Schlagwort-Archive: Irrlehren

Der Mann, der in die #USA auswandern will? #Fuellmichab #Coronaausschussware #Covid #Gehmit #kommmit #legab #seiddoof #ViVianeirre

Bereicherung-Anreicherung-Auffüllung

Jeder Mensch,

der sich ehrenamtlich

engagiert,

politisch gesehen,

ist keine Bereicherung.

Denn er vergeudet Zeit

mit dem,

aus dem andere

professionell Gewinn

schlagen.

Darum gehen

die Streber

früh in die Partei,

studieren BWL,

VWL und Jura.

Der Ministerialdirigent

in der

Ministerialdiktatur ist

der eigentliche

Macher!

Er ist die Graue

Eminenz, die auf

ihren Zeitpunkt wartet.

.

Franz von Sales

bat Richelieu,

nicht in die Politik

zu gehen.

Der zeigte ihm

nen Vogel!

Wer glaubt,

dass Gott

die Regierenden

der Welt

mit Eingebungen

und Gnade beschenkt,

hat nicht mehr

alle Latten am

Zaun.

Auch die,

die sich in

Bürgerbewegungen

persitaltisch

nach vorne

schieben,

sind nur der

Absatz, der

nicht früh genug

am Abzug war!

Ultima Ratio

sollte nicht nur

auf Kanonen stehen,

sondern auch

auf Spritzen,

Füllhaltern,

Parteibüchern,

Vereinssatzungen

und Ehrenurkunden!

Es ist der Redaktion wichtig anzumerken, dass sie das Chaos in der Basisdemokratischen Partei Deutschland keinem bestimmten Verursacher unterstellen will. Was Fakt ist (in diesem anscheinenden Unterschlagungsdelikt), wird nicht mal mehr ein Gericht entscheiden können. Wichtig ist nur festzuhalten, dass besagte Führungspersönlichkeiten dieser Partei dieselben Schwächen oder Stärken in der Aufstellung von rechtfertigenden Narrativen aufweisen, wie sie alle Führungspersönlichkeiten aller Parteien aufweisen: Profilneurose.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Ökologie, Bildungslücken, Civil War, Clowns, Entrismus, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire

#LGBT : Das rechte katholische #Österreich zittert vor den schwulen #Alien! #Großgalizien #KuK #Ukraine #UFOStudien #WirrendesKrieges #MadenMetzger #Netzhetzer #Rechtenklatscher #Serienkiller #Lostplaces #MythosMetzger

„Die Fähigkeit eines Tieres Schaden zu stiften ist proportional zu seiner Intelligenz. Der Mensch hält auch hier die Spitze. Die heutige Menschheit verhält sich konsequent so, als würde sie vom Teufel getrieben, dessen einziges Ziel es ist, alles Leben auf unserem Planeten zu vernichten!“ Konrad Lorenz
„Die Strategie der Genesis, so behaupte ich, kennt Ursachen-Verknüpfungen in Form von Ketten nur im kleineren und nur Netze von Ursachen im ganzen. Und kein Ding in der realen Welt erklärt sich allein aus einer Richtung, jedes aus einem System von Wirkungen, deren selber es eine ist.“ Rupert Riedel

Wovon das Herz voll ist, davon läuft der Mund über

Was weiß ich,

was schon alles

auf der Erde gelandete

ist und Leben und Evolution

erzeugt hat!?

Die Naturwissenschaftler

nennen Theorien

darüber z.b.

Panspermie

oder

Transspermie:

  • Das Leben muss irgendwo anders entstehen.
  • Das Leben muss in den interstellaren Raum gelangen.
  • Das Leben muss dort überleben.
  • Das Leben muss in den Einfangquerschnitt eines bewohnbaren Planeten geraten.
  • Das Leben muss dort unversehrt in die Biosphäre geraten.

Nun, selbst wenn

es so wäre,

zeugten die Bewohner

von keiner erhabenen

Spezies,

sondern wirken eher

wie die Überbleibsel

eines Biohazard!

„Das Bewusstsein ist sicher durch den enormen Überlebensvorteil entstanden, durch die Fähigkeit, die Hypothese anstatt seiner selbst sterben zu lassen.“ Rupert Riedel

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Falsche Ansichten, Homosexualität, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Neurosen, Rassismus, Sexismus, sexueller Mißbrauch, Terror, Utopien

#邪恶的战争 Was die #Ukraine im asymmetrischen #Krieg richtig macht: #HitandRun ! #MaxundMoritz #MadMax #MadenMetzger

Ach was muß man oft von bösen
Kindern hören oder lesen!
Wie zum Beispiel hier von diesen,
Welche Max und Moritz hießen.
Die, anstatt durch weise Lehren
Sich zum Guten zu bekehren,
Oftmals noch darüber lachten
Und sich heimlich lustig machten.
Ja, zur Übeltätigkeit,
Ja, dazu ist man bereit!
Menschen necken, Tiere quälen,
Äpfel, Birnen, Zwetschen stehlen
Das ist freilich angenehmer
Und dazu auch viel bequemer,
Als in Kirche oder Schule
Festzusitzen auf dem Stuhle.
Aber wehe, wehe, wehe,
Wenn ich auf das Ende sehe!!
Ach, das war ein schlimmes Ding,
Wie es Max und Moritz ging.
Drum ist hier, was sie getrieben,
Abgemalt und aufgeschrieben.

Unfair gibts nicht 邪恶的战争

Der Chemiekonzern Boehringer Ingelheim reagiert nach einjähriger Recherche auf eine SPIEGEL-Reportage („Der Tod aus Ingelheim“). Selbstkritisch wie kaum jemals ein anderes Unternehmen in vergleichbarer Situation revidiert die Firma ihre Dioxin-Vertuschungspolitik und bringt so ihren früheren Geschäftsführer Richard von Weizsäcker in Erklärungsnotstand.

Spiegel 22.11.1992

So wie keine Moral

im Krieg existiert,

so existiert

auch keine Fairness.

Was den Gegner

ausschaltet und

tötet, hat Recht.

Irgendwann,

nach dem zweiten,

großen

„Vaterländischen Krieg“,

lernten die Soldaten

das kleine abc

mit der UN-Fibel

in der Hand.

Und böse, böse,

wer dennoch

Labore hat,

in denen nach

dem kleinen

abc geforscht wird!

Und wenn es die Labore

gar nicht gibt

und wer mit der UN-Fibel

in der Hand ein

Land überfällt und zerstört?

Na, wer hat solche

Labore nicht?

Deutschland,

natürlich!

Deutschland ist

ein Musterschüler,

der andere

Lausbuben für

sich forschen lässt

und ihnen die Rohstoffe

liefert und sich von

ihnen beliefern läßt!

Zur Zeit genügt

ja noch „Hit&Run“!

Was aber,

wenn sich die

Zeiten ändern?

Holen wir dann die

bösen Buben

von den Hinterbänken?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, China, Civil War, Clowns, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, Falsche Ansichten, Hermetik, Kolonialismus, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Schlichtheit, Studien-Jahre

Die #NATO, die #UNO und Teile des #Streckbette s

Wenn Nazis keine Nazis mehr sind

Das Objekt des Terrorismus ist der Terrorismus. Das Objekt der Unterdrückung ist Unterdrückung. Das Objekt der Folter ist die Folter. Der Gegenstand des Mordes ist Mord. Das Objekt der Macht ist Macht. Fangen Sie jetzt an, mich zu verstehen?“

„Macht ist kein Mittel; es ist ein ende. Man errichtet keine Diktatur, um eine Revolution zu sichern; man macht die Revolution, um die Diktatur zu errichten

Aus 1984, George Orwell

Ich bin es leid Menschen

Macht zu erklären und

dass die Welt interdependent

ist. Das keiner auch nur

annähernd auf

der „richtigen“ Seite

steht und stehen kann,

will man überhaupt mit

Diplomatie und Verhandlungen

einen Krieg beenden.

Aber die, die den Krieg

eh nur mit Sieg beenden

wollen, ist es wurscht,

wie interdependet die

Welt ist. Macht reicht aus!

Der, der siegen will,

rüstet um die Wette,

treibt Kriegswirtschaft,

führt Kinder früh

an die Waffen heran,

übt in Spielen Mord-

und Totschlag.

Jeder Egoshooter auf

Playstation, X-Box, SEGA,

Nintendo und Switch hat seinen

Auftrag voll erfüllt.

Das Kanonenfutter

ist meist willig und

aufbereitet.

Mobilmachung?

So ein Quatsch:

Befähigung

zur Einwilligung

heisst das Ding!

Ozeanien, Eurasien, Ostasien? Die Welt ist in die drei verfeindeten Machtblöcke Ozeanien, Eurasien und Ostasien aufgeteilt, die sich in dauerhaftem Krieg miteinander befinden.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Kulturkritik, Medienkritik, Rassismus, Raumfahrt, Rechtsstaat, Satire, ZEN, Zynismus

#Zoonosen im #Aufwind #IBT #HiddenDreamsFarm #GrandLawncemetery

Es geht um Glaube, nicht um Geschichte! (International Brotherhood of Teamsters)

Aufmärsche,

Abmärsche,

Marschmusik,

Marsch, Marsch!

Die Welt voller

Kummer,

voller Leid: πόνος!

Und die kleinen

Leute,

die sich weder

um Land,

noch um Klima scheren,

die nur ihre

Blechnäpfe

füllen wollen

und eine

warme Hütte

brauchen

und manchmal

ne kleine

Freude…

Wo Jimmy Hoffa

wohl begraben

liegt?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus

Lost in Ace #Referendum schnell, bitte! In Erinnerung an #BusterKeaton #TheGeneral

Lokomotive Breath: The General

Bevor die Ukrainer

mehr Boden zurückgewinnen,

als beabsichtigt,

ein schnelles Referendum.

Und ist das Referendum

gut für Russland,

dann landen

die Himars-Raketen

und die Granaten

der Panzerhaubitze 2000

auf russischem Boden.

Dann gibt es auch

einen triftigen

Grund für eine

Generalmobilmachung.

Genau der Fahrplan,

den die Rand Corp.

sich schon 2017

ausgemalt hatte.

Insofern alles

im Lot, just in time!

Und die Deutschen

werden wieder lernen,

was es heißt,

in einem Kriegsgebiet

zu wohnen.

Alles Gut!

Alles Fein!

Alles Bestens!

Kein Sorge!

Wird schon!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, Hermetik

Huch, die #Pandemie ist vorbei? #Detroitshow #Pandemic #Lauterbach #GermanAngst #EdgeofTomorrow

Vorbei ist vorbei! Live. Die. Repeat. (Kommt mir alles bekannt vor!)

Jetzt, wo alles vorbei ist

und wir mitten in

einem Krieg sind,

der sich zum Weltkrieg

ausbreitet, wären

Gasmasken hilfreicher,

als Tücher vor Nase

und Mund.

1915 pissten

die Engländer

und Franzosen

in ihre Taschentücher,

um das gelbe

deutsche Chlorgas

zu neutralisieren.

Chemisch richtig

gedacht, wenn auch

unvollkommen

durchgeführt.

Dieses „richtig

nachgedacht“,

aber „pragmatisch

versagt“, wird uns

die nächsten Jahre

häufiger begleiten:

Uns wird der Arsch

abfrieren, wir werden

hungern, zu unrecht

eingezogen werden

und obendrein müssen

wir überlegen, ob wir

privat verhungern

oder doch freiwillig

in die Armee eintreten?

Na, ja, sie beginnen

ja schon mal mit

einem sozialen

Pflichtjahr…war ja

abzusehen.

Meine Mutter, als Kriegskind,

sagte zu solchen

Verhältnissen immer:

Operation gelungen,

Patient tot!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Zynismus

#部屋の間 #MadeMyDay : #NanMandol und die westlichen Medien schweigen aus #Höflichkeit zum britischen #Königshaus? #桃太郎 #女木島 The #OnigashimaCave #天照

部屋の間 „Der Mond und der Schnee. // Ich lebe und betrachte das Schöne. // Das Jahr geht zu Ende.“ — Matsuo Bashō

Zwischenräume auf Megijima (The Onigashima Cave)パニックにならない!

Kaum verläßt der Tenno

Japan,

um den kolonialen

Dreck zum Dreck

zu werfen,

schon geht Nippon

unter?

Ob es die Harfen

im Himmel sind,

die die Wolken

bewegen und

Taiwan zum

Schwingen bringen?

Tropft Amaterasus

Blut sinnlos ins Meer?

Und werden die

endlosen Brecher

den Tsunami

bringen,

bis nach Hiroshima?

Alles steht zwischen

den Zeilen,

für denjenigen,

der in rechter

Weise zu lesen

versteht.

Wasserstoffbomben

in 10km Meerestiefe

können ganze

Atomkraftewerke

sprengen.

Ach, wovon redet

nur mein Fuchsgeist.

Ich höre

mir jetzt

das Märchen

von Momotarō

an und freue

mich schon darauf,

wie er die

reptiloiden Dämonen

erschlägt!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Ökologie, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Hermetik, Idylle, Klimawandel, Kolonialismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth

#东部会议 Verliert die #USA die #Hegemonie? Das neue #Ostbündnis der #Türkei #SCO #EUvsBRICS #NATO #VEG #LPG

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“ — Tayyip Erdoğan
„Ein Hund, von einem Armen erzogen, folgt keinem Reichen.“ — Dschingis Khan


Heilung aus dem Grab!

Das Recht auf Führung

zu verweigern,

ist ungewohnt,

für Demokraten wie

für Autokraten.

Wer lehnt die Hilfe

eines Arztes

ab, bei einem

offenen Bruch?

Wer pfeift

auf die Hilfe

eines Ingenieurs,

wenn der

Damm bricht?

Wer sucht nicht

einen Hauptmann,

Obmann,

Richter?

Genau!

Der Diplomat!

Er glaubt immer,

zu jeder Zeit,

das Recht zu

haben,

für andere zu

sprechen,

auch wenn er

gerade dort verhandelt,

wo der Pfeffer wächst.

Die einstige menschliche

Kolchose namens

Botschaft,

Ambassador

oder auswärtiges Amt,

ist immer

im Auftrag des

Herrn unterwegs

und nicht

für den Bürger da!

Das war diese

Sowchose noch nie!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Iraque, Kolonialismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Popkultur, Rechtsstaat, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Die #SCO und die #Farbenrevolutionen: #Demokratie ist kein #Allheilmittel #BRICSvsEU

Die Welt trete in eine „neue Phase der Turbulenzen und der Veränderung“ ein, warnte Xi Jinping in seiner Rede. „Der Nebel der Pandemie des Jahrhunderts hat sich noch nicht verzogen, der Rauch lokaler Konflikte steigt wieder auf, die Mentalität des Kalten Krieges und Blockpolitik sind zurückgekehrt.“ Unilateralismus und Protektionismus nähmen zu. Die wirtschaftliche Globalisierung stoße auf Gegenströmungen. „Die Menschheit steht am Scheideweg.“

Die Zonen der offenen Reserv(e)-ate (Autokraten vs. Demokraten?)

Ehrlich gesagt,

Deutschland ist kein

sehr lebenswertes Reservat.

Da gibts schönere und

freiere, auch wenn sie

merkwürdiger Weise

nicht demokratisch sind.

Das Vorhandensein

von Demokratie ist

nicht unbedingt Garant

für Freiheit. Stammesräte

waren etwas völlig anderes

als „demokratische“

Institutionen und dennoch

behaupten heute noch

die Natives in den USA,

sie hätte vor den Weißen

und ihrer Demokratie

viel mehr Freiheit gehabt.

Während die einen

unter Globalisierung

einen Weltstaat, mit

Weltpolizei und einem

Gewaltmonopol, mit einer

Form von Weltdemokratie

sich vorstellen, wollen die anderen

nur einen wirtschaftlichen

Globalismus mit freiem Warenverkehr,

ohne Bevormundung

von supranationalen

Institutionen, die Gewinne abschöpfen

und schmählern für ihre

Dienstleistungen, die keiner braucht.

Jo, so kann

man den gröbsten

Unterschied verstehen,

der sich gerade

kriegerisch weltweit

zu einem entscheidenden

Weltkrieg zusammenbraut.

Ein kräftiges: Sieg, Heil

oder ein gesundes Howgh,

wie Filmindianer zu sagen

pflegen! (…) Und willst

Du nicht mein Bruder sein,

dann schlag ich Dir den

Schädel ein, mit meiner

Version der Menschenrechte,

„wahllos zielgerichtet“!

US-Präsident Joe Biden
hat Russland ungefragt und ohne ersichtlichen Grund vor dem Einsatz nuklearer Waffen im Krieg gegen die Ukraine gewarnt. „Sie würden in der Welt noch mehr zum Ausgestoßenen werden, als sie es je waren“, sagte Biden in einem Interview der Sendung „60 Minutes“ des US-Fernsehsenders CBS.
Auf die Frage, wie die US-Regierung in so einem Fall reagieren würde, antwortete Biden verlegen, bis desorientiert: „Sie glauben, ich würde es Ihnen sagen, wenn ich genau wüsste, was es sein würde? Natürlich werde ich es Ihnen nicht sagen.“
Biden machte aber angestrengt deutlich, dass es schwerwiegende Folgen haben würde. „Es würde das Gesicht des Krieges verändern, wie nichts anderes seit dem Zweiten Weltkrieg.“ Welchen Krieg er nun meinte, ob den jetzigen Ukrainekonflikt oder einen kommenden Weltkrieg, liess er offen.
Das vollständige Interview soll am Sonntag ausgestrahlt werden.
Das Neue „Ostbündnis“: Türkei zwischen NATO und SCO! (Das Ende der Hegemonie der USA?)
Irans Präsident Ebrahim Raisi hat mit Äußerungen zum Holocaust scharfe Kritik in Israel ausgelöst. In einem am Montag veröffentlichten Interview mit dem US-Fernsehsender CBS sagte Raisi auf die Frage, ob er an die Echtheit des Holocausts glaube: „Es wurde in der Geschichte ein Ereignis beansprucht, und es existieren auch Zeichen, dass es geschehen ist.“ „Es muss erlaubt sein, dass Wissenschaftler diese Themen erforschen“, sagte Raisi laut einer Mitschrift, die Irans Präsidialamt veröffentlichte. „Egal, was Historiker zu diesem Thema sagen, die Geschichte kann in dieser Angelegenheit nicht geleugnet werden“, sagte Raisi weiter.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Hermetik, Zynismus