Schlagwort-Archive: Irrglaube

#OrtedesBoesen: Der Tod eines Waschbärenjungen oder der invasive Faschist #没受过教育的傻瓜 #Neobiota #Endermiten

Folgende Arten gelten als invasiv und sind in Norddeutschland nachgewiesen:
Bisam (Ondatra zibethicus)
Blaubandbärbling (Pseudorasbora parva)
Buchstaben-Schmuckschildkröte (Trachemys scripta)
Chinesische Wollhandkrabbe (Eriocheir sinensis)
Kamberkrebs (Orconectes limosus)
Marderhund (Nyctereutes procyonoides)
Marmorkrebs (Procambarus fallax f. virginalis)
Mink (Neovison vison)
Nutria (Myocastor coypus)
Nilgans (Alopochen aegyptiaca)
Roter Amerikanischer Sumpfkrebs (Procambarus clarkii)
Sonnenbarsch (Lepomis gibbosus)
Waschbär (Procyon lotor)
Drüsiges Springkraut (Impatiens glandulifera)
Gewöhnliche Seidenpflanze (Asclepias syriaca)
Götterbaum (Ailanthus altissima)
Schmalblättrige Wasserpest (Elodea nuttallii)
Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum)
Als biologische Invasion bezeichnet man allgemein die durch Menschen verursachte Ausbreitung einer gebietsfremden Art in einem Gebiet, in dem sie ursprünglich nicht heimisch war. Ein Endemit ist ein Tier oder eine Pflanze, das nur in einem bestimmten Gebiet lebt. Man sagt dann: „Dieses Tier oder diese Pflanze ist in diesem Gebiet endemisch“. Ein solches Gebiet kann sehr klein sein, zum Beispiel eine Insel oder eine Schlucht.

Biologischer Flüchtling; in memoriam meinem großen Lehrer Heinz Sielmann

Wo ich zuhause bin,

da ist der Tod zuhause.

Ein gutes Gefühl.

Heute morgen, im Auenwald,

das tote Waschbärenbaby?

Bin ich ein rechter oder

linker Biologe, wenn

ich das Tier unter Tränen

begrabe?

Die Deutschen haben

kein Metta,

die ganze Welt ist ohne

Metta.

Darum fressen sie Tiere

ohne Sinn und Verstand,

verschleppen sie,

rotten sie aus,

erklären sie zu Schädlingen

und achten aufeinmal

auf Artenreinheit

und Artenvielfalt,

obwohl ihnen

diese Begriffe

suspekt

vorkommen müssten!

… und wenn ich,

unter dem Gesichtspunkt

des Klimawandels,

(als Folge Bienensterben

und Taubensterben)

mißbrauchte Diversität als

verkappten

Faschismus

entlarve, nennt

man mich Faschist?

In Minecraft trinken

sie Wein wenn

Silberfischen auftauchen!

Zusammenhänge

erkennen,

wird nicht in Schulen

und auf Universitäten

gelehrt

und unterscheidet

Darwin vom zu heiss

geduschten

Durchschnitts-

affenmenschen,

der mit

Bauklötzchen spielt.

BRD und DDR, der Landstrich der verschwörungstheoretischen Affenmenschen, die im Kalten Krieg zu heiss geduscht wurden.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Übertragung, Buddhismus, Darwinismus, Entrismus, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Gender, Hermetik, Krankheit, Kulturkritik, Liebe, Meditation, Politik, Popkultur, Rassismus, Religionsphilosopie, Satire, Tierliebe, ZEN, Zynismus

#OberseminarPropaganda Nr.14: „Wer die Welt der Ideen beschränkt, beschränkt den Menschen in seiner geistigen Entwicklung!“ (#Hölderlin & #Empedokeles)#鬼屠夫 #屠夫神话 #Atomkrieg , warum nicht?

„Language is a system of signs expressing ideas and is therefore comparable to a system of writing, the alphabet of the deaf, symbolic rites, courtesies, military signals, etc. But it is the most important of all these systems… .. If you want to make ideas disappear, you have to change their forms!“- „Sprache ist ein System von Zeichen, die Ideen ausdrücken, und ist daher vergleichbar mit einem System der Schrift, dem Alphabet der Taubstummen, symbolischen Riten, Höflichkeitsformeln, militärischen Signalen usw. Aber sie ist das wichtigste aller dieser Systeme……..
Will man Ideen verschwinden lassen , muß man ihre Formen ändern!“ Ferdinand de Saussure, Cours de linguistique générale

Über die Natur des Seienden: Die Anfänge des Strukturalismus

Gamer leben in keiner

realen Welt.

Nicht mal körperlich.

Während Hufeisenwerfer,

Schachspieler oder

Simulatorenhengste

sich mit realen,

physikalischen Parametern

abquälen,

sitzt der Gamer

in seinem Wohlsstandskokon

und erlebt Treffer,

Saltos, Siege

ohne Schmerz, Gravitation

und Angstüberwindung.

Highscores sind Komfortzonen

des Größenwahns

und genauso verhalten sich

diese Zwerge der minimalen

Belastung und Risikos

auch im Netz.

Groß mit der Klappe,

klein mit dem Schwanz.

Im Nirgendwo,

im Raum der Glitches

und Bugs wartet

nämlich ihr größter Feind:

Der Endboss mit dem

Big Error!

Darum reissen sie jetzt

noch die Fresse auf,

bis man ihnen

den Stecker zieht,

von ihrer

Herz-Lungen-Maschine!

Es lebe der Gaz-Prompter!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Autismus, Ästhetik, Übertragung, Bildungslücken, Borderline, Civil War, Darwinismus, Drogenmissbrauch, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Έρως και Ψυχή, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Neurosen, Politik, Popkultur, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Terror, Zynismus

#HierkommtAlex oder #NixinderHose – #NiximKopf ( Erinnerungen an #GottlobFrege) oder #Punker mit #Erinnerungslücken

„Der Beweis soll nicht nur von der Wahrheit des Bewiesenen überzeugen, sondern soll auch den Zusammenhang der Wahrheiten untereinander aufdecken. Darum hat schon Euklid Wahrheiten bewiesen, die keines Beweises bedürftig erscheinen, weil sie ohne dies einleuchten. “ (Gottlob Frege)

Ahnungslose Nachfahren

Sie spotten ihren Ahnen,

weil sie zwischen

Mathematik und Bankgeschäften

keinen Zusammenhang

sehen.

Sie äffen alles nach;

sind aber nicht fähig,

aus sich selbst heraus,

klare Gedanken zu fassen.

Wer nichts wird,

wird halt Wirt

oder Künstler bzw.

Hofnarr im Dienste

der Herrschenden.

Früher, mit leninistischen

Faustgrüssen, Stagediving

machen und gegen alles

anschreien, was Establishment

war und heute, ( nach

Verarschung einer gesamten Generation)

selber Establishment sein:

So sind sie alle,

diese Künstler,

die das Arschficken

perfektioniert haben

und anderen das

Abhängen in der

sozialen Hängematte

schmackhaft gemacht

haben!

Hast du ein blindes

Stück vom Fankuchen,

kannste auch Buttercreme

draufpacken,

statt Ei und Schinken.

Und da wundern sich

diese Trollnasen,

dass Verschwörungstheorien

entstehen, während

man, um zum Erfolg zu gelangen,

ständig anderen diese

irrigen Proteste

vorgeplärrt hat, mit nem

Bommerlunder an den

Sackeiern!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Popkultur, Rechtsstaat, Schlichtheit, Studien-Jahre, Zynismus

Das #Steinmeier #Phänomen in der #SPD. Oder Genosse #Stamokap im #Hosenstall

SPD EX-Oberbürgermeister von Düsseldorf Geisel hatte zu den Kriegsverbrechen in der ukrainischen Stadt Butscha bei Kiew in einem Blog-Eintrag geschrieben:
„410 Zivilisten sind – nach ukrainischen Angaben – den Gräueltaten von Butscha zum Opfer gefallen. Selbstverständlich ist jedes zivile Opfer eines Krieges eine Tragödie und eines zu viel. Aber werden durch die ukrainische Genozid-Rhetorik nicht letztlich die Kriegsverbrechen von Srebrenica, My Lai und Babiyar (Babyn Jar), um nur einige zu nennen, und vielleicht auch die Bombennacht von Dresden, der angeblich 30 000 Menschen zum Opfer fielen, bagatellisiert?“

Von der Geilheit über die Sonne zum Nichts!

Unsere Sozis, wie sie die Welt friedlicher

machen, mit immer weniger Waffen

für die falschen Handelspartner.

Russland startet SatanII in Richtung Kamschatka!

Damit ist alles gesagt!

Und die Totalvernichtung angesagt!

Und sie meinen,

sie könnten einen Weltkrieg,

zumal einen Atomkrieg verhindern?

Wie lustig sich doch

so ein Überschallschlitten

ausmacht,

wenn er ins richtige

Auge trifft.

Wir erkennen vor lauter Balken

die tödlichsten

und verderblichsten Splitter

nicht mehr!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Entrismus, Falsche Ansichten

#VivaЗапад!! #Freiheit von #LissabonbisWladivostok: #DerImperialeTraum eines #geeintenEurasiens!

Das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche, Patriarch Kyrill I., hat den „Westen“ und das Militärbündnis Nato für die Ursachen des Krieges in der Ukraine verantwortlich gemacht. Der tragische Konflikt sei Teil einer „großangelegten geopolitischen Strategie“ zur Schwächung Russlands, schreibt der Moskauer Patriarch in einem Brief, wie der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf am Freitag dem Evangelischen Pressedienst bestätigte.
Westliche Kräfte hätten nach dem Ende des Kalten Krieges vor mehr als 30 Jahren Russland zu ihrem „Feind“ erkoren und seien immer näher an die Grenzen seines Heimatlandes gerückt, erklärte der Patriarch in seinem Antwortbrief an den Weltkirchenrat, dem auch die russisch-orthodoxe Kirche angehört. Der Westen habe im Osten Europas eine Militärpräsenz aufgebaut und die berechtigten Sicherheitssorgen Russlands ignoriert.
Die westlichen Kräfte hätten beschlossen, nicht selbst gegen Russland zu kämpfen. Sie hätten stattdessen versucht, die Brudervölker Russlands und der Ukraine in Feinde zu verwandeln. Die Ukraine sei mit Waffen und Instruktionen zur Kriegsführung überflutet worden. Es sei ein Versuch unternommen worden, die Ukrainer „umzuerziehen“, und gegen Russland aufzustacheln.

Putins Vorgänger Medwedew: Der Ukraine droht das Schicksal des Dritten Reichs
Der frühere russische Staatschef Dmitri Medwedew stimmt sein Land auf einen längeren Kampf gegen die Ukraine ein. Präsident Wladimir Putin habe als Ziel die „Demilitarisierung und Entnazifizierung“ der Ukraine ausgegeben, schrieb Medwedew am Dienstag auf seinem Telegram-Kanal. „Diese schwierigen Aufgaben sind nicht auf die Schnelle zu erfüllen.“
Russland hat den Angriff auf die Ukraine am 24. Februar unter anderem mit einer „Entnazifizierung“ des Landes begründet – ein aus Sicht von vielen Experten unhaltbarer Vorwand.
Noch schärfer als Putin in seinen öffentlichen Äußerungen setzte Medwedew die Ukraine mit dem nationalsozialistischen Dritten Reich gleich. Es wäre nicht verwunderlich, wenn die Ukraine das gleiche Schicksal erleiden würde wie das Dritte Reich, schrieb er: „Das ist der Weg für so eine Ukraine.“ Aber der Zusammenbruch könne den Weg für „ein offenes Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok“ öffnen.

NWO: Feuchte, imperiale Träume

Überall die Menschen,

die nicht so leben wollen

wie wir! Die nicht unserer

Art sind: Wie in

Sodom und Gomorra,

furchtbar!

Und weil sie keine

Regeln des Anstandes

mehr befolgen,

glauben sie sich frei!

Dabei sind es nur Sünder,

die schnustracks

in die Hölle wandern.

Ja, die Hölle,

welch wunderbarer

Ort für die Gerechten,

die die säkularisierte

Welt nicht mögen?

Ob man da auch

Sitzplätze mit

Rabatt vorbuchen

kann?

Die Geschichte der orthodoxen Kirchen in der Ukraine ist vielschichtig. Um 988 war eine einheitliche orthodoxe Kirche in der Kiewer Rus gebildet worden. Diese gehörte zum Patriarchat Konstantinopel. 1586 entstand ein Patriarchat Moskau.
1596 löste sich in den Gebieten, die zu Polen-Litauen gehörten, eine ukrainische griechisch-katholische Kirche ab, die sich dem Papst in Rom unterstellte.
1795 fielen infolge der dritten Teilung Polens die nördlichen Gebiete der Ukraine an das Kaiserreich Russland. Die dortigen Kirchen wurden wieder dem Patriarchat Moskau unterstellt. 1921 spaltete sich die Ukrainische Autokephale Orthodoxe Kirche, die so genannten Autonomisten, vom Moskauer Patriarchat ab. Am 15. Dezember 2018 wurde die Gründung einer neuen ukrainisch-orthodoxen Landeskirche bei einem Konzil in Kiew beschlossen. Bei einer Zeremonie im Patriarchat in Istanbul am 5. Januar 2019 unterzeichnete Bartholomäus I. mit dem neuen ukrainischen Metropoliten Epiphanius im Beisein des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko ein Dokument über die Autokephalie der neuen Kirche. Der Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus I., überreichte am 6. Januar 2019 der Kirche die Bulle (Tomos) über die Verleihung der kirchlichen Eigenständigkeit (Autokephalie).
In den besetzten Gebieten (sog. Volksrepubliken Donezk und Lugansk) war stets nur die Russisch-Orthodoxe Kirche zugelassen, Christen, die nicht der ROK angehörten, wurden von den moskauhörigen Kräften sehr stark unterdrückt
Die Kreuzzüge waren von der lateinischen Kirche sanktionierte, strategisch, religiös und wirtschaftlich motivierte Kriege zwischen 1095/99 und dem 13. Jahrhundert. In diesem engeren Sinne bezeichnet der Begriff die Orientkreuzzüge, die sich gegen die muslimischen Staaten im Nahen Osten richteten. Im 13. Jh. wurde der Begriff für Kreuzzüge (wie peregrinatio) auch auf andere militärische Aktionen ausgeweitet, deren Ziel nicht das Heilige Land war (crux cismarina). In diesem erweiterten Sinne werden auch die Feldzüge gegen nicht christianisierte Völker wie Wenden, Finnen, Balten und Esten, gegen Ketzer wie die Albigenser und gegen die Ostkirche dazu gezählt. Vereinzelt haben Päpste sogar zu Kreuzzügen gegen christliche politische Gegner aufgerufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Bildungslücken, Clowns, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Homosexualität, Kapitalismus, Kulturkritik, Liebe, Nächstenliebe, Religionsphilosopie, Satire, Sexismus, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Der #Landschaftsgärtner oder die, die auf das #Paradies aufpassen #Kulturskeptizismus #Geoengineering

Auf die Erde aufpassen im Klimawandel (Das Anthropozän)

Furchtbar fruchtbar,

der Glaube der Kontrolle,

geboren in den Predigtlitaneien

der Protestanten, Unitariern

und Puritanern:

Gott ins Handwerk pfuschen

und selbst die Macht in

die Hände nehmen,

weil man sich als Verwalter

Gottes auf Erden sieht.

Hitze, Trockenheit

und Wind.

Der blaue Eukalyptus,

verpflanzt, als

Brandbeschleuniger.

Überall brennt der

Wald, die Welt brennt.

Ob gerade die,

die sich als

Weltgärtner betätigen

und überall Tiere

und Pflanzen versetzen,

auch die richtigen sind,

um die Welt zu retten?

2021 wurde drei mal mehr

Wald verbrannt,

als in den 20 Jahren zuvor!

Sibirien, Australien, Griechenland,

Portugal, Spanien,

Kalifornien… na, wer hält das auf?

Der Erdfresser,

der Weltverbesserer,

der Börsianer,

der Industrialist,

der Blue-Ray-Disc-Player?

Pyrophyten,

Andropyrotiker?…

Nur ein Achtel der

Erde (ohne Meere)

ist als Ackerfläche

nutzbar! Und dennoch

pflastern wir die Welt

mit Megastädten zu!

Und mit jeder Düngung

vergiftet sich das Wasser!

Was für ein schrecklicher

Teufelkreis einer

wachsenden Menschheit!

Der Schaden

ist der Schädling!

Der Schädling

ist kein Heilmittel!

Und keiner dieser

Schädlinge will

sterben?

Wann gehst Du zur

nächsten lebensverlängernden

und menscheitsverkürzenden

Impfung?

Ich hoffe ja auf eine

Magdalenenflut

wenn nicht sogar

eine Sintflut,

denn es ist kein

Amerika mehr zu entdecken!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ökologie, Bildungslücken, Darwinismus, Eliten, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Hermetik, Idylle, Klimawandel, Krankheit, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Neurosen, Popkultur, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Studien-Jahre, Umweltschutz, Zynismus

Die verpeilten #BushiMushi s der #NeuenRechten in der #Prepperszene und der #Ukrainekrieg…#bushcraft vom Feinsten

Prepperschlepperkinderfänger

Unsere Kids sind orientierunglos

und suchen Halt und Erkenntnis

in communities, die sie fressen,

als wären sie marshmallows.

Unsere Kids suchen Abenteuer,

Anregung, Stimulus und Input

und diese rechten Backen geben

ihnen, was sie brauchen: Action!

Woher sollen unsere Kids wissen,

dass die Interessen der Influencer

in eine andere Richtung gehen?

Wie können sie wissen, dass

der Spaß nur einer Sache dient?

Es ist wie damals in der HJ

oder im BDM: Spiel, Sport, Spannung:

Und hinterher das Blutbad!

In Syrien hat es ja schon

einmal geklappt,

bei der ISIS,

und in den USA ist es

strategisches Werbemittel

der US-Streitkräfte:

Join the troopers!

Und ich sehe es

kommen:

Je länger dieser

Krieg dauert,

um so dreckiger

wird er.

Und am Ende

wollte keiner

diese Verwüstungen,

weder der Aggressor,

noch der Verteidiger.

Aggressoren sind immer

Arschlöcher,

nur das Etikett gibts nicht für Verteidiger

und diejenigen,

die nicht aufgeben können,

aus Rache, Ehre, Unverstand,

warum wohl?

Im Strafverfahren

wäre dieses Verhalten

des Opfers straffällig

und fahrlässig, uhi!

Hat sich die

Welt geändert,

die glaubt,

Menschenrechte,

unter allen Umständen,

wären ein Allgemeingut!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Ästhetik, Bildungslücken, Demokratie vs. Totalitarismus, Drogenmissbrauch, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Idylle, IT, Kindheit, Krankheit, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Neues DADA, NGO, Patchwork Familien, Popkultur, Pornograpie, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Sexismus, sexueller Mißbrauch, Terror, Twitter, Wortel, ZEN

Das Ende eines #Stalker s auf #Twitter oder wie der #FSB einen wichtigen #Influencer aus seinem abundanten #Hackernetzwerk verliert? #神话屠夫

Wiedergeburten en masse!

Stalker kann man blocken,

wie man will;

ihr Zwang ist wiederbringlich

und für sie

unwiderstehlich…

Ihre verletzte Eitelkeit,

ihre Profilneurose

treibt sie immer wieder

unnachgiebig, massgeblich

an: Sie zerrüttet sie,

ohne dass sie dies merken!

Und ihre Fans,

ihre Mitpropagandisten

und Mitstalker

treiben sie immer

wieder an,

das Falsche zu tun.

Es ist egal,

ob man das Zelt,

nachts, in der Kälte,

im Sturm, am Dyatlowpass

verlässt,

um seinem Rausch

zu entfliehen,

oder ob man

auf youtube

Geister jagt!

Es endet immer

gleich:

Man verreckt an

seiner Überheblichkeit,

man könnte

einen toten Gaul

reiten!

So schnell

geht man

im Granatentrichter

nicht verloren;

ein Rest bleibt immer.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Autismus, Ästhetik, Übertragung, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Borderline, Clowns, Darwinismus, Eliten, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Homosexualität, IT, Krankheit, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Mixed Cut, Neues DADA, Neurosen, Popkultur, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Sexismus, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Twitter, ZEN, Zynismus

Wie #Putin s #Hacker und #Influencer seit Jahren das #Internet manipulieren und #Verschwörungstheorien streuen! #KenFM #FSB #MythenMetzger #RussiaToday #RTDeutsch #451Grad #Missing411 #Dyatlowpass #Zombiechannel #GruppeWagner #Ukraineinvasion

Which side are you on ,boys!

Bloggers who criticize Russia

and its hackers

have been persecuted for years!

They are denounced, showered

with hate speech

and shadow banned!

Their pages are filled

with hate comments

and death threats flooded!

Ghost users and

stretched VPNs cover

up and blur the

Methods of attackers!

Don’t belong to

any side? They are

harmless influencers

with a crazy one fandom?

The poison of fascism

is dripping from

their topics,

their syntax and

their semantics!

They are devilish little angel,

who blaspheme

God and deny mortality!

They talk of „freedom“

the word,

but only mean

their own, depraved

Worldview!

Pied piper, pied piper,

Rat catcher, Yes,

that’s them!

Deadly storyteller,

those of our children

to limbo lure

of confusion!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Ästhetik, Übersetzungen, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, China, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, English/France, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Homosexualität, Korea, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Neurosen, Politik, Popkultur, Pornograpie, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Tierliebe, Twitter, ZEN

#EchteFälle oder was bedeutet das unter paranormalen Perspektiven? Der #神话屠夫 und seine epistemologischen #Fehlurteile! (#Theosophie & #Anthroposophie in Old Germany) #Ukraineinvasion

Die Historikerin ANNA LUX (Freiburg im Breisgau) stellte in ihrer Einführung das Konzept der Tagung vor: Das Ziel der Konferenz sei es, in internationaler Perspektive die institutionelle Verankerung des Okkultismus zu untersuchen. Im Mittelpunkt stünde dabei die Parapsychologie als Wissenschaft vom Okkulten bzw. „Paranormalen“. Das besondere Augenmerk gelte den Versuchen, die Parapsychologie als anerkannte Wissenschaftsdisziplin zu etablieren. So richte sich die Aufmerksamkeit der Tagung auf Fragen der Disziplinbildung und Institutionalisierung – daher die auf Rüdiger vom Bruch zurückgehende Bezeichnung „Okkultismus im Gehäuse“. Von besonderem Interesse seien dabei auch historische Phasen der Institutionalisierung und Deinstitutionalisierung der Parapsychologie. Der Fokus der Tagung liege auf der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, da sich bereits 2013 eine andere Tagung vorrangig dem 19. Jahrhundert und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gewidmet hatte.

Echte Fälle im Okkultismus, zum Lachen!

„Wo kein Glaube, da kein Leben. Der Glaube ist das Wissen um den Sinn des menschlichen Lebens. Der Glaube ist die Kraft des Lebens. Der Mensch lebt, weil er an etwas glaubt.“

Leo Tolstoi

Stalin war eine abergläubische Sau.

Darum erlaubte und förderte er

paranormale Forschung.

Aber auch der Zar war so ein

irrationaler Hecht, selbst

Iwan der Schreckliche ängstigte

sich vor dem Übernatürlichen.

Die Russen sind magieaffine

Seldschuken und Aschkenasen,

mit ein paar Tröpfchen

Schamanenblutes aus der Taiga

und gemixt mit den Getränken

aus Pilzen, Wurzeln und Geister-

märchen, am lodernden Lagerfeuer,

in der Jurte, ganz heimelig verschleckt.

Ach, was weiß ich, warum sie

so abergläubig und gleichzeitig

genial sind! Die Orthodoxie und

ihre Endzeitstimmung tat ihr

Ihriges dazu und natürlich

die Angst der Großgrundbesitzer

und ihrer Leibeigenen und Wachhunde!

Letztlich ist es egal!

Russland trieft von Visionen

und irrationalen Weltbildern.

Nirgendwo sonst hätte der

Sozialismus, wie ein Meteor,

so tief einschlagen können!

Darum gibt es dort überall

echte Fälle des magischen Denkens!

Nein, nicht die Fakten waren

ausschlaggebend, sondern der Wille

an das Übernatürliche zu glauben!

Ein Völkchen, das gelernt hat,

sich jeden Tag neu zu erfinden

und dennoch traditionell zu sein,

wenn Väterchen Frost an den

Gebeinen zart zu knabbern beginnt!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Drogenmissbrauch, Epistemologie, Falsche Ansichten, Hermetik, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Medienkritik, Meditation, Mixed Cut, Rassismus, Satire, Tierliebe, Twitter, Wortel, ZEN, Zynismus