Schlagwort-Archive: Meinungsfreiheit

Ukraine: #KopfschussHeadlines

Der Markt lebt von Katastrophen

Es gibt kein Schweigen im Blätterwald;

nur wohl sortiertes, gut gefiltertes Rauschen!

Der Äther ist voller Rauschen.

Da gibt es WoW-Signale und Boom-Zeichen,

Strahlungsausbrüche und Buschtrommelfieber!

Die Welt ist voller wunderbarer

Zeichen, und wer sie hin, zu einem

bestimmten Ereignis, prognostiziern

kann, steht auf Platz 1 der Nachrichtenmacher!

Insofern stehen Meterologen,

Mathematiker

und Seismologen ganz oben

in der Rangliste mit Hellsehern,

Wahrsagern, Anglern und Jägern.

Ganz unten im Ranking

finden wir nach Politikern

und Astrophysikern

die seltenen Rassen

von Propheten, Ärzten

und Nachrichtenredakteuren.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Kulturkritik, Medienkritik, Mixed Cut

#神话面具 und der #叛徒

Der Untertanengeist

In manchen Hirnen spukts

und dies nicht nur zur Winterszeit!

Sie kriechen in jeden warmen Arsch,

der sie hofiert und buckeln

nach unten, in die community hnein!

Das war mal anders,

hierarchischer

und weniger sozial;

man buckelte nach oben,

und die Arschlöcher

hatten auch was zu sagen,

nicht nur Nettigkeiten,

am Randes des Wahnsinns!

Aber heute,

wo Wilddiebe

Bullen abknallen

und Ufos Menschen

in den Rocky Mountains

entführen und auf jeder

Akte ein X steht,

weil kein Sau mehr in

logischen Zusammhängen

denken kann,

ist alles möglich geworden!

Die Braunen sind rot,

die Roten sind grünen

und die Grünen sind blau;

bei soviel Durchmischung

ist ja geradezu eine

ideologische Querfront

unweigerlich notwendig.

Wie’s die Politiker dem

Volk es vorleben,

so lebt es die Bevölkerung

nach; oder ist es gar

ganz anders herum?

Früher war ja alles besser:

Der Befehl kam von oben

und unten wurde gestorben

und kein Geist störte sich

daran, denn jeder, der starb

hatte Mutter im Herzen

und Mutter das Kreuz mit Schmerzen

in der Hand:

„Wenn nur nich dat Geld so

knapp wär, min Jung!

Aber der Vater Staat zahlt ja!“

Mütter sind auch nicht

mehr das,

was sie nie waren!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Falsche Ansichten, Hermetik, Kulturkritik, Medienkritik, Mixed Cut, Popkultur, Rechtsstaat, Studien-Jahre

Die Nacht, als #PhilSpector durch den Zellentrakt schrie:“ Und wann sterben #Nancy und #Cher an Covid?“

Satanismus und Butterbrote

Was haben eigentlich

rechte Agitatoren immer

mit dem Satanismus

in der amerikanischen

Musikindustrie am Hut?

_

Meinen die etwa,

dass die

Kriegsmaschinerie

okkulten Scheiss braucht,

wie HimmlernaziVril,

um sich in Bewegung zu setzen?

Es braucht weder Beelzebub

noch Pazuzu,

um einen Krieg

vom Zaun zu brechen.

Rohstoffmangel,

Sauerstoffmangel

und Wassermangel

reichen dazu völlig aus

und der tRommelrevolver rollt!

Ich seh‘ schon

wieder Hemingway und Patton

einen heben,

pokern und sich

darüber verständigen,

wie man diesmal

die freie Welt

noch retten könnte?

Reinkarnation oder billiger

den Humvee bauen?

16 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, Falsche Ansichten, Hermetik, Klimawandel, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Popkultur, Satire, ZEN

Berlin: Am 29.08.2020 Demo–Verbot des Senats

Der Sohn von Bobby Kennedy!
Artikel der NZZ zum Demoverbot…“Freiheit ist, wenn, dann unteilbar. Sie entspringt der rechtsstaatlichen DNA der Republik und nicht etwa der Huld der Regierenden. Man hat sie. Man muss sie sich nicht verdienen. Und um sie einzuschränken, braucht es stärkere Gründe als soziologische Mutmassungen und bessere Motive als politische Abscheu. Berlins Senat hat Demokratie offenbar nicht begriffen.“

Das Innere der Logik

tertium non datur?

Nein!

Es kann nicht sein, was nicht sein darf!

Basta!

_

Der Staat bestimmt Ort und

Zeit der Wahl.

Er zählt die Stimmzettel

aus.

Er gibt Wahkprognosen

und Stimmverteilung aus.

Das war immer so

und keiner hat je

daran gezweifelt,

außer Joseph Beuys vielleicht mal

oder Wolfgang Borchert oder

Heinrich Böll!

_

Was ist nur los?

Er sagt auch,

welche Demos gefährlich

und welche genehm sind!!!

Das war schon immer so!

Nur jetzt, wo es darauf ankommt,

fällt es Euch auf?

Ja, wer ständig die

phrygische Mütze

auszieht

und die Jakobiener

für bigott erklärt,

wird kein Rückgrat

haben,

wenn es darauf ankommt!

_

Es lebe die Republik

der Würmer und Anständigen!

Aber es gibt eine Logik,

die verstehen nur Menschen,

die mit Statistiken und Zahlen umgehen:

Die Coronakrise dient nur zur Rettung

des Euros und um Trump zu stoppen.

Gewinnt Trump im Herbst,

gibt es nächsten Sommer

keinen Euro mehr!

Diese Logik ist schwer zu verstehen,

für anständige Würmer!

Wird JFK jr. sagen: Ich bin ein Wörmliner?

Kyle: Er fühlt weder Mitleid noch Reue noch Schmerz und er wird vor nichts halt machen, vor gar nichts solange Sie nicht tot sind!
Schneewittchen – Unter dem Pflaster liegt der Strand Songtext
Unter dem Pflaster liegt der Strand

Komm lass dich nicht erweichen,
Bleib hart an deinem Kern,
Rutsch nicht in ihre Weichen,
Treib dich nicht selbst dir fern.

Refrain:
Unter dem Pflaster,
Ja da liegt der Strand,
Komm reiß auch du
Ein paar Steine aus dem Sand.
Komm lass die nicht erzählen,
Was du zu lassen hast.
Du kannst doch selber wählen,
Nur langsam, keine Hast.
Refrain . . .
Zieh‘ die Schuhe aus,
Die schon so lang dich drücken.
Lieber barfuß lauf,
Aber nicht auf ihren Krücken.
Refrain . . .

Dreh‘ dich und tanz,
Dann könn’n sie dich nicht packen.
Verscheuch‘ sie ganz
Mit deinem lauten Lachen.
Refrain . . .

Die größte Kraft
Ist deine Phantasie.
Wirf die Ketten weg
Und schmeiß sie gegen die,
Die mit ihrer Macht deine Kräfte brechen wollen.
Refrain . . .
Fragen über Schneewittchen
Wie beginnt das Märchen Schneewittchen?
Was soll der Jäger von Schneewittchen bringen?
Wie sah Schneewittchen aus?
Wie heißt die Mutter von Schneewittchen?

Das Stockholm-Syndrom: Liebt nicht Eure Geiselnehmer! Sie meinen es nicht gut mit Euch!

Berlin aus Geiselhaft befreit! Denkste!!!

Klappern und Tricksen gehört zum Handwerk!

Die Kräfte Schwächen,

durch Prüfung, Pingeligkeit.und Wiederholung!

Gesetze dehnen, uminterpretieren

und die langen Schaltwege der Hierarchie

knüppeln: Das Getriebe zerhacken und

schleifenlassen, bis die Schaltwege abebben!

Der Mechanik des Wasser

gehorcht auch die Träne!

Und zum Schluss: Ermattung,

Frust und keinen Prozess angeschoben:

So geht Politik der kleinen Schritte.

Wir sind hier auf keiner Olympiade

von Hochsprung und Weitsprung!

Wir sind hier beim Hürdenlauf,

40km durch nen Flaschenhals!

„Die freie Wahl der Herren schafft die Herren oder die Sklaven nicht ab.“ — Herbert Marcuse,

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, EXIT, Falsche Ansichten, Politik, Rechtsstaat, Terror, Zynismus

Internet-Hass: Einfach nur Welle machen

Virtualität versus Realität

Es gibt ihn noch,

den feinen Unterscheid

zwischen Großmäulern und Menschen der Tat:

Gewiß nutzen Täter auch das Internet,

aber nur, um, in Wirklichkeit,

das echte Blut fliessen zu sehen.

Sie benutzen das digitale Zeitalter

zum Krieg gegen die Menschheit,

während die anderen das Zeitalter

der Digimons nur zur

Sebstbefriedigung nutzen.

Und so ist es auch hier, wie in

allen Zeiten von Erfindungen so:

Die Einen benutzen den Benzinmotor,

um Panzer zu bewegen,

die anderen, um mit ihrer roten Ente

ihre Omi zu besuchen,

um sie um Geld anzuhauen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Arbeit, Bildungslücken, Buddhismus, China, Civil War, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, IT, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Neues DADA, Patchwork Familien, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Studien-Jahre, Terror, Twitter, Zynismus

Jetzt hat es unseren linken Staatskomiker erwischt!

Daß niemand den andern versteht, daß keiner bei denselben Worten, dasselbe denkt wie der andere, hatte ich schon allzu deutlich eingeseh’n.
Johann Wolfgang von Goethe.

Ist es denn so schlimm, mißverstanden zu werden? Pythagoras und Sokrates wurden mißverstanden, Jesus Christus, Luther, Kopernikus, Galilei und Newton und jeder reine und weise Geist, der auf Erden Fleisch geworden ist.
Ralph Waldo
Emerson

Meme

Wie Wellen durchs Meer,

laufen Meme durchs

Internet und branden

dort am Höchsten,

wo der Bildungsstrand

am niedrigsten ist.

Es macht gar keinen

Sinn mehr,

eine Reputation zu schützen,

und das ist auch gut so.

Etwas Relativierung, durch

die Massen der Einzelnen,

tut jedem mal gut.

Und so wie sie kommen,

gehen die Welle auch,

wie Meeresleuchten

oder nervöse Zuckungen

von abgetrennten Froschschenkeln.

Manchmal reissen

sie Häuser mit,

manchmal bringen

sie sogar echte Schweine

zu Fall.

Das Leben ist ein

Hort geborgener Selbstlosigkeit,

zum Tode durch das Ego verurteilt!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Bildungslücken, Civil War, Eliten, Falsche Ansichten, Hermetik, IT, Kulturkritik, Mixed Cut, Popkultur, Rassismus, Religionsphilosopie, Satire, Terror, ZEN

Im Totalitarismus hat die Freiheit der Kunst ihre Grenzen!

Ikonen

Wenn man selbst zur

Ikone geworden ist,

wird jede Zensur offensichtlich.

Jedes dieser Kunstwerke

kostet Millionen

und könnte die maroden

Kassen des Nahverkehr

aufbessern.

Aber lieber vernichten,

anstatt schürfen und verkaufen.

Goldgräberstimmung

für Wahrheitssucher!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ökologie, Bildungslücken, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Politik, Popkultur, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Sonnengesänge IV

Le rayon vert

Alfred Nobel reconnaît la honte des aurores boréales!

Wir haben uns daran gewöhnt,

dass das Licht der Götter unter uns wohnt.

Wir spielen damit, als wäre es Kinderknete

und machen schönste Sachen damit!

Es ist so nützlich, weil es leuchtet.

Es ist so schön, weil es länger grünt,

als wir leben.

Und in Botswana sterben die Elefanten,

die wie irre im Kreis laufen

und in Südafrika sind Goldminenschächte

eingestürzt.:

_

Elefanten nehmen

-Radiowellen, seismische Wellen und sogar Microwellen

wahr:

Sie wittern Grundwasser über hunderte

von Kilometern!

Botswana und Südafrika haben nicht

nur die tiefsten Gold- und Platinminen,

sondern dort, wo man Platin,Gold und Silber findet,

gibts auch Thorium, Radium, Uran usw.

_

Zuerst sterben die sensiblen Wesen,

dann kommen die Unsensiblen dran.

Und das grüne Leuchten über

Alaska

-Inmitten des Sommers-

sind natürlich nur Partikel,

vom Sonnenwind angeregt,

im Magnetfeld, entlang der

Feldlinien der Erde.

Ich glaube ja alles,

was man mich lehrte.

Ich bin so brav und gläubig

und erfreue mich sogar an

-Germanium, Gallium,

Francium,

Brom und Quecksilber!-

Was dient mir demnächst

als Strahlungsquelle

-gegen Lymphome, Myome, Gangliome,Gangliogliome ?-,

wenn

der Goldpreis steigt und die

Lochblende zubleibt?

Bitte, nur 100KV für meinen

Klingelbeutel für Opfer

in Wellenlängen!

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ökologie, Bildungslücken, Borderline, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, Entrismus, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, IT, Klimawandel, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Mixed Cut, NGO, Politik, Raumfahrt, Studien-Jahre, Tierliebe, Umweltschutz, ZEN, Zynismus

Sammelaktion

Das Volk der Wichser und Henker

Die Deutschen sind zu doof.

Sie können nicht mehr ficken und Kinder zeugen.

Im Maschinenbau lassen sie auch nach

und den Rückstand in „Neuland“ haben sie

nicht aufgeholt.

_

Dieses Volk und seine geistigen Ressourcen

sind für Frieden, Freiheit und soziale

Gerechtigkeit verplant.

Da bleibt nicht mehr viel übrig

für Ingenieurswesen

und kühne Pioniertaten!

Von Hollywood bespasst,

übernimmt es die richtige

und die unwahre Kritik der anderen,

und es spendet Blut bis zum Abwinken.

Moralisch gut zu sein kostet eben,

wenn man umringt ist

von Rachegeiern!

Auf zum Mars, aber

bitte ohne von und zu „Braun“!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Arbeit, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, Epistemologie, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, IT, Kolonialismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Mixed Cut, Popkultur, Raumfahrt, Satire, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Die Event- und Party-Szene aus dem Maghreb in Schtuegart, Ulm und Biberach, Mekkebeure, Durlesbach!

„Soziopathen können meist Gesichter nicht lesen, darum suchen Soziopathen und ein gewisses Mass an Psychopathen das Internet auf, weil sie ihre Opfer nicht „lesen“ müssen!“ Sergei Mangold, Psychiater.

Maghrebinische Märchen

Gregor Arnulph Herbert Hilarius von Rezzori d’Arezzo:

Wer weise genug ist, zu Hause zu bleiben, wird in der Stadt bei verdünnten Straßenverkehr, lauschig verlassenen Grünanlagen, nicht überfüllten Gasthäusern und ihre Aggressionslust ausschwitzender Mitbürgern den Monat August erholsam finden.

Ich steh‘ vor dem Haus mit

der Nummer 19 inmitten Algiers.

Ich finde keine Tür.

Nur Zwillingsfenster.

Wie kommt man da rein?

Eine alter Berber, an

der Fassade angelehnt, der anscheinend

meine Hilflosigkeit ahnt, sagt mir

in gebrochenem Französisch:

Faites le tour du coin!

L’entrée se fait

dans la maison voisine!

Also, folgsam,

wie ich bin,

gehe ich durchs Nachbarhaus,

und komme hier an!

Hier soll ich also wohnen,

10 Tage lang,

zwischen aufgehängten Wäschen

und abfallenden Kacheln und

bröckelnden Lambrequinbögen

in hallendem Lichthof?

Ich klopfe an die Tür:

Der Zausel von vorhin

öffnet mir die Tür!

Auf hervorragendem

Schwäbisch fragt er mich:

_

Na, gfonda, Aldr!

Mid Frühschdügg ond Veschber?

Nur der Irrtum ist das Leben,
und das Wissen ist der Tod.
Friedrich Schiller

Wirtembergisches Repertorium (1782–1783)

Johann Christoph Friedrich Schiller, ab 1802 von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; † 9. Mai 1805 in Weimar), war ein Arzt, Dichter, Philosoph, Historiker und Schwabe.

Unsere Bardy-Evend-Szene aus der Bunderschschwähr, die am Ballärmann die Sauuh rauslässchd, meind dazu:

Freude dieser Stadt bedeute, Friede sei ihr erst Geläute; der maghrebinische Veranstalter: „Wir haben nur die Party-Meile von Köln nach Stuttgart verlegt und durch Flashmobs aufgewertet!“

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

Johann Christoph Friedrich Schiller, ab 1802 von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; † 9. Mai 1805 in Weimar), war ein Arzt, Dichter, Philosoph, Historiker und Schwabe.

Boris Palmer hat mit zwei weiteren schwäbischen Oberbürgermeistern einen Brandbrief an Ministerpräsident Kretschmann geschrieben. Die Rathauschefs fordern ein entschlossenes Vorgehen gegen „Krawallbrüder“, die angeblich vor allem unter den jungen Geflüchteten zu finden seien. Außerdem regen sie ein verpflichtendes soziales Jahr für alle an.
Braun bis ins Mark, mit Steroiden angezüchtete Muskelmassen, am ganzen Körper bis zum Schwanz hin tätowiert: Das ist „V-Mann“ Jenny Sandler alias „Venice Scampi“ (86). Über zwölf Jahre lang jagte sie Freiwild, ging Angeln, legte Fallen und verdingte sich als Verbrecherin* im Redlightdistrict und in der Homo-Rockerszen, von Glasgow bis Palm Beach. Tagsüber schmiedete sie Schlagringe mit ihren Spagetti-Kumpels von der Mafia, abends legte sie sich mit den Spice Girls an, verhinderte Stinkbombenanschläge, rettete Frauen vor Rotweinflecken und begab sich persönlich mit ihrem Stahlzwingenhintern in die Zwangsprostitution. Die zweiteilige Doku „“Die V-Frau: Undercover zwischen Mülltonnen, Kiffern und Puffmuttern“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Übersetzungen, Bildungslücken, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Idylle, IT, Kulturkritik, Neues DADA, Politik, Popkultur, Rechtsstaat, Studien-Jahre, ZEN, Zynismus