Archiv der Kategorie: Zynismus

Der #Kaiserschnitt: Wie die #EU sich selbst kastrierte #BRICSvsEU #Pipeline #JamesBond #Gasconnections #Poker #TexasHoldem #MattMorno

Die Sprengexperten auf der Welt kennen ihre Handschriften. Jeder Geheimdienst auf der Welt, der etwas taugt, hat ein Dossier der fähigsten Männer für so einen Job. Für so eine perfekte, der länge (Längsschnitt) nach und nicht kappende (Querschnitt), Unterseesprengung einer Pipline sind zirka nur 30 Männer in der Lage auf der Welt, dies so professionell zu tun! Eine Woche Utersuchung bis hin zu den Sprengstoffresten und den Werkzeugspuren und ihre Namen rollten, wie Köpfe, perfekt über die Theke. Die, die das Ding gedreht haben, sind jetzt schon Todeskandidaten: Der Pharao beerdigt seine Architekten!

Tucker Carlson suggests US blew up Nord Stream pipeline – and lists possible Russian ‘retaliations’
A Tucker Carlson segment focused on the purported “sabotage” of the Nord Stream gas pipelines connecting Russia and Europe, which the Fox News anchor appeared to blame on the US.
Speaking following reports of leaks in the Nord Stream pipeline on Tuesday, Mr Carlson suggested that the Biden administration was behind the “sabotage” and act of “environmental terrorism” and warned of a Russian counter-response.

“Blow up the Nord Stream pipelines? OK, we’ve entered a new phase, one in which the United States is directly at war with the largest nuclear power in the world,” said the Fox News anchor.

While the US has not designated the leaks as an act of sabotage, the President of the European Commission, Ursula von der Leyen, said the leaks were the result of acts of “sabotage” on the critical piece of energy infrastructure on Tuesday.
Recommended

Man who plotted to blow up Democratic HQ to be sentenced




The Fox News host, who said he did not believe Russia was responsible for the leaks, added: “Notice how he phrased that. He didn’t say, ‘I will pause the delivery of gas from Russia to Germany.’ He said there won’t be a Nord Stream 2. We’ll put an end to it. We’ll take it out. We’ll blow it up.”

He continued: “If you are Vladimir Putin you would have to be a suicidal moron to blow up your own energy pipeline—that’s one thing you would never do…Natural gas pipelines are the main source of your power and wealth. And most critically, your leverage over other countries.”

Despite those remarks, Russia had already stopped gas supplies to Europe and had been operating Nord Stream 1 and 2 at very limited capacity before the leaks occurred, amid sanctions placed on Russia for the war and other retaliations by European governments.

Russia, which Mr Carlson suggested could cut undersea power cables between the US and Europe to cause an economic crisis and “third world” conditions – amid other possible acts of retaliation – said that it would call a United Nations Security Council meeting over the damage.

In the UK, defence sources told The Times that the most likely cause of the leaks were a Russian drone used to detonate holes in the pipes, which are now leaking gas into the Baltic Sea. That remains to be confirmed however.




Längsschnitt (there will be blood)

Wer wollte,

dass Deutschland

keinen Ausweg

mehr hat, egal

welche Regierung

gerade an der

Macht ist,

hätte es nicht besser

machen können.

Trump wollte nur

2% für den

NATO-Haushalt mehr

und eine bessere

Preisgestaltung

für seine Frackinggas-

investitionen.

Und Deutschland warnte

er noch vor einseitiger

Belieferung.

Ja, Ja, der Trump,

war für die ökologisch-

linke Elite ein Desaster.

Ein Cowboy,

der nur nen guten

Deal wollte

und dem Ideologie am Arsch

vorbeiging.

So ein Pech auch,

dass man

Schrauben

überdrehen kann.

Da wollten sie ein

grünes Europa

und dachten,

dem Kremel

Vorschriften

machen zu können

und der

pubst ihnen eins

in die Fresse;

aber wer jetzt

noch glaubt,

dass Russland

sein

Eigentum

selbst unnütz

so zerstören würde,

der spielt wohl

Poker

mit ’nem As im Ärmel!

Ein eigenartiges Gefühl,

wenn die Fiktionen

die Realität einholen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ästhetik, Bildungslücken, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Kurzzeitgedächtnis, Zynismus

#CuiBono : Das große #RateQuiz im #ÖRR #Pipeline #Polen #Ukraine #USA #Russland #Schweden #Dänemark #Deutschland #Kampfschwimmer #Equipment #Balitkum #BaliticSea #bababadalgharaghtakamminarronnkonnbronntonnerronntuonnthuuntrovarrhounawnskawntoohoohoordenenthurnuk

Alliierte: Finnegans Wave!

Der Schweiß meines

Feindes darf

nicht zu meinem

Scheiß werden.

Wenn dein Freund

den Feinden hilft,

ist dein Freund wie

ein Feind zu behandeln.

Am Ende eines

langen Tages

steht meist

eine große

Explosion „Ten Thunders“ ,

im Krieg.

Wer Scheisse

säht,

wird Gemüse

ernten.

God

safe

the

King of

Queens!

Reddex, Enigma! (Fat Ex!)

Zerbrich eine Flasche

Fusel auf meinem Sarg,

und ich werde

auferstehen,

in meinem Long John,

als wäre ich

Enkidu persönlich!

Der norwegische Militärwissenschaftler und Marineoffizier Tor Ivar Strömmen hält einen russischen Sabotageakt für die wahrscheinlichste Erklärung für die Lecks an den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2.
„Ein Leck an drei verschiedenen Orten mit so großer Entfernung dazwischen kann nur die Folge eines vorsätzlichen Akts oder von Sabotage sein“, sagte Strömmen am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Zugleich komme einzig Russland für ihn als Verantwortlicher infrage. „Lecks an Gaspipelines sind extrem selten“, sagte Strömmen weiter.


Die Nord-Stream-Leitungen seien zudem recht neu, im Fall von Nord Stream 2 sogar sehr neu. Da bleibe eigentlich nur Sabotage als Erklärung.“Ich sehe nur einen möglichen Akteur und das ist Russland“, führte der Offizier aus.
Moskau wolle die Verantwortung für die Einstellung seiner Gaslieferungen nicht übernehmen. Dasselbe Muster sei schon zu beobachten gewesen, als von russischer Seite der Betrieb von Nord Stream 1 unter Verweis auf nötige Wartungsarbeiten eingestellt wurde.
Strömmen: Russland versucht Europa zu spalten
„In Wirklichkeit geht es bei all dem um die Nutzung von Energie als Waffe“, sagte Strömmen weiter. Russland versuche, die europäischen Länder zu verunsichern. „Ziel ist es, Europa zu spalten und es dazu zu bringen, Druck auf die Ukraine auszuüben, um einen Waffenstillstand oder einen Frieden zu den von den Russen gewünschten Bedingungen zu erreichen.“


Zugleich werde Russland wahrscheinlich versuchen, Washington für die Sabotage verantwortlich zu machen, vermutet der Norweger. „Die USA haben seit langem Druck auf Europa ausgeübt und besonders auf Deutschland bezüglich ihrer energetischen Abhängigkeit von Russland.“
Die Theorie, dass die USA die Leitungen nun sabotiert hätten „wäre wahrscheinlich leicht in den Kreisen zu verkaufen, die in Europa wegen der aktuellen Lage verärgert sind“.
Eigentümer und Betreiber der Nord Stream 1 ist die Nord Stream AG, deren Anteile von Gazprom (51 %) sowie Wintershall Dea, E.ON, Gasunie und Engie gehalten werden. Eigentümer der Nord Stream 2 ist die Nord Stream 2 AG, die vollständig zum staatlichen russischen Gazprom-Konzern gehört.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, China, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Kulturkritik, Politik, Rechtsstaat, Schlichtheit, Zynismus

How do you make facts? The #GreatBloop in the #BalticSea #Seal #BlackMilk

Komisch, fast alle sagen Russland. Seit wann zerstört ein Erpresser sein Erpressungsmittel? Seit wann zerstört Putin die Argumenthebel der Opposition in Deutschland, die ihm letztlich zur Spaltung der Deutschen Mitte dienen? Na, wenn da nicht jemand echt von Politik keine Ahnung hat! Cui bono, mein Freund, cui bono!

Long live the Beginning!

Now, the world in war,

is a little bit crazy?

Only few days still!

We dance

the volcano-samba,

don’t we?

We kiss the

teeth of the snake-

in the morning

where the clouds

turn poisonous

yellow:

is your best last

hour in your

little life!

You have only to

know, it does not hurt!

you get used

you to the taste

from clotted blood

on your lips;

the first thirst is

only worse.

_

Like shooting

stars feels soft

the fall out. Quiet

as snow or

clover blossoms.

still sees everything

disordered.

Many flee or run

her determination

of it.

death is a master

from Germany or

the Germans are

happy

Sorcerer’s apprentice !

Give yourself a

little jerk and

dance with

us! do it!

US-Außenminister Blinken: „Ergebnis eines Angriffs“
Auch die US-Regierung geht Berichten nach, denen zufolge die Lecks „das Ergebnis eines Angriffs oder einer Art Sabotage“ sind, wie Außenminister Antony Blinken sagte. Der Nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan sagte, Washington unterstütze Forderungen nach einer Untersuchung und werde sich weiter dafür einsetzen, „Europas Energiesicherheit zu gewährleisten“.

Der US-Geheimdienst CIA hatte die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge schon vor Wochen vor möglichen Anschlägen auf Gas-Pipelines in der Ostsee gewarnt. Ein solcher Hinweis des US-Auslandsgeheimdienstes sei im Sommer in Berlin eingegangen, berichtete der „Spiegel“ unter Berufung auf „mit dem Sachverhalt vertrauten Personen“. Die CIA reagierte zunächst nicht auf eine Anfrage der Nachrichtenagentur AFP.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Hermetik, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Politik, Popkultur, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Utopien, ZEN, Zynismus

#Dimorphos : #HeuteNacht, um 1:14 crasht die #Zukunft… #NASA #BASA #EUvsBrics #Apophis zum #Ersten! #ParanormalContent

Star, das wars! (Was gibt es nicht für tolles Spielzeug!)

Perfekt

und zielgenau

spielen wir

Asteroidenbillard

am Mond.

Täten wir

das mit Lawine

oder Atombomben

am Küchentisch,

gäbs Zoff!

Aber so!

Ist ja soviel

Raum und

Platz dazwischen.

Und niemand würde

da von

Naturzerstörung

oder Umweltverschmutzung

sprechen,

obwohl, in astronomischen

Einheiten gemessen,

das Experiment auf

unserer Fensterbank

stattfindet.

Kommt Kinder,

schmeisst

unsere Fenster

ein.

Wir wollen doch alle

zum Mars,

oder nicht?

Happy Halloween,

ihr Süßen,

heute Nacht

gibts Saures!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Epistemologie, Klimawandel, Kolonialismus, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Mixed Cut, Raumfahrt, Satire, Schlichtheit, Umweltschutz, Utopien, Zynismus

Die #NATO, die #UNO und Teile des #Streckbette s

Wenn Nazis keine Nazis mehr sind

Das Objekt des Terrorismus ist der Terrorismus. Das Objekt der Unterdrückung ist Unterdrückung. Das Objekt der Folter ist die Folter. Der Gegenstand des Mordes ist Mord. Das Objekt der Macht ist Macht. Fangen Sie jetzt an, mich zu verstehen?“

„Macht ist kein Mittel; es ist ein ende. Man errichtet keine Diktatur, um eine Revolution zu sichern; man macht die Revolution, um die Diktatur zu errichten

Aus 1984, George Orwell

Ich bin es leid Menschen

Macht zu erklären und

dass die Welt interdependent

ist. Das keiner auch nur

annähernd auf

der „richtigen“ Seite

steht und stehen kann,

will man überhaupt mit

Diplomatie und Verhandlungen

einen Krieg beenden.

Aber die, die den Krieg

eh nur mit Sieg beenden

wollen, ist es wurscht,

wie interdependet die

Welt ist. Macht reicht aus!

Der, der siegen will,

rüstet um die Wette,

treibt Kriegswirtschaft,

führt Kinder früh

an die Waffen heran,

übt in Spielen Mord-

und Totschlag.

Jeder Egoshooter auf

Playstation, X-Box, SEGA,

Nintendo und Switch hat seinen

Auftrag voll erfüllt.

Das Kanonenfutter

ist meist willig und

aufbereitet.

Mobilmachung?

So ein Quatsch:

Befähigung

zur Einwilligung

heisst das Ding!

Ozeanien, Eurasien, Ostasien? Die Welt ist in die drei verfeindeten Machtblöcke Ozeanien, Eurasien und Ostasien aufgeteilt, die sich in dauerhaftem Krieg miteinander befinden.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Kulturkritik, Medienkritik, Rassismus, Raumfahrt, Rechtsstaat, Satire, ZEN, Zynismus

#NeonazisimNetz : Wie die #NeuenRechten mit #Hatespeech und #Drohmails ihre #Kritiker #zumSchweigenbringen wollen, in #Teutonia, #Austria und #Helvetia

Noch einer der harmloseren Versuche. Die meisten Mails enden mit Morddrohungen und schwersten Verleumdungen bis hin zur Massenentblödung! „Selenskyj ist unser Bastard“: Lawrow versetzt und provoziert UN-Sicherheitsrat

Darauf eine Knackwurst

Immer wenn du glaubst,

es kann nicht noch

blöderes, rechteres

Volk geben,

setzt einer ein

Sahnehäubchen

auf das Sahnehäubchen:

Echter Schlagobers(t)!

Um in die rechte

Szene einwandern zu können,

als „Normalo“,

also jetzt nicht als

Führer,

bzw. Fähnleinführer,

mußt du schon eine

bestimmte Schwelle

des IQs unterschritten haben,

um natürlich taubstumm und

gehorsamfolgsam zusein.

Aber nein, so einfach

ist es nicht! (ironisch)

Die „NeuenRechten“

haben aufgerüstet.

Sie sind echte

„Hacker-Pschorr“ mit ihren

Hackfressen geworden

und jagen Drachenlords

oder spielen

Games of Thrones,

Minecraft

und second life

und drehen nebenbei

in ihren Kleingärten

Kinderpornos fürs

Darknet,

um Knete abzuschöpfen.

Sie sammeln sich nach

counterstrike

auf discordservern

und diskutieren

den nächsten

Schritt gegen den

„Great Reset“!

Nein, technikaffin waren

Nazis immer schon, ob auf Tiger,

Panther oder

Buzzsaw getrimmt!

Teutonisch saubere

Vollhonks,

die Schwerverbrechen

ausüben, für ihre

Version von

„völkischer Anständigkeit“.

Aber eigentlich

war das bei

den Nazis immer schon so:

Menschen jagen,

Menschen vergasen,

Menschen verbrennen.

Alles, was anders

ist, soll bloß

vernichtet werden,

für eine saubere,

blutigrote Weste.

In gewisser Weise

sind die neuen

Nazis nur die

alten Nazis,

eben etwas

virtueller

und machmal

eben dann doch für die

Bolschwiki unterwegs:

Der Feind meines

Feindes ist solange

mein Freund,

bis ich beide

killen kann.

Rund 300.000 Reservisten sollen durch die russische Teilmobilmachung eingezogen werden.
Doch viele Menschen scheint die Aussicht in der Ukraine kämpfen zu müssen, ins Ausland zu treiben.
Tickets für Auslands-Flüge waren nach der Bekanntmachung der Mobilisierung kaum zu bekommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Bildungslücken, Clowns, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Gender, Gulag, Hermetik, Kolonialismus, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Popkultur, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Zynismus

#Ares macht mobil, bei #Arbeit, #Sport und #Spiel oder der #MerkelZitteranfall beim #SelenskyjBesuch: Zufälle gibts…..#MadenMetzger #Spezial #Kuckkuckszitate

Zufälle (Kuckkuckszitate)

Staatskunst ist die kluge Anwendung persönlicher Niedertracht für das Allgemeinwohl.

Lincoln in einem Brief an William Henry Seward

Jo, 300.ooo Köpfe

mehr, die rollen

werden,

nur wohin?

In das Schwarze Meer?

In die tiefen Ebenen

der Eiswüsten Finnlands?

An die Weichsel?

Zum stillen Don hin?

Ach ja,

Blut zu vergießen

ist nicht schwer,

wenn man Menschen

begeistert,

Waffen zu ergreifen.

Die Demokraten

wünschen sich

für ihre Zivilgesellschaften

entwaffnete,

harmlose Bürger.

Zuviele

töten ihre

Familienprobleme…-

und dann erst der Hass

auf den politischen

Gegner.

Darum ließ Hitler

ab 1933 Deutschland

völlig entwaffnen,

damit keiner auf die

Idee käme,

den zweiten Zusatz

der amerikanischen

Verfassung umzusetzen,

den damals sowieso

keiner las.

Genauso ist

es heute:

Eine völlig entwaffnete

Gesellschaft

soll sich nicht

gegen die „Tataren“

aber auch nicht

gegen ihre eigenen

„Eliten“ wehren

können.

Es heisst ja schließlich

Gasumlage

und nicht

mit Gas umlegen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Idylle, ZEN, Zynismus

Huch, die #Pandemie ist vorbei? #Detroitshow #Pandemic #Lauterbach #GermanAngst #EdgeofTomorrow

Vorbei ist vorbei! Live. Die. Repeat. (Kommt mir alles bekannt vor!)

Jetzt, wo alles vorbei ist

und wir mitten in

einem Krieg sind,

der sich zum Weltkrieg

ausbreitet, wären

Gasmasken hilfreicher,

als Tücher vor Nase

und Mund.

1915 pissten

die Engländer

und Franzosen

in ihre Taschentücher,

um das gelbe

deutsche Chlorgas

zu neutralisieren.

Chemisch richtig

gedacht, wenn auch

unvollkommen

durchgeführt.

Dieses „richtig

nachgedacht“,

aber „pragmatisch

versagt“, wird uns

die nächsten Jahre

häufiger begleiten:

Uns wird der Arsch

abfrieren, wir werden

hungern, zu unrecht

eingezogen werden

und obendrein müssen

wir überlegen, ob wir

privat verhungern

oder doch freiwillig

in die Armee eintreten?

Na, ja, sie beginnen

ja schon mal mit

einem sozialen

Pflichtjahr…war ja

abzusehen.

Meine Mutter, als Kriegskind,

sagte zu solchen

Verhältnissen immer:

Operation gelungen,

Patient tot!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Zynismus

#东部会议 Verliert die #USA die #Hegemonie? Das neue #Ostbündnis der #Türkei #SCO #EUvsBRICS #NATO #VEG #LPG

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.“ — Tayyip Erdoğan
„Ein Hund, von einem Armen erzogen, folgt keinem Reichen.“ — Dschingis Khan


Heilung aus dem Grab!

Das Recht auf Führung

zu verweigern,

ist ungewohnt,

für Demokraten wie

für Autokraten.

Wer lehnt die Hilfe

eines Arztes

ab, bei einem

offenen Bruch?

Wer pfeift

auf die Hilfe

eines Ingenieurs,

wenn der

Damm bricht?

Wer sucht nicht

einen Hauptmann,

Obmann,

Richter?

Genau!

Der Diplomat!

Er glaubt immer,

zu jeder Zeit,

das Recht zu

haben,

für andere zu

sprechen,

auch wenn er

gerade dort verhandelt,

wo der Pfeffer wächst.

Die einstige menschliche

Kolchose namens

Botschaft,

Ambassador

oder auswärtiges Amt,

ist immer

im Auftrag des

Herrn unterwegs

und nicht

für den Bürger da!

Das war diese

Sowchose noch nie!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Iraque, Kolonialismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Popkultur, Rechtsstaat, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Die #SCO und die #Farbenrevolutionen: #Demokratie ist kein #Allheilmittel #BRICSvsEU

Die Welt trete in eine „neue Phase der Turbulenzen und der Veränderung“ ein, warnte Xi Jinping in seiner Rede. „Der Nebel der Pandemie des Jahrhunderts hat sich noch nicht verzogen, der Rauch lokaler Konflikte steigt wieder auf, die Mentalität des Kalten Krieges und Blockpolitik sind zurückgekehrt.“ Unilateralismus und Protektionismus nähmen zu. Die wirtschaftliche Globalisierung stoße auf Gegenströmungen. „Die Menschheit steht am Scheideweg.“

Die Zonen der offenen Reserv(e)-ate (Autokraten vs. Demokraten?)

Ehrlich gesagt,

Deutschland ist kein

sehr lebenswertes Reservat.

Da gibts schönere und

freiere, auch wenn sie

merkwürdiger Weise

nicht demokratisch sind.

Das Vorhandensein

von Demokratie ist

nicht unbedingt Garant

für Freiheit. Stammesräte

waren etwas völlig anderes

als „demokratische“

Institutionen und dennoch

behaupten heute noch

die Natives in den USA,

sie hätte vor den Weißen

und ihrer Demokratie

viel mehr Freiheit gehabt.

Während die einen

unter Globalisierung

einen Weltstaat, mit

Weltpolizei und einem

Gewaltmonopol, mit einer

Form von Weltdemokratie

sich vorstellen, wollen die anderen

nur einen wirtschaftlichen

Globalismus mit freiem Warenverkehr,

ohne Bevormundung

von supranationalen

Institutionen, die Gewinne abschöpfen

und schmählern für ihre

Dienstleistungen, die keiner braucht.

Jo, so kann

man den gröbsten

Unterschied verstehen,

der sich gerade

kriegerisch weltweit

zu einem entscheidenden

Weltkrieg zusammenbraut.

Ein kräftiges: Sieg, Heil

oder ein gesundes Howgh,

wie Filmindianer zu sagen

pflegen! (…) Und willst

Du nicht mein Bruder sein,

dann schlag ich Dir den

Schädel ein, mit meiner

Version der Menschenrechte,

„wahllos zielgerichtet“!

US-Präsident Joe Biden
hat Russland ungefragt und ohne ersichtlichen Grund vor dem Einsatz nuklearer Waffen im Krieg gegen die Ukraine gewarnt. „Sie würden in der Welt noch mehr zum Ausgestoßenen werden, als sie es je waren“, sagte Biden in einem Interview der Sendung „60 Minutes“ des US-Fernsehsenders CBS.
Auf die Frage, wie die US-Regierung in so einem Fall reagieren würde, antwortete Biden verlegen, bis desorientiert: „Sie glauben, ich würde es Ihnen sagen, wenn ich genau wüsste, was es sein würde? Natürlich werde ich es Ihnen nicht sagen.“
Biden machte aber angestrengt deutlich, dass es schwerwiegende Folgen haben würde. „Es würde das Gesicht des Krieges verändern, wie nichts anderes seit dem Zweiten Weltkrieg.“ Welchen Krieg er nun meinte, ob den jetzigen Ukrainekonflikt oder einen kommenden Weltkrieg, liess er offen.
Das vollständige Interview soll am Sonntag ausgestrahlt werden.
Das Neue „Ostbündnis“: Türkei zwischen NATO und SCO! (Das Ende der Hegemonie der USA?)
Irans Präsident Ebrahim Raisi hat mit Äußerungen zum Holocaust scharfe Kritik in Israel ausgelöst. In einem am Montag veröffentlichten Interview mit dem US-Fernsehsender CBS sagte Raisi auf die Frage, ob er an die Echtheit des Holocausts glaube: „Es wurde in der Geschichte ein Ereignis beansprucht, und es existieren auch Zeichen, dass es geschehen ist.“ „Es muss erlaubt sein, dass Wissenschaftler diese Themen erforschen“, sagte Raisi laut einer Mitschrift, die Irans Präsidialamt veröffentlichte. „Egal, was Historiker zu diesem Thema sagen, die Geschichte kann in dieser Angelegenheit nicht geleugnet werden“, sagte Raisi weiter.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Hermetik, Zynismus