Schlagwort-Archive: KommunismusKritik

#维吾尔族的国家敌人 #Oberseminar #Propaganda Nr.5: How #fundamentalistMuslims infiltrate #Germanparties, including the extremist ones like #Linke and #AfD #EretzIsrael #Antisemitismus #维吾尔族的国家敌人

Wenn die rationale Linke, irrationale, abergläubige Mitglieder zulässt (dann passiert genau das):
Bei den heftig Zerstreuenden,
dann den eine Last Tragenden,
dann den leicht Dahinziehenden,
dann den Angelegenheiten Regelnden,
sicherlich, was euch angedroht wird, ist wahr,
und das Gericht wird gewiß hereinbrechen.

Beim Himmel in seiner Vollkommenheit;
ihr äußert fürwahr unterschiedliche Reden.
Abwendig machen läßt sich davon, wer sich abwendig machen läßt.
Tod den Mutmaßern,
die in Versenkung zerstreut sind.

Sie fragen: „Wann wird denn der Tag des Gerichts sein?“
– Am Tag, da sie im Feuer geprüft werden. –
„Kostet (nun) eure Prüfung. Das ist, was ihr zu beschleunigen wünschtet.“
Gewiß, die Gottesfürchtigen werden in Gärten und an Quellen sein,
sie nehmen, was ihr Herr ihnen gegeben hat, denn sie pflegten davor Gutes zu tun.
Nur ein wenig pflegten sie in der Nacht zu schlafen,
und im letzten Teil der Nacht pflegten sie um Vergebung zu bitten,
und (sie gestanden) an ihrem Besitz dem Bettler und dem Unbemittelten ein Anrecht (zu).
Und auf der Erde gibt es Zeichen für die Überzeugten
und (auch) in euch selbst. Seht ihr denn nicht?
Und im Himmel ist eure Versorgung und das, was euch versprochen wird.
Beim Herrn des Himmels und der Erde, das ist gewiß so wahr, gleichermaßen wie ihr reden könnt.
Ist zu dir die Geschichte von den geehrten Gästen Ibrāhīms gekommen?
Als sie bei ihm eintraten und sagten: „Frieden!“ Er sagte: „Friede! – Fremde Leute.“
Er schlich sich zu seinen Angehörigen und brachte (zum Essen) dann ein ansehnliches Kalb her.
Er setzte es ihnen vor; er sagte: „Wollt ihr nicht essen?“
Er empfand in sich Furcht vor ihnen. Sie sagten: „Fürchte dich nicht.“ Und sie verkündeten ihm einen kenntnisreichen Jungen.
Da kam seine Frau in großem Geschrei herbei. Sie schlug sich ins Gesicht und sagte: „(Ich bin doch) eine alte, unfruchtbare Frau!“
Sie sagten: „So hat (es) dein Herr gesagt. Gewiß, Er ist der Allweise und Allwissende.“
Er sagte: „Was ist nun euer Auftrag, ihr Boten?“
Sie sagten: „Wir sind zu einem Volk von Übeltätern gesandt,
um über sie Steine aus Lehm niederkommen zu lassen,
gekennzeichnet bei deinem Herrn für die Maßlosen.“

Und so ließen Wir wer in ihr gläubig war, fortziehen.
Da fanden wir in ihr aber nur ein (einziges) Haus von (Allah) Ergebenen.
Und Wir hinterließen in ihr ein Zeichen für diejenigen, die die schmerzhafte Strafe fürchten.
Und in Mūsā, als Wir ihn zu Firʿaun mit einer deutlichen Ermächtigung sandten.
Da aber kehrte er sich ab samt seiner Stütze und sagte: „Ein Zauberer oder ein Besessener.“
Da ergriffen Wir ihn und seine Heerscharen und warfen sie dann in das große Gewässer, denn er hatte sich Tadel zugezogen.

Und (auch) in den ʿĀd, als Wir gegen sie den unheilvollen Wind sandten.
Nichts von (all) dem, worüber er kam, ließ er zurück, ohne es wie Zerfallenes werden zu lassen.
Und (auch) in den Ṯamūd, als zu ihnen gesagt wurde: „Genießt für eine gewisse Zeit.“
Sie lehnten sich gegen den Befehl ihres Herrn auf. Da ergriff sie der Donnerschlag, während sie hinschauten,
so konnten sie nicht (mehr) aufstehen und es wurde ihnen keine Hilfe zuteil.
Und (Wir vernichteten) zuvor (auch) das Volk Nūḥs; gewiß, sie waren ein Volk von Frevlern.
Und den Himmel haben Wir mit Kraft aufgebaut, und Wir weiten (ihn) wahrlich (noch) aus.
Und die Erde haben Wir ausgebreitet. Wie trefflich haben Wir (sie) geebnet!
Und von allem haben Wir ein Paar erschaffen, auf daß ihr bedenken möget.
So flüchtet (nun) zu Allah. Gewiß, ich bin euch von Ihm ein deutlicher Warner.
Und setzt neben Allah keinen anderen Gott. Gewiß, ich bin euch von Ihm ein deutlicher Warner.
So kam auch zu denjenigen, die vor ihnen waren, kein Gesandter, ohne daß sie gesagt hätten: „Ein Zauberer oder ein Besessener.“

Haben sie es denn einander eindringlich empfohlen? Nein! Vielmehr sind sie ein das Maß (an Frevel) überschreitendes Volk.
So kehre dich von ihnen ab; du bist (hierin) nicht zu tadeln.
Und ermahne, denn die Ermahnung nützt den Gläubigen.
Und Ich habe die Ğinn und die Menschen nur (dazu) erschaffen, damit sie Mir dienen.
Ich will weder von ihnen irgendeine Versorgung, noch will Ich, daß sie Mir zu essen geben.
Gewiß, Allah ist der Versorger, der Besitzer von Kraft und der Feste.

Gewiß, für diejenigen, die Unrecht tun, wird es einen vorgesehenen Anteil geben wie den Anteil ihrer Gefährten; so sollen sie Mich nicht um Beschleunigung (der Strafe) bitten.
So wehe denjenigen, die ungläubig sind, vor ihrem Tag, der ihnen angedroht ist!
(Sure 51 auch „Die Zerstreuenden“ genannt, erzählt davon, dass es Menschen gibt, die voller Aberglauben und Widerglauben (also falsch verstandenem Glauben) sind. Die Sure weist darauf hin, dass diese „Gläubigen“ schlimmer als die „Ungläubigen“ (Christen und Juden) und eine Schande für den Islam und dem Propheten sind. Muslimen ist der Genuß von „paranormalen Inhalten“ wie Horrorfilmen, Fantasyfilmen oder Science Fiction verboten. Es gilt sogar noch schlimmer, als Drogen oder Alkohol zu konsumieren. In manchen Staaten, in dem die Scharia ausgeübt wird, steht auf dem Genuß dieses Contents Prügelstrafe und Gefängnisstrafe. Früher wurden Menschen, die an Übernatürlichem (nicht Allahs Kennzeichen bzw. Gewahrsein oder auch Gewand genannt) und Zauberei glaubten und diese in Wort und Bild und Riten praktizierten, gesteinigt!

Wie wohltuend

Wenigstens die Chinesen zeigen

klar, wo der Schlußstrich ist,

mit den verwirrenden Spielchen

in der Partei, odddder!

Ein Uigure,

der in die Partei eintritt,

hat zwar dem Islam

nicht zu entsagen,

aber seine Loyalität

und Priorität hat

zu allerst der Partei

zu gelten.

Kein doubble-bind

mehr. Keinen Fundamentalismus

mehr. Du kannst gerne

Kulturmuslime sein,

sonst geht es ab,

ins Umerziehungslager.

Ach, wenn die Linken

in Deutschland mit

den Nazis machen könnten,

wie die Kommunistische

Partei Chinas es mit seinen

Muslimen macht,

was gäbe es hier

für geifernde Freudenschreie

der Weiber, die ihre

Periode als Glaubensbekenntnis

feiern.

Aber leider,

aber leider,

ist Deutschland

noch nicht feuerrot;

eher matschbraun.

Ja, Ja,Ja,Ja,

das Umerziehungslager,

der kleine Bruder des

Konzentrationslagers!

Wieviele Lagerformen

gibt es eigentlich?

Internierungslager,

Auslieferungslager,

Vernichtungslager,

Auffanglager,

Rheinauen,

Kriegsgefangenenlager….usw

Die Deutschen sind

so farbenblind,

wie die Chinesen

farbenfroh sind.

Auf, ihr Verdammten

dieser Erde!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Antisemitismus, Ästhetik, Übertragung, Borderline, Civil War, Clowns, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Flüchtlinge, Gulag, Hermetik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Popkultur, Pornograpie, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Zynismus

Wie eine #Marke sich auf #Twitter selbst verbrennt: Roasted #Mythsbutcher – #NadMetzger à la carte!

Was macht man, wenn ein Name zur Last wird, anstatt zum Erfolg beiträgt? Ein Beispiel aus der Promi-Welt! Eines der Kinder aus Elon Musks Ehe mit seiner Ex-Frau Justine Musk darf einen neuen Namen annehmen. Ein Gericht hat der beantragten Namensänderung zugestimmt, wie das US-Magazin „People“ und das Promi-Portal „TMZ“ unter Berufung auf vorliegende Dokumente berichten.
Ein Richter in Los Angeles habe zugestimmt, dass die 18-jährige Xavier Alexander Musk, die sich als Frau identifiziert, ihren Namen in Vivian Jenna Wilson ändern darf. Ihr soll nun auch eine neue Geburtsurkunde ausgestellt werden, die ihre Geschlechtsidentität widerspiegelt.
Wilson ist der Geburtsname ihrer Mutter, die zwischen 2000 und 2008 mit dem Milliardär verheiratet war. Aus der Beziehung des Unternehmers und der Schriftstellerin stammen vier weitere Kinder, ihr erstgeborenes Baby verstarb im Säuglingsalter.

Menschen, die so vertrocknet dumm sind, dass ihnen die Scheisse als Stock zum Arsch raushängt

Lern lachen,

sagte mir mein Onkel.

Weinen kann man automatisch,

sogar lächeln, wie ein

Engel.

Aber das richtige, laute

herzhafte, schelmische,

schadenfreudige Lachen

muss gelernt werden.

Es ist die einzige Rache,

die einem Menschen, der

Verstand hat, würdig ist.

Also lehrte er mich lachen,

indem er mich in Manaus

ins Kino mitnahm und wir alte

Buster Keaton Filme anschauten.

Zuerst war ich entsetzt,

aber weil dem guten Buster

nie etwas passierte, weil

er ein cooler Akrobat war,

fand ich es immer lustiger.

Auch wenn Buster mal verlor,

war er dennoch stets beherrscht.

Dann sahen wir Dick und Doof

Harold Lloyd, Chaplin, Arbuckle,

Langdon, Morgan oder die Studges

oder die MarxBrothers…

ich lachte mich kugelig.

Aber mein Held blieb

immer Buster,

wie er mit stoischer

Miene einfach weiter

machte, so, als wäre

nichts gewesen.

10% der Zuschauer dieses Kanals namens #MythenMetzger sind fundamentalistische, bekennende Muslimas. Der #Koran verbietet den Genuß von #Paranormalcontent, #Horror, areligiöse #Mythen, #UFO usw. Darüber gibt es sogar drei Fatwas. Dennoch arbeiten diese #Muslima antisemitisch an diesem Kanal mit. #الله أَكْبَر

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Bildungslücken, Clowns, Darwinismus, EXIT, Falsche Ansichten, IT, Kulturkritik, Mixed Cut, Popkultur, Zynismus

#鴉片戰爭的真相(粤語)The anti-Americanism of lousy idiots #屠夫神话 and the „#sudoranglicus“: #MOFUbastards and #Zombiechannel #Uvalde #Buffalo #Columbine #Tulsa #Donbass #Amok #FSB ##Donezk #Egoshooter #中华人民共和国 #Nickelodeon (#Heard but a #Depp)#文化大革命!#MadNetzger

Völlige Missinterpretation: „Das Erheben der Städte“ heißt im Original 反叛! Fanpan und meint aber „rebellisch sein“. Laotse meint, dass der fordernde, rebellische Geist, der sich nicht mit dem Gegeben zufrieden gibt, der Grund allen Unheils ist, wie es auch Meister FaYen der Meinung war und es schon im 信心銘, dargestelt wurde. Man, Junge, nimm den Zug nach Nirgendwo, aber lass die Finger von Komparatistik und vor allem von der chinesischen Literatur! 你个烂苹果!(Ein Kommentator über die Auslegung des Tao te King durch einen „NeuenRechten“ namens Christian Anders, der sich erleuchtet wähnt und ein abgehalfteter Schlagerstar aus Österreich ist.)
The Russian secret service has been maintaining so-called zombie channels for years on various video platforms they are supposed to destabilize Europe with anti-Americanism!

Amoklauf in texanischem Krankenhaus: Schütze tötet vier Menschen
Ein Mann hat in einem Krankenhaus in Texas das Feuer eröffnet und vier Menschen und sich selbst getötet. Mehrere Menschen wurden verletzt.
Die Identität das Täters und die Hintergründe würden ermittelt, teilte die Polizei am Dienstag mit.
Gut eine Woche nach dem Massaker in einer Grundschule in Texas hat ein Mann im US-Bundesstaat Oklahoma das Feuer in einem Krankenhaus eröffnet und vier Menschen getötet. Der Schütze sei ebenfalls tot und habe sich nach ersten Erkenntnissen selbst erschossen, sagte der Vize-Polizeichef der Stadt Tulsa, Eric Dalgleish, am Mittwochabend. Der Mann sei mit einem Gewehr und einer Handfeuerwaffe in ein Gebäude eingedrungen, das zum St.-Francis-Krankenhauskomplex in Tulsa gehört. Es habe sich um einen etwa 35 bis 40 Jahre alten Mann gehandelt, dessen Identität noch ermittelt werden müsse. Nach Angaben der Polizei wurden außerdem mehrere Menschen verletzt, aber niemand lebensgefährlich.
Dalgleish sagte, der Notruf bei der Polizei sei um 16.52 Uhr eingegangen. Vier Minuten später seien Polizisten an dem Krankenhaus gewesen. Dort seien Schüsse aus dem zweiten Stock des betroffenen Gebäudes zu hören gewesen. Die Hintergründe der Tat würden untersucht.

23 A Psalm of David.

The Lord is my shepherd; I shall not want.
    He makes me lie down in green pastures.
He leads me beside still waters.
    He restores my soul.
He leads me in paths of righteousness
    for his name’s sake.

Bibel

Die Parteiführung ist der Ansicht, wenn wir in China die Vier Modernisierungen verwirklichen wollen, müssen wir ideologisch und politisch an den Vier Grundprinzipien festhalten, die da lauten: Erstens, wir müssen am sozialistischen Weg festhalten; zweitens, wir müssen an der Diktatur des Proletariats festhalten; drittens, wir müssen an der Führung durch die Kommunistische Partei festhalten; und viertens, wir müssen am Marxismus-Leninismus und an den Mao-Zedong-Ideen festhalten. … Darüber hinaus gilt es mit großem Einsatz jene geistige Strömung entschlossen zu bekämpfen, die die genannten Vier Grundprinzipien in Zweifel zieht.

(nach Cheng Zhongyuan, Dramatische Jahre, S. 301)

Mofubastard and Zombiechannel

They are queuing 
all over the world!
They want to get 
into the networks 
of power and 
hire themselves out
as paranormal assassins
on the spirit 
of our children!
-
They steal 
from our children
lifetime and 
mental potential 
and name their 
perversions
entertainment!
-
The contents 
of these bastards 
is
not amusing!
It's just horror, 
scary and madness 
to get our kids hooked
for a world of
manipulation!
-
Just fake news
and fiction,
for the clear
self-employed
think too
obfuscate!
-
Western decadence
is so exhausting
and so useless!
-
These bloody vultures
just wait
thereon,
that your child
gets lost his way in 
their fairy tales
so they can 
feat&eat it
in the dark valley!


#SalvadorRamos was a Fan by #MythenMetzger #Channel on #youtube! He had a girlfriend in Frankfurt am Main with whom he regularly exchanged MythenMetzger content! He announced his assassination to her with the words: „If the supernatural exists, I will also be saved and understood!“

Even though I walk through the valley of the shadow of death,
    I will fear no evil,
for you are with me;
    your rod and your staff,
    they comfort me.You prepare a table before me
    in the presence of my enemies;
you anoint my head with oil;
    my cup overflows.
Surely goodness and mercy shall follow me
    all the days of my life,
and I shall dwell in the house of the Lord
    forever.

Bibel

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Bildungslücken, China, Demokratie vs. Totalitarismus, Epistemologie, Falsche Ansichten, Hermetik, Kolonialismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Politik, Popkultur, Religionsphilosopie, Terror, Zynismus

#OberseminarPropaganda Nr.13: Irritationen setzen oder hat der #FSB den #Zombiechannel #MadNetzger gekapert? #Genderismus im politischen Spektrum: Bin ich nun rechts, links oder rosa? #效仿英国人

Vom Saulus zum Paulus, oder nur eine Finte, um vom rechten Rand wegzukommen?

Der ÄnderMetzger

Lasst Euch die Schwänze

abschneiden und

die Zöpfe zudem:

Im alten China

war Kastration

eine Strafform.

Das wussten

die Kolonialisten,

als sie China

„eroberten“.

Sie straften

ohne Urteil

nach den 55 Tagen

von Peking

und nahmen

den chinesischen

Männern generell ihr

wichtigstes Symbol:

Den Zopf!

Nun konnten Krieger

nicht mehr aus der

Hölle gezogen

werden, für ihre

Taten und Untaten.

Diese Handlung

war der Kastration

gleichbedeutend

und die schlimmste

Erniedrigung.

Manche ließen

sich aber den Zopf

absichtlich abschneiden,

um als Spione

zu dienen.

Diesen Trick nannten

die Chinesen:

„Den Briten gleichtun“!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Arbeit, Ästhetik, Übersetzungen, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Kolonialismus, Kulturkritik, Medienkritik, NGO, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Terror, Zynismus

Der #Paranormalwahnsinn! Der #ESC, das ewige #Waterloo #GoodOldGermany s: Ehrlich gesagt, mir fehlt #ABBA! #Loveparade

Dieter Bohlen über deutschen ESC-Beitrag: „Hätte Mittelplatz verdient“
Zum deutschen Beitrag – Sänger Malik Harris landete auf dem letzten Platz – gibt Bohlen ebenfalls seine Bewertung ab: „Das war vielleicht nicht die beste Nummer, aber so einen Mittelplatz hätte der allemal verdient.“
Weiter glaubt der Pop-Titan, „wir sind irgendwie nicht so beliebt, wir kriegen ja nie mehr Stimmen“. Bohlen weiter: „Ich glaube, die Leute lieben die Deutschen im Moment nicht. Keine Ahnung, warum.“ In Richtung Malik Harris sagte Bohlen noch: „Kopf hoch, es geht weiter.“

The Winner takes it all! oder die Chance der Loveparade verpasst!

Ach Gottchen,

Deutschland wieder letzter!

Dabei wäre mit einem

bisschen Frieden und

der Lieferung eines

waffenfähigen

Militärsatelliten alles geritzt!

Aber sie kriegen nur

Tierpanzer hin und nicht

mal darauf können

sie spielen, wie auf

Stalinorgeln, Gusle

oder einem Charango;

uninspiriertes, emotionsloses

Besserwisservölkchen:

Immer nur im Nachahmen!

Dabei ritzen sich doch

die Borderliner-Deutschen

wie wild und lassen

sich mehr tätowieren

wie Polynesier!

Was kapieren die

nicht?

Was verstehen die

nicht, von Musik?

Die Zeit der Klassik

is vorbei!

Sie spielen halt

kein Didgeridoo,

sind nur Weicheier

und Romantik-Träumer,

aber erleben

die Traumzeit

nicht!

Sie kiffen,

aber sind nie

wirklich bekifft,

diese Gutmenschen!

Dabei haben sie

schon zweimal

gewonnen und sind

immer noch unzufrieden;

da bekommt der Begriff

„Gutmensch“ etwas

sehr ehrgeiziges!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Antike, Ästhetik, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Borderline, Clowns, Drogenmissbrauch, Falsche Ansichten, Hermetik, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Medienkritik, NGO, Popkultur, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Tierliebe, ZEN, Zynismus

Bammel vor der Ampel

Die Demokratie ist in Wirklichkeit nicht mehr als die Aristokratie der Redner.
Thomas Hobbes

In den sauren Apfel beissen

Heisst Demokratie immer nur in

den sauren Apfel beissen zu müssen?

Ist Demokratie immer der Verlust

der Vernunft an die Mehrheit?

Ist das Geklüngel um die Mehrheit

immer die einzige Chance der Tat?

Mein Gott, manchmal

kann man Faschisten

und Stalinisten beinahe

verstehen: Dieser unsägliche

Verlust an Zeit, Kraft und Empathie!

Dieses Vergeuden an Lust, Freude

und Kreativität eines Prinzips

zuliebe? Was sollte am Führerprinzip

schlechter sein? Nur weil ein

Einzelner Fehlentscheidungen trifft

und nicht ganz viele Arschlöcher?

Partizipation, Pluralität und Allokation

sollen durch repräsentative Parteien

gesamtgesellschaftlich gesteuert werden?

Eine Clique, die die Macht sich teilt, durch

Absprachen, Deals und gegenseitige

Deckungen soll über uns herrschen,

bis wir zu Kreuze kriechen und zugrunde gehen?

Und unser Grundgesetz, „das Beste,

das es je gab“, segnet diesen

unmenschlichen Unsinn ab?

Na, dann zur guten Nacht…und wann

kehren wir wieder nach Hause heim,

zu Brot, Nüssen und herben Wein?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Kulturkritik, Politik, Rechtsstaat

Gestorben wird morgen…

Angola gönnt ich mich totsaufe

Die reichen Armen

Afrika frisst sich auf.

Kein weißer Massa ist daran

noch schuld.

_

Sklaverei? Älter als Livingston

und Vasco da Gama!

Kannibalismus?

Heute noch!

Menschenopfer?

Heute noch!

Animismus?

Heute noch!

Ebola?

Heute noch!

_

Ausbeutung?

Immer noch!

Die Kolonialherren

gingen und haben

ihre Lakaien und Enkel

zurückgelassen!

_

Brände, Trockenheit,

Aas, Hass und

Krankheit:

Wie trauriges Wasser,

wie wogende Wut,

wie kalter Schweiß.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Borderline, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Kolonialismus, Kulturkritik, Mixed Cut, Rassismus, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Tierliebe, Zynismus

Wie beseitigt man Schiiten, die man voher eingesetzt hat?

Krugman zeigte sich zutiefst besorgt um die amerikanische Demokratie: „Wenn Trump die Wahl im November gewinnt, werden wir innerhalb von einem Jahr Ungarn sehr ähnlich sehen.“ Der Präsident spalte das Land, schüchtere Medien ebenso ein wie Unternehmen – „mit dem Ziel, eine Art kapitalistische Vetternwirtschaft einzurichten“.

Der Krieg ist da!?

Bald schießen Russen und Türken in Tripolis

aufeinander und amerikanische und

britische Truppen laufen auf Teheran zu,

während deutsche und französische

Truppen Mali, Tschad, Sudan und Somalia

halten…ein Szenario, gewiß…

Mit Szenarien fangen Weltkriege an,

und dabei haben wir noch

nicht einmal China, Korea, Japan und Indochina

auf dem Schirm.

Bäng Bäng!

Mit Obamas Drohnen säbelt der Trumpinator

die führenden Köpfe ab, um Präsident zu bleiben,

und die Neokons in den USA lachen sich scheckig!

Quid Pro Quo

„[…] das Brot der Toten, ist ein süßes Brot, das oft Anissamen enthält und mit Knochen und Schädeln aus Teig verziert ist. Die Knochen können in einem Kreis angeordnet sein, der den Kreislauf des Lebens repräsentiert. Kleine Teigtropfen symbolisieren Trauer“[

Seit wann verhandelt man

mit Erpressern und Terroristen?

Seit Gandhi?

Seit Mao?

Seit Kennedy?

_

Pennt weiter, ihre braven Pazifisten

und lasst den Geiern ihren Spass

am Kadaver der Menschheit.

Holla, heute feiern wir Día de los Muertos!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, China, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, Eliten, Entrismus, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Gaza, Iraque, Kolonialismus, Korea, NGO, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Terror, ZEN, Zynismus

Die Treuhändler der Kultur

Im Sinne von Pyrrhos von Epiros :
„der Feind meines Feindes ist mein Freund“

Fügsamkeit oder wo ist Jerusalem?

„Der Wind weht, wo er will; du hörst sein Brausen, weißt aber nicht, woher er kommt und wohin er geht. So ist es mit jedem, der aus dem Geist geboren ist“ Gebet eines Stukkafliegers ((Joh 3,8)

Man kann nicht jeden Verrat in Anführungszeichen setzen,

nur weil zufällig der Verräter auch ein Verfolgter ist!

Wer siegen will ,im Profanen, der muß dem Teufel die Hand

reichen. Und es ist völlig egal, ob der Teufel eine Metapher ist.

Um die Sklaven zu binden und zu knechten, brauchte es nicht nur

die Ketten aus Eisen! Es brauchte auch geistliches Geschmeide,

einen Ring des Bündnisses und der Komplizenschaft.

Darum führte man die Sklaven an die Religion heran,

damit es Unterschiede gäbe, zwischen Sklaven, Capos und

gebesserte Sklaven.

_

So kamen die Presbyterianer und Quäker und Calvinisten und

Evangelikalen aller coleur und brachten den Negerkindern das Singen der

Choräle bei, in denen Gott das Schicksal vorherbestimmt, von

jedem Gotteskind, auch dem auf den Baumwollfeldern.

_

So funktionierte die Fügsamkeit, in den singenden Babstistenhäusern,

wo jedes Kind auch als Erwachsener als Kind gilt;-

bis einer eines Tages einen Traum hatte

und jemanden aus der Sklavenhaltergesellschaft traf,

der seinen Glaubensbrüdern misstraute: Beide mußten leider ihr Leben

lassen, denn der Untermensch darf niemals Übermensch werden:

So glauben sie heute noch, im bible-belt!

Und so treiben es die Protestanten immer noch, überall in der Welt,

denn Zwei-Reiche-Lehre zusammenhält, was sonst durch

Gottes Mühlen längst auseinanderfällt: Der profane Staat!

Warum taucht Ebola immer da auf, wo westliche Firmen Abbaulizenzen haben oder kaufen wollen?

Gotteskinder zwischen Not, Aberglaube und Lüge
Die, die Schäfchen für die Herrschenden hüten!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Bildungslücken, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, EXIT, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Kulturkritik, Nächstenliebe, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Zynismus

Der hirnwichsende Rattenfänger namens #precht’ges Gemächt

Wenn die Philosophie Popstars gebiert!

„Glücklich ist, der vergißt, was doch nicht zu ändern ist!“ (Fledermaus)

Der entscheidende Fehler (Widerspruch) im Denken Prechts liegt darin, uns glauben machen zu wollen, es gäbe eine Mentalität jenseits von Ideologien, rein wie Yusufs (Cat Stevens) „frischer Morgen“ … aber um uns gleichzeitig mit seinem stupiden Machwerke:“Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ einen völlig verdrehten Konstruktivismus wiederzugeben. Die Ideologiefreiheit ist genausowenig „machbar“, wie die „totale“ Personifizierung.

Paul Watzlawick hat dieses Paradoxon mal so ausgedrückt: „Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert.“

Mit anderen Worten: Herr Precht hat Erfolge beim Konstruieren seiner Wirklichkeit, weil so viele andere Konstrukteure dem Rattenfänger lauschen!

Nun ist aber gerade das Geschäft des Rattenfangens durchs Internet total „neu“ aufgelegt worden, weil eben im Kapitalismus nur Konkurrenz, die sich stets neu selbst erfindet, das Geschäft belebt,-es sei denn, man hat ’nen Staatsmonopol, wie der ÖRR, der ja nur die Quote fürchten und nicht mit der Pest des Kapitals konkurrieren muß! https://traumgespraeche.com/2018/09/20/die-latte-macchiato-truther/

„Sprachliche Abscheulichkeiten“ im linken Spektrum

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Autismus, Übersetzungen, Bildungslücken, Buddhismus, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, Epistemologie, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, IT, Kapitalismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Neurosen, Politik, Popkultur, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Terror, ZEN, Zynismus