Schlagwort-Archive: die falsche Linke

Congratulation #RishiSunak! – How esoteric racists and fascists try to attack the #newprimeminister #UK with paranormal content! #MichaelNeumann #AndreasNiess #MadenMetzger #Netzhetzer #Amazonprime #youtube #IrishStew #Agentsatgoogle #NWO #ExistentoderNicht #Atommaterial #SchmutzigeBomben #JamesBond #Specter #Phantom

Rishi Sunak ist der reichste Abgeordnete ever, durch Heirat; er beitzt wichtige Anteile an indischen Banken und ist bestens im Commonwealth vernetzt. Rechte wie linke Kräfte sehen ihn als Vertreter einer NWO.

Die Wende in der Halse

Und Arjuna sank leiderfüllt
Auf seines Wagens Sitz zurück,
Der Bogen glitt ihm aus der Hand,
Und Gram umflorte seinen Blick.

(1. Gesang, Vers 47): Bhagavad Gita

Die Welt

geht in Ordnung,

wenn Ordnungen

auch von den

regierenden

eingehalten werden.

Rassisten Und Faschisten

haben immer

ein Problem

mit anderen

Hautfarben, Religionen

oder kulturellen

Backgrounds.

Darum geht ihre Welt

nicht in Ordnung,

wenn der „Führer“

nicht ihren

Vorstellungen

entspricht.

Für diese Vorstellung

macht man

sogar Attentate!

Europa

wird lernen

müssen (links

und rechts), dass

Politik

unideologisch

geführt werden muß!

Das werden

wir jetzt

in Italien

und UK

erleben

dürfen

oder auch nicht!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Borderline, Civil War, EXIT, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Kindheit, Klimawandel, Kolonialismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Politik, Rassismus, Religionsphilosopie, Utopien, Zynismus

#超自然的狗屎 #Mellonen für das Volk: Eigentlich müssten #Feministen glücklich sein? #KarlLauterbach und seine schwache #Prostata #Chinasyndrom

Giorgia Meloni ist neue Regierungschefin von Italien. Gratuliert wurde nicht nur von den Landsleuten – auch Ursula von der Leyen und Olaf Scholz sandten über Twitter Glückwünsche. Ein No-Go für Karl Lauterbach.

Das rechte Weibsvolk (Melonen, Mellonen, Mellonnen, Müllionen, Millionen, Meloni)

Wenn Jiang Qing

Chinas Parteivorsitzende

wäre?

Wo waren die Feministen,

als man sie abführte,

oder als sie sich

erhängte,

nach der Diagnose

Kehlkopfkrebs?

Wo sind eigentlich

Pussy Riot und Femen,

wenn es um Frauenrechte

in China geht?

Wo sind Fidays For Future

oder Extinction Rebellion,

wenn die Partei

über Wachstum tagt?

Wer schüttet

vor der Halle des Volkes

tonnenweise

rote Farbe aus?

Blöd wah,

wenn die Farbe

zur Ehrung gereicht?

Die Welt ist

leider nicht so,

wie wir sie haben

wollen.

Ihre Güter

sind bemessen

und ihre Zeit

im Universum

knapp.

Wer schließt

den

unbequemen Frieden

und nimmt endlich

die schreckliche

Welt so,

wie sie ist?

Oha, Welt und Frieden?

Ein Unding!

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, China, Civil War, Clowns, Demokratie vs. Totalitarismus, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis

#賽珍珠 Wie #Merkel den Begriff der „#Allparteilichkeit“ im Sinne #Putins mißbrauchte. #Stamokap #UNVollversammlung #AndreasNiess #MichaelNeumann #DWD #MythenMetzger #萬歲

Die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnt davor, Drohungen im russischen Krieg gegen die Ukraine als Bluff abzutun. Der Angriff auf die Ukraine sei eine „tiefgreifende Zäsur“ gewesen, sagte Merkel am Donnerstagabend bei einem Festakt zum 77-jährigen Bestehen der „Süddeutschen Zeitung“ in München. Und zwar eine, „bei der wir alle gut beraten sind, Worte ernst zu nehmen und sich ernsthaft mit ihnen auseinanderzusetzen und sie nicht von vornherein als Bluff einzustufen“. Sie betonte erneut, dass ein dauerhafter Friede in Europa „nur unter Einbeziehung Russlands“ erfolgen könne. „So lange wir das nicht wirklich geschafft haben, ist auch der Kalte Krieg nicht wirklich zu Ende“, sagte sie.

Die Drohung der Geiselhaft (Wer aufgibt, weil andere nicht nachgeben oder wer zweimal „nämlich“ gebraucht?)

„Mut zum Guten in der Welt heisst, sich nicht erpressen zu lassen, auch wenn

man dein einziges Kind raubt!

A House Divided. Day, New York 1935. Pearl. S. Buck
泰平のTaihei no
眠りを覚ますNemuri o samasu
上喜撰Jōkisen
たった四杯でTatta shihai de
夜も眠れずYoru mo nemurezu





„Geweckt aus Tiefschlaf
unserer heilen Welt
mit (Bitterkeit) Jokisen-Tee,
ganze vier Tassen nur,


wie plötzlich,- geraubte Nacht!“

(übers.Fabian Fabioli)
Wahrscheinlich von Kanagaki Robun (仮 名 垣 魯 文? ), 1853

Wie lange und wie

oft lässt man sich

bedrohen,

bis die Drohung

verpufft?

Wie erpressbar

sind Kulturen,

Völker, Nationen,

Grenzgemeinschaften

und Sprachgemeinschaften?

Darf mich ein

Schweizer,

weil er

Schwyzerdütsch

spricht, unterjochen,

weil ich, in

seinen Grenzen,

Plattdütsch

spreche?

Warum gehören

die Bayern

eigentlich

noch zu Deutschland,

ist doch eh

ein Fehler

des Wiener-Kongresses?

Realität wird gemacht.

Sie ist gewachsen

und besteht nicht einfach.

Entscheid Dich endlich mal!

Gott und statisches

Universum,

oder Evolution

und darum eben

Wachstums- und

Zerfallsprozesse!

Sozialisten

und Kommunisten

sind auch nur gläubige

Materialisten,

die den

Prozess des Zerfalls,

wie er in der

Thermodynamik

beschrieben ist,

erschüttert ablehnen.

Sie können sich

nicht damit zufrieden

geben, dass eben

nichts verloren geht;

dies ist für sie nämlich die

wahre einzige Bedrohung

überhaupt,

dass nämlich Verbrauch

nur Zerfall wäre!

Natürlich ist Krieg keine Frage der Einschüchterung mehr. Der Irrtum des Pazifismus besteht darin, dass er vermeintlich annimmt, der Aggressor hätte Einsichtsvermögen darin, nie die letzte Stufe seiner Eskalationsmöglichkeiten zu wählen. Als Verteidiger hat man genauso wenige Einsichten, wenn die Aggression nicht sehr lange angekündigt wurde und man sozusagen reflexhaft reagieren muß.
Die Ukraine hatte nach der Krimannexion 10 Jahre Zeit, sich vorzubereiten;
Victoria Jane Nulands Rede auf dem Maidan war eine Einstimmung darauf, wie die berühmte Quarantäne-Rede von Roosevelt am 5.Oktober 1937!
Gemäß dieser Rede Roosevelts bewies der Pazifik-Krieg zwischen Japan und USA doch, dass diese Annahme der Pazifisten noch heute ein großer Fehler ist. Trotz starker Unterlegenheit, nach dem Debakel von Midway, waren die Japaner so sehr motiviert, dass Saipan, IwoJima und Okinawa (die hohen Verluste der Amerikaner beim USMC waren fast zwei Divisionen!!!) ein Blutbad für die USA waren. Die Banzai-Rufe drangen bis ins weiße Haus und nichts anderes bewog Truman, die Bombe am 6.August 1945 zu werfen, wie es seinen Vorgänge Roosevelt bewog, die Rüstung voranzutreiben, im wissen um den kommenden Konflikt! Auch wenn andere eine andere Geschichtschreibung wollen,- der Widerstand der Japaner war für die Amerikaner unvorstellbar, waren doch selbst die Nazis massiv eingenickt! Was erlaubte sich dieses uralte Kriegervolk da überhaupt, der kapitalistischen Modernen den Stinkefinger zu zeigen?
Waren Perrys Kanonenboote (Schwarze Flotte) 1853 in der Bucht von Uraga nicht Warnung genug? Welche Durchhaltemoral!
Sollte man Putin heute soweit treiben? Ich sage ja! Und wieso? Ganz einfach: Wer jetzt nicht Einhalt gebietet, ist im selben Dilemma, wie die, die von Auschwitz wußten und dennoch nicht Deutschland bombadieren wollten. Churchills Luftschlacht über Ruhrgebiet bis Dresden war notwendig, um Hitler zu bezwingen. Wer keinen Krieg will, ergibt sich gleich! Diese Gandhi-Tugend können weder die Ukrainer, noch die Nato verstehen, die immer noch ans Notwehrrecht glauben, lieber Herr Precht!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ästhetik, Entrismus, Falsche Ansichten, Kulturkritik, Politik

#Oberseminar #Propaganda Nr.21: #MysteriumGlobal oder wie ein faschistoider #Linker als #Mungo auf #Youtube wiedergeboren wurde, um #Putin s #Arsch zu lecken! #Dancingwithdemenz oder der grottige #Sprachfehler des #AndreasNiess

Hier wird politische Realität erzeugt, indem man gegen Propaganda Propaganda setzt. Gute alte Agitation. Nur sieht die Linke Geschichte differenziert ganz anders aus. Sie selber ist längst zum Opfer ihrer eigenen Dialektik geworden. Marx sagte einmal:“ Die Waffe der Kritik kann allerdings die Kritik der Waffen nicht ersetzen, die materielle Gewalt muß gestürzt werden durch materielle Gewalt, allein auch die Theorie wird zur materiellen Gewalt, sobald sie die Massen ergreift.“- Er meinte damit tatsächliche Gewalt im Sinne der Revolution und nicht reformerisches Bemühen im Sinne einer Evolution. Hinter jeder Agitation steckt also immer schon Hass, Hetze, Blutdurst, Gulag für andere und das Streben nach gewaltsamer Veränderung. Die Geschichte Karl Radecks spricht Bände über diese Gewaltätigkeit irgendwelcher Wächter und Vorkämpfer irgendwelcher blinden Massen von Arbeitersklaven, die mangels Theorie Belehrung (Agitation) brauchen. Jede ehrlich gemeinte, emanzipatorische Bewegung würde sich solcher Mittel eben nicht bedienen!


(Castagear über Andreas Niess und sein Youtube-Kanal „Mysteriumglob

al)

Eleusis

Der Arbeiter in Athen

brauchte keine

Revolution der Maschinen

Er verdingte sich mündlich

für Feldarbeit

in der Töpferei

beim Schmied

beim Weber

am Bau

und verdiente einen Hungerlohn

Diesen Teil der Geschichte

der Manufaktur blenden wir aus

Paßt nicht zur Ideologie

Die Spartaner holten sich

ihr Zeugs zum Leben

bei den Arkadiern

oder Ioniern

in Raubzügen

wenn sie mehr brauchten

als sie produzieren konnten

Tribute!

Billiglöhne-Billigpreise-Stückzahlkosten

Tribute!

Und Sklaven und nochmals Sklaven!

Tribute!

Diese Mentalität sind wir nie losgeworden.

Nichts schätzt der Mensch geringer

als die Arbeit seines Mitmenschen.

Es sei denn, es sind Wunder der „Medizin“!

Hast Du Dich jemals gefragt,

warum der Produktionsfaktor

Arbeit ständig verbilligt wird?

Vergiß es, dazu brauchts keinen

Marxismus!

Er  ist der einzige, dessen Wert

immer flexibel ist und in sich in

Konkurrenz steht, bis der

Rohstoff Mensch ausgestorben ist!

Ach ja! Wir träumen ja

auch noch von Maschinen,

die ihn ganz ersetzen!

Wer füttert dann wen?

Der Programmierer den

Speicher oder der Robotor

die Larve?

Globalismus ist kein

Mysterium

Wir kennen seine

Auswirkungen längst

aus der Antike

Wir übertragen nur nichts

weil wir unendlich differenzieren

was nicht sein müßte

An den Thermopylen

zeigte sich

wo die Grenzen des

Globalismus wären

besser gesagt

durch welchen Flaschenhals

er nicht durchkäme

„Den Namen des damaligen Hierophanten darf ich nicht sagen, da er derselbe war, der den Schreibenden eingeweiht hatte. Seine Herkunft führte er auf die Eumolpiden zurück und er war es, der die Zerstörung der Heiligtümer und den Untergang von ganz Griechenland in Gegenwart des Schreibenden voraussah. Er sah auch voraus, dass nach ihm noch einer Hierophant sein würde, der den Hierophantenthron nicht hätte berühren dürfen, da er anderen Göttern geweiht war und mit unaussprechlichen Eiden geschworen hatte, keinen anderen Zeremonien vorzustehen. Und doch würde er vorstehen, obwohl er nicht einmal Bürger von Athen war! So weit ging seine Vorausschau, dass er sah, dass noch zu seinen Lebzeiten die heiligen Tempel bis auf den Grund niedergerissen und verwüstet sein würden und dass jener andere den Ruin würde mitanschauen müssen und verachtet sein würde seines übergroßen Ehrgeizes halber. Vor seinem Ende würde die Verehrung der Göttinnen enden, doch er würde, entehrt, nicht lange mehr leben. So kam es. Sobald der Thespier Hierophant wurde, der zuvor „Vater“ bei den Mysterien des Mithras war, so kam es zu einer Folge von Katastrophen, die hereinbrachen wie eine Flut. … Alarich brach durch den Pass der Thermopylen und vor ihm lag Griechenland gleich einer Rennbahn, gleich einem Feld für Reiterspiele. Die Gottlosigkeit der Schwarzgekleideten [Mönche] hatte ihm die Tore Griechenlands derart geöffnet, die mit ihm einzogen, aber auch die Aufhebung der eleusinischen Satzungen.“ Eunapios von Sardes 

KAMPFMAGIER ::: [Ich bin der Mungo an den Decks]
Nicht Angst – Mut . Nicht Schwach – Stark . Nicht Hilflos – Mächtig . Nicht Klein – Gewaltig . Nicht Sterben – Leben . Nicht Verlieren – Siegen . Nicht Ergeben – Kämpfen . Nicht Zweifeln – Handeln . Nicht Hassen – Lieben . Nicht Gefangen – Frei . Nicht Repto – Mensch . Nicht Lüge – Wirklichkeit. Nicht Glauben Nicht Wissen – Glauben und Wissen . Nicht allein – Zusammen


„Sach ma, Andreas, kommste Dir nich blöd vor, so als Kremelpropagandist? Erst die Superrotsocke auf Mysterium Global spielen und jetzt den Anti-NATO-Lümmel mimen? Klar, Deine Göttin Angela is nich mehr da, wa?“ ( Dazu Kommentar eines Users)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Arbeit, Ökologie, Übertragung, Falsche Ansichten, Idylle, Kapitalismus, Religionsphilosopie

#JeffreySachs, einer der wichtigsten #Volksökonomen der #USA und Direktor des #EarthInstitut plaudert aus dem #Nähkästchen! #WorldWarIII #Pipeline #Nordstream #Putin #Anschlag #Staatsterrorismus #Kriegserklärung der #SechserPaschWumms #BricsvsEU #EUvsBrics #Warmongers

Wer steckt hinter dem offensichtlichen Sabotageakt gegen die Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2? Eine Vermutung von US-Ökonom Jeffrey Sachs schlägt ein wie eine Bombe. In einem Bloomberg-Interview stellte Sachs, Direktor des Earth Institute an der Columbia University und ein renommierter Buchautor, den Verdacht in den Raum: Die USA könnten für die Lecks verantwortlich sein – und „vielleicht auch Polen“.

Wenn selbst die eigene Elite es nicht mehr deckeln kann?

Die Welt ist groß,

und ihrer Münder

viele und schwer zu stopfen,

da immer weniger bezahlte

Arbeit und Mangel groß.

Das weiß jeder

Volkswirt,

der dann, nach der

Berechnung des BIP,

dreiviertel

für die Reichen

abziehen muß,

steuerfrei,

natürlich.

Das Leben

ist wie

ein Kuckucksei;

man weiß

nie, was man

großzieht,

und wer es ist,

der die anderen

Kinder killt?

Wer ist nur

Nestbeschmutzer

und wer ein Mörder?

Das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte sieht Hinweise auf Zwangsarbeit und Folter in der chinesischen Region Xinjiang.
Jetzt sollte der UN-Menschenrechtsrat in Genf über das Thema diskutieren. Doch eine Mehrheit im Gremium entschied, das Thema nicht auf die Tagesordnung zu setzen.
Die USA, Norwegen und andere westliche Länder wollen bei dem Thema aber nicht lockerlassen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Ästhetik, Ökologie, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, establishment, Falsche Ansichten, Idylle, Kapitalismus, Klimawandel, Kolonialismus, Krankheit, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Satire, Schlichtheit, Studien-Jahre, Terror

#CuiBono : Das große #RateQuiz im #ÖRR #Pipeline #Polen #Ukraine #USA #Russland #Schweden #Dänemark #Deutschland #Kampfschwimmer #Equipment #Balitkum #BaliticSea #bababadalgharaghtakamminarronnkonnbronntonnerronntuonnthuuntrovarrhounawnskawntoohoohoordenenthurnuk

Alliierte: Finnegans Wave!

Der Schweiß meines

Feindes darf

nicht zu meinem

Scheiß werden.

Wenn dein Freund

den Feinden hilft,

ist dein Freund wie

ein Feind zu behandeln.

Am Ende eines

langen Tages

steht meist

eine große

Explosion „Ten Thunders“ ,

im Krieg.

Wer Scheisse

säht,

wird Gemüse

ernten.

God

safe

the

King of

Queens!

Reddex, Enigma! (Fat Ex!)

Zerbrich eine Flasche

Fusel auf meinem Sarg,

und ich werde

auferstehen,

in meinem Long John,

als wäre ich

Enkidu persönlich!

Der norwegische Militärwissenschaftler und Marineoffizier Tor Ivar Strömmen hält einen russischen Sabotageakt für die wahrscheinlichste Erklärung für die Lecks an den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2.
„Ein Leck an drei verschiedenen Orten mit so großer Entfernung dazwischen kann nur die Folge eines vorsätzlichen Akts oder von Sabotage sein“, sagte Strömmen am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Zugleich komme einzig Russland für ihn als Verantwortlicher infrage. „Lecks an Gaspipelines sind extrem selten“, sagte Strömmen weiter.


Die Nord-Stream-Leitungen seien zudem recht neu, im Fall von Nord Stream 2 sogar sehr neu. Da bleibe eigentlich nur Sabotage als Erklärung.“Ich sehe nur einen möglichen Akteur und das ist Russland“, führte der Offizier aus.
Moskau wolle die Verantwortung für die Einstellung seiner Gaslieferungen nicht übernehmen. Dasselbe Muster sei schon zu beobachten gewesen, als von russischer Seite der Betrieb von Nord Stream 1 unter Verweis auf nötige Wartungsarbeiten eingestellt wurde.
Strömmen: Russland versucht Europa zu spalten
„In Wirklichkeit geht es bei all dem um die Nutzung von Energie als Waffe“, sagte Strömmen weiter. Russland versuche, die europäischen Länder zu verunsichern. „Ziel ist es, Europa zu spalten und es dazu zu bringen, Druck auf die Ukraine auszuüben, um einen Waffenstillstand oder einen Frieden zu den von den Russen gewünschten Bedingungen zu erreichen.“


Zugleich werde Russland wahrscheinlich versuchen, Washington für die Sabotage verantwortlich zu machen, vermutet der Norweger. „Die USA haben seit langem Druck auf Europa ausgeübt und besonders auf Deutschland bezüglich ihrer energetischen Abhängigkeit von Russland.“
Die Theorie, dass die USA die Leitungen nun sabotiert hätten „wäre wahrscheinlich leicht in den Kreisen zu verkaufen, die in Europa wegen der aktuellen Lage verärgert sind“.
Eigentümer und Betreiber der Nord Stream 1 ist die Nord Stream AG, deren Anteile von Gazprom (51 %) sowie Wintershall Dea, E.ON, Gasunie und Engie gehalten werden. Eigentümer der Nord Stream 2 ist die Nord Stream 2 AG, die vollständig zum staatlichen russischen Gazprom-Konzern gehört.
Wer steckt hinter dem offensichtlichen Sabotageakt gegen die Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2? Eine Vermutung von US-Ökonom Jeffrey Sachs schlägt ein wie eine Bombe. In einem Bloomberg-Interview stellte Sachs, Direktor des Earth Institute an der Columbia University und ein renommierter Buchautor, den Verdacht in den Raum: Die USA könnten für die Lecks verantwortlich sein – und „vielleicht auch Polen“.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, China, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Kulturkritik, Politik, Rechtsstaat, Schlichtheit, Zynismus

#Dimorphos : #HeuteNacht, um 1:14 crasht die #Zukunft… #NASA #BASA #EUvsBrics #Apophis zum #Ersten! #ParanormalContent

Star, das wars! (Was gibt es nicht für tolles Spielzeug!)

Perfekt

und zielgenau

spielen wir

Asteroidenbillard

am Mond.

Täten wir

das mit Lawine

oder Atombomben

am Küchentisch,

gäbs Zoff!

Aber so!

Ist ja soviel

Raum und

Platz dazwischen.

Und niemand würde

da von

Naturzerstörung

oder Umweltverschmutzung

sprechen,

obwohl, in astronomischen

Einheiten gemessen,

das Experiment auf

unserer Fensterbank

stattfindet.

Kommt Kinder,

schmeisst

unsere Fenster

ein.

Wir wollen doch alle

zum Mars,

oder nicht?

Happy Halloween,

ihr Süßen,

heute Nacht

gibts Saures!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Epistemologie, Klimawandel, Kolonialismus, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Mixed Cut, Raumfahrt, Satire, Schlichtheit, Umweltschutz, Utopien, Zynismus

Der Mann, der in die #USA auswandern will? #Fuellmichab #Coronaausschussware #Covid #Gehmit #kommmit #legab #seiddoof #ViVianeirre

Bereicherung-Anreicherung-Auffüllung

Jeder Mensch,

der sich ehrenamtlich

engagiert,

politisch gesehen,

ist keine Bereicherung.

Denn er vergeudet Zeit

mit dem,

aus dem andere

professionell Gewinn

schlagen.

Darum gehen

die Streber

früh in die Partei,

studieren BWL,

VWL und Jura.

Der Ministerialdirigent

in der

Ministerialdiktatur ist

der eigentliche

Macher!

Er ist die Graue

Eminenz, die auf

ihren Zeitpunkt wartet.

.

Franz von Sales

bat Richelieu,

nicht in die Politik

zu gehen.

Der zeigte ihm

nen Vogel!

Wer glaubt,

dass Gott

die Regierenden

der Welt

mit Eingebungen

und Gnade beschenkt,

hat nicht mehr

alle Latten am

Zaun.

Auch die,

die sich in

Bürgerbewegungen

persitaltisch

nach vorne

schieben,

sind nur der

Absatz, der

nicht früh genug

am Abzug war!

Ultima Ratio

sollte nicht nur

auf Kanonen stehen,

sondern auch

auf Spritzen,

Füllhaltern,

Parteibüchern,

Vereinssatzungen

und Ehrenurkunden!

Es ist der Redaktion wichtig anzumerken, dass sie das Chaos in der Basisdemokratischen Partei Deutschland keinem bestimmten Verursacher unterstellen will. Was Fakt ist (in diesem anscheinenden Unterschlagungsdelikt), wird nicht mal mehr ein Gericht entscheiden können. Wichtig ist nur festzuhalten, dass besagte Führungspersönlichkeiten dieser Partei dieselben Schwächen oder Stärken in der Aufstellung von rechtfertigenden Narrativen aufweisen, wie sie alle Führungspersönlichkeiten aller Parteien aufweisen: Profilneurose.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Ökologie, Bildungslücken, Civil War, Clowns, Entrismus, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire

#LGBT : Das rechte katholische #Österreich zittert vor den schwulen #Alien! #Großgalizien #KuK #Ukraine #UFOStudien #WirrendesKrieges #MadenMetzger #Netzhetzer #Rechtenklatscher #Serienkiller #Lostplaces #MythosMetzger

„Die Fähigkeit eines Tieres Schaden zu stiften ist proportional zu seiner Intelligenz. Der Mensch hält auch hier die Spitze. Die heutige Menschheit verhält sich konsequent so, als würde sie vom Teufel getrieben, dessen einziges Ziel es ist, alles Leben auf unserem Planeten zu vernichten!“ Konrad Lorenz
„Die Strategie der Genesis, so behaupte ich, kennt Ursachen-Verknüpfungen in Form von Ketten nur im kleineren und nur Netze von Ursachen im ganzen. Und kein Ding in der realen Welt erklärt sich allein aus einer Richtung, jedes aus einem System von Wirkungen, deren selber es eine ist.“ Rupert Riedel

Wovon das Herz voll ist, davon läuft der Mund über

Was weiß ich,

was schon alles

auf der Erde gelandete

ist und Leben und Evolution

erzeugt hat!?

Die Naturwissenschaftler

nennen Theorien

darüber z.b.

Panspermie

oder

Transspermie:

  • Das Leben muss irgendwo anders entstehen.
  • Das Leben muss in den interstellaren Raum gelangen.
  • Das Leben muss dort überleben.
  • Das Leben muss in den Einfangquerschnitt eines bewohnbaren Planeten geraten.
  • Das Leben muss dort unversehrt in die Biosphäre geraten.

Nun, selbst wenn

es so wäre,

zeugten die Bewohner

von keiner erhabenen

Spezies,

sondern wirken eher

wie die Überbleibsel

eines Biohazard!

„Das Bewusstsein ist sicher durch den enormen Überlebensvorteil entstanden, durch die Fähigkeit, die Hypothese anstatt seiner selbst sterben zu lassen.“ Rupert Riedel

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Falsche Ansichten, Homosexualität, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Neurosen, Rassismus, Sexismus, sexueller Mißbrauch, Terror, Utopien

#邪恶的战争 Was die #Ukraine im asymmetrischen #Krieg richtig macht: #HitandRun ! #MaxundMoritz #MadMax #MadenMetzger

Die Ukraine hatte in den vergangenen Wochen große Geländegewinne gegen die russische Armee verzeichnen können.
Dafür ist auch der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Walerij Saluschnyj, verantwortlich.
Saluschnyj hat das ukrainische Militär nach Vorbild der Nato-Streitkräfte reformiert und bereits länger vor einem Krieg gewarnt:

Ach was muß man oft von bösen
Kindern hören oder lesen!
Wie zum Beispiel hier von diesen,
Welche Max und Moritz hießen.
Die, anstatt durch weise Lehren
Sich zum Guten zu bekehren,
Oftmals noch darüber lachten
Und sich heimlich lustig machten.
Ja, zur Übeltätigkeit,
Ja, dazu ist man bereit!
Menschen necken, Tiere quälen,
Äpfel, Birnen, Zwetschen stehlen
Das ist freilich angenehmer
Und dazu auch viel bequemer,
Als in Kirche oder Schule
Festzusitzen auf dem Stuhle.
Aber wehe, wehe, wehe,
Wenn ich auf das Ende sehe!!
Ach, das war ein schlimmes Ding,
Wie es Max und Moritz ging.
Drum ist hier, was sie getrieben,
Abgemalt und aufgeschrieben.

Unfair gibts nicht 邪恶的战争

Der Chemiekonzern Boehringer Ingelheim reagiert nach einjähriger Recherche auf eine SPIEGEL-Reportage („Der Tod aus Ingelheim“). Selbstkritisch wie kaum jemals ein anderes Unternehmen in vergleichbarer Situation revidiert die Firma ihre Dioxin-Vertuschungspolitik und bringt so ihren früheren Geschäftsführer Richard von Weizsäcker in Erklärungsnotstand.

Spiegel 22.11.1992

So wie keine Moral

im Krieg existiert,

so existiert

auch keine Fairness.

Was den Gegner

ausschaltet und

tötet, hat Recht.

Irgendwann,

nach dem zweiten,

großen

„Vaterländischen Krieg“,

lernten die Soldaten

das kleine abc

mit der UN-Fibel

in der Hand.

Und böse, böse,

wer dennoch

Labore hat,

in denen nach

dem kleinen

abc geforscht wird!

Und wenn es die Labore

gar nicht gibt

und wer mit der UN-Fibel

in der Hand ein

Land überfällt und zerstört?

Na, wer hat solche

Labore nicht?

Deutschland,

natürlich!

Deutschland ist

ein Musterschüler,

der andere

Lausbuben für

sich forschen lässt

und ihnen die Rohstoffe

liefert und sich von

ihnen beliefern läßt!

Zur Zeit genügt

ja noch „Hit&Run“!

Was aber,

wenn sich die

Zeiten ändern?

Holen wir dann die

bösen Buben

von den Hinterbänken?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, China, Civil War, Clowns, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, Falsche Ansichten, Hermetik, Kolonialismus, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Schlichtheit, Studien-Jahre