Schlagwort-Archive: Dharma

Der aufgequollene, dänische Högel und die „widerlichen Lebensschützer“

Im Jahr 2017 haben in Deutschland mehr Frauen abgetrieben als im Jahr zuvor: Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche stieg um 2,5 Prozent – von 98.721 auf 101.209.

banquette-enquête

Es gibt keinen Grund,

irgendein Leben zu töten,

weder einen guten,

noch einen schlechten.

_

Es gibt kein unwertes Leben!

Jedes Leben ist heilig!

_

Jenes der Maus ist genauso heilig,

wie jenes der Ratte.

Ein Fisch ist genauso bedeutsam,

wie ein Elch.

Ein Affe zu sein ist nicht weniger,

als ein Mensch zu sein.

Das lehrte Buddha uns!

_

Behindertes Leben,

krankes Leben,

bescheidenes Leben,

armes Leben,

alles Leben ist rettenswert.

_

Du sollst nicht töten!

Du sollst nicht töten!

Du sollst nicht töten!

Du sollst nicht töten!

_

Und wenn Du töten mußt,

weil Samsara übermächtig

ist, dann sei gnädig!

_

2015 wurden 99.200

Abtreibungen gemeldet,

oder soll ich abschwächend

Abbrüche schreiben?

_

Wir kriegen es hin,

so viel Leben „abzusaugen“

oder gedeckelt

als Abrasio uteri oder Kürettage

für nichts hinauszuschmeissen,

aber haben Probleme

bei Stammzellenforschung,

die Leben retten kann?

_

Trauriges Mörderland,

du hast nichts,

aber auch gar nichts

aus Auschwitz gelernt.

_

DIE MASKEN FALLEN!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Übertragung, Beziehungsgewalt, Borderline, Buddhismus, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, IT, Kulturkritik, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, ZEN, Zynismus