanische Missionare

sie an Schweinefleisch,

was die Papuas sehr schätzen, da

es sehr nach Mensch schmeckt.

Noch heute heißt das Wort für „Schwein“

übersetzt ins Papua:

„Auf allen Vieren laufender Langmensch!“

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ökologie, Übertragung, Bildungslücken, China, Darwinismus, Drogenmissbrauch, English/France, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Hermetik, Kapitalismus, Klimawandel, Kolonialismus, Korea, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Mixed Cut, Neues DADA, Politik, Popkultur, Rassismus, Religionsphilosopie, Satire, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Terror, Tierliebe, Umweltschutz, Wortel, Zynismus

Quia tu es, Deus, fortitudo mea; quare me repulisti, et quare tristis incedo, dum affligit me inimicus?

Psychopathen oder Squid Game

Die Lust am Töten

ist eine simple, öde Sache.

Es hat nichts mit

Psychopathen oder Narzissten

zu tun: Es ist ein genetischer-

memetischer Bestandteil

des Menschen.

Sicherlich könnte man

sagen, dass die

Menschheit schlechthin

psychopathisch ist

oder zuminest ganze

Völker wie Korea?

Ach Quatsch!

Dann wäre Netflix

auch psychopathisch,

Prime, Amazon, Tesla,

Google, MannesMann!

Ja alles wäre narzisstisch,

was auf Geld und Gewinn

aus wäre! Und die Zuschauer

des Spiels erst recht!

So weit wollen wir doch nicht

gehen, oder? Ich mein,

wir wollen doch nicht alle

Mörder und Sadisten in

einen Topf werfen und

als psychisch gestört hinstellen?

Dann könnten wir ja keine

Todestrafe mehr vollstrecken

und niemand wäre Schuld

am Klimawandel und der

böse Kapitalismus wäre

plötzlich ein guter und Norkorea

wäre letztlich ein humanistischer Staat,

nicht wahr? Und Atombomben

wären ein schöner Halloween-Spaß!

Die ganze Welt ist voller

Psychopathen?

Ach was, die Welt ist alles,

was uns einfällt,

wir Einfaltspinsel!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ökologie, Bildungslücken, Borderline, Korea, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Medienkritik, Meditation

Wir werden nicht schlauer, auf die Dauer!

Abnehmen ist schwer

Unsere Kinder radikalisieren sich,

weil wir nicht lassen können, vom Gift.

Das Tal der Tränen

haben wir noch gar nicht betreten,

wir stehen gerade davor

und glauben, wir kämen mit

einem blauen Auge davon.

Noch nie hatte der Mensch,

so viele ausgefeilte

Techniken der elektronischen

Regelung, die Zeit, Kosten

und Rostoffe spart und

dennoch greift er lieber

zu Karteikarten,

isst zu Mittag Viergänge,

und fährt mit nem

Fünfganggetriebe vor

das Werkstor.

Nein, wir könnten rasend

schnell unsere

Emissionen und unseren

Lebenstandard vernünftig

drosseln und dennoch

wohlhabend sein.

Aber wir lieben unsere

Gewohnheiten

und unsere Eitelkeiten

und es gibt uns ein gutes

Gefühl reicher und besser

als der andere zu sein.

Nein, es ist noch sehr

viel Luft nach oben,

obwohl oben kaum noch

Luft ist!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Arbeit, Ökologie, Bildungslücken, Drogenmissbrauch, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Klimawandel, Krankheit, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Politik, Umweltschutz

Für Deutschland? Ist mir doch scheissegal! (Die evangelikalen Hochbegabten)

Ostwestfalen-Lippe? Gütersloh? CVJM (CJD)? Danke, reicht!

Wir sind alle nicht perfekt.

Doch einige haben die

Klappe, als wären sie

von Petrus

höchstpersönlich

gesandt worden.

Die braven, intelligenten,

hochgebildeten,

hochbegabten,

erfolgreichen

Parvenus (Felix Krull)

müssen die Welt

regieren.

Ob von H.H. Hoppe es

so gewollt ist oder nicht,

der anarchokapitalitische

Schalk blitzt bei

jedem Lächeln hervor?

Mir ist es egal,

welche Räuberbande

gerade den Staat lenkt,

denn ich, als Syndicalist,

kann gut auf ihn verzichten:

Mir reichen schon meine roten

Genossen vom

Seeheimerkreis,

da brauch ich nicht noch blaue Kumpels

aus der Hayek-Ecke!

Neoliberalismus, Libertarismus, Ordoliberalismus:

Alles nur Etiketten für: Wir bekommen alles

und ihr den Rest,der abfällt!

Aber was solls…

lass sie sich öknomisch

zerdeppern,

lass sie die Welt

in Scherben schlagen…

Kein Leid ist größer,

welches man

sich selbst antut!

Der Weg zum

Menschen

ist mit Kopfsteinen

gepflastert: Einige

blieben liegen, nachdem

sie auf den richtigen

Dickschädel gelandet waren.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Arbeit, Ökologie, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Zynismus

Börsen crashen! (In the long run, we are all dead.)

Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, 
um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.

Ludwig Marcuse

Der Tod kommt schleichend!

Die Börsen crashen wieder,

heute den ganzen Tag schon!

Wohin, mit all‘ dem

schmelzenden Eis?

Geld ist wie Eis in

der Sonne. Nur

im Schatten tropft es.

In knalliger Sonne

strömt es!

Wir werden in Geld

ersaufen

und im Wasser

des Nordpolarmeeres,

weil wir keine

krummen Geschäfte

mehr zulassen.

Das Schattengeld

fliesst ins Licht

und erwärmt den Grund.

Alle Diebe, Gauner,

Drecksäcke ehrbar

machen?

Dieses Geld

geht dem Staat,

dem größten Dieb

von allen, nicht

verloren! Es wird

beitragen, zur

Erderwärmung,

ihr dummen,

keynesianischen

Spinner!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Hermetik, Kapitalismus, Klimawandel, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Medienkritik, Politik, Rechtsstaat, Satire, Umweltschutz, Zynismus