Archiv der Kategorie: Terror

#OberseminarPropaganda Nr.14: „Wer die Welt der Ideen beschränkt, beschränkt den Menschen in seiner geistigen Entwicklung!“ (#Hölderlin & #Empedokeles)#鬼屠夫 #屠夫神话 #Atomkrieg , warum nicht?

„Language is a system of signs expressing ideas and is therefore comparable to a system of writing, the alphabet of the deaf, symbolic rites, courtesies, military signals, etc. But it is the most important of all these systems… .. If you want to make ideas disappear, you have to change their forms!“- „Sprache ist ein System von Zeichen, die Ideen ausdrücken, und ist daher vergleichbar mit einem System der Schrift, dem Alphabet der Taubstummen, symbolischen Riten, Höflichkeitsformeln, militärischen Signalen usw. Aber sie ist das wichtigste aller dieser Systeme……..
Will man Ideen verschwinden lassen , muß man ihre Formen ändern!“ Ferdinand de Saussure, Cours de linguistique générale

Über die Natur des Seienden: Die Anfänge des Strukturalismus

Gamer leben in keiner

realen Welt.

Nicht mal körperlich.

Während Hufeisenwerfer,

Schachspieler oder

Simulatorenhengste

sich mit realen,

physikalischen Parametern

abquälen,

sitzt der Gamer

in seinem Wohlsstandskokon

und erlebt Treffer,

Saltos, Siege

ohne Schmerz, Gravitation

und Angstüberwindung.

Highscores sind Komfortzonen

des Größenwahns

und genauso verhalten sich

diese Zwerge der minimalen

Belastung und Risikos

auch im Netz.

Groß mit der Klappe,

klein mit dem Schwanz.

Im Nirgendwo,

im Raum der Glitches

und Bugs wartet

nämlich ihr größter Feind:

Der Endboss mit dem

Big Error!

Darum reissen sie jetzt

noch die Fresse auf,

bis man ihnen

den Stecker zieht,

von ihrer

Herz-Lungen-Maschine!

Es lebe der Gaz-Prompter!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Autismus, Ästhetik, Übertragung, Bildungslücken, Borderline, Civil War, Darwinismus, Drogenmissbrauch, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Έρως και Ψυχή, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Neurosen, Politik, Popkultur, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Terror, Zynismus

Die Rechtfertigungen eines apokalyptischen Hirnwichsers oder #TheBigBangTheory #RoteRiesen im Angebot

Milliarden Jahre lang hat sich die unsterblich gewordene Menschheit in der ganzen Galaxis ausgebreitet. Ihre größte Enttäuschung liegt darin, dass sie keine andere vernunftbegabte Spezies gefunden hat. Jetzt aber steht die Menschheit selbst vor dem Untergang, denn das Universum stirbt einen langsamen Tod. Ihre einzige Hoffnung liegt deshalb im „Rettenden Projekt“. Es soll das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße in einen Quasar verwandeln, um den Menschen auch in ihren letzten Atemzügen genug Energie zu liefern. Doch dann geschieht etwas, das niemand erwartet hätte – und die Menschheit muss sich und ihre Existenz in völlig neuem Licht betrachten.

Wie der ethische Relativismus von physikalischen Konzepten beflügelt wird, Homo Ludens!

Mein Gott ja,

um Himmels willen,

diese Welt geht unter,

wie viele Welten untergingen,

auch in anderen

Sonnensystemen,

von denen wir noch nichts wissen,

aber schon fiktional vorspinnen.

Superman kam von Krypton.

Untergegangen!

Leia Organa Solo kam von Alderaan.

Untergegangen!

Perry Rhodan erlebte sogar

den Untergang des Solaren Imperiums!

Die Marschroniken

sind voller Untergänge.

Kobol oder Kolob,

sind wir Sternenkinder

oder Alienfutter, was solls,

überall nur Untergang,

Exodus und Memisis!

Das Universum

endet vielleicht

im Big Rip

oder Big Mäc

oder kühlt

aus, wie eine Pizza.

Stell dich gleich

mal darauf ein,

dass wenn du gerade

geboren wirst,

ein Tyrannosaurus Rex

deine Mama frisst.

Man wird in eine

verstörte, zerstörte

Welt hineingeboren und

es wird dein ganzes

Leben lang nichts heiler werden,

wenn du nicht

endlich das Hologramm

deaktivierst.

Kannst du das,

mein Freund

oder stehst du

auf schwarze Löcher

als Lebensmotiv?

Sei ehrlich,

du brauchst doch den

Klimawandel,

sonst bewegst du

dich nicht,

altes Spielkind!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Ästhetik, Ökologie, Bildungslücken, Darwinismus, Epistemologie, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Hermetik, Klimawandel, Kolonialismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Popkultur, Raumfahrt, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

#OberseminarPropaganda Nr.13: Irritationen setzen oder hat der #FSB den #Zombiechannel #MythenMetzger gekapert? #Genderismus im politischen Spektrum: Bin ich nun rechts, links oder rosa? #效仿英国人

Vom Saulus zum Paulus, oder nur eine Finte, um vom rechten Rand wegzukommen?

Der ÄnderMetzger

Lasst Euch die Schwänze

abschneiden und

die Zöpfe zudem:

Im alten China

war Kastration

eine Strafform.

Das wussten

die Kolonialisten,

als sie China

„eroberten“.

Sie straften

ohne Urteil

nach den 55 Tagen

von Peking

und nahmen

den chinesischen

Männern generell ihr

wichtigstes Symbol:

Den Zopf!

Nun konnten Krieger

nicht mehr aus der

Hölle gezogen

werden, für ihre

Taten und Untaten.

Diese Handlung

war der Kastration

gleichbedeutend

und die schlimmste

Erniedrigung.

Manche ließen

sich aber den Zopf

absichtlich abschneiden,

um als Spione

zu dienen.

Diesen Trick nannten

die Chinesen:

„Den Briten gleichtun“!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Arbeit, Ästhetik, Übersetzungen, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Kolonialismus, Kulturkritik, Medienkritik, NGO, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Terror, Zynismus

Das #Tigerjahr oder #MythenMetzger in der Welt des Wandels und der Mobilmachung!

„Von allen Dressurmethoden, deren sich die Frau bei der Erziehung des Mannes bedient, hat sich das Lob als die brauchbarste erwiesen: Es ist eine Methode, mit deren Anwendung man sehr früh beginnen kann und die noch bis ins hohe Alter ihre Wirksamkeit unvermindert beibehält. [….] Dressur durch Lob hat zum Beispiel folgende Vorteile: Sie macht den Gelobten abhängig (damit das Lob etwas wert ist, muß es von einer höheren Instanz kommen, der Gelobte wird also den Lobenden zu einer höheren Instanz erheben); sie macht ihn süchtig (ohne Lob weiß er bald nicht mehr, ob er etwas wert ist oder nicht, er verliert die Fähigkeit, sich mit sich selbst zu identifizieren).“

Frauenpower und der Penisneid (in Gedenken an Esther Vilar)

Die versteckte, wirkliche Macht der

Frauen zeigt sich dann,

wenn sie wiklich

an der Macht sind,

ob Hatschepsut, Kleopatra,

Lysistrata, Katharina die Große,

Maria Theresia, Königin Viktoria

oder …( das Engelchen).

Sie zerreden alles,

befehligen alles,

organisieren alles,

sind aber nie

an irgendetwas schuldig

geworden oder haben sogar

Leid verursacht und ihre

Beteiligung an Intrigen ist verschwiegen!

Ihre Gewalt ist eine leidliche,

ganz vorsichtige,

manchmal sogar sanfte,

aber beharrliche und

schließlich zum Tode führende.

Frauen töten durch Gift

und nicht mit dem Messer?

Nun ja, ich denke,

sie töten gerne und viel,

durch Gebote, Ordnungen,

Gebete und fremde Autoritäten.

Darum bevölkern sie auch

die Tempel dieser Welt

oder verehren Klugscheisser

mit paranormalcontent,

Yentel!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Antike, Beziehungsgewalt, Civil War, Darwinismus, Eliten, EXIT, Falsche Ansichten, Gender, Hermetik, Homosexualität, Έρως και Ψυχή, Krankheit, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Mixed Cut, Patchwork Familien, Politik, Popkultur, Pornograpie, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Sexismus, sexueller Mißbrauch, Terror, Zynismus

#OberseminarPropaganda Nr.3 : #NYC #Brooklyn #NationofIslam: Please go on! This is not an assassination! The subway was just a little late!

Motherfuckers (Verharmlosung in 100 Sekunden oder Verursacherprinzip)

Ach ja, gehört das nicht

zur neuen Sprachregelung,

um die Massen im Globalismus

zu beruhigen:

Dies ist eine Einzeltat

eines psychisch gestörten

Täters; Hautfarbe, Bildungsgrad,

Einkommen und relgiöse Einstellungen

haben überhaupt keine Bedeutung?

Dem Typ fehlte nur Haldol!

Die Typen, die in Tel Aviv,

letzte Woche, im Auftrag

der ISIS, die Gäste

an den Tischen vor

den Lokalen abknallten,

fehlte denen auch nur

Haldol?

Oder was bewegte sie?

Rasse, Geld, Religion,

Mission, Bildung?

Ab wann ist

ein Einzeltäter

ein Attentäter?

Wenn sein Psychiater

zu viele Rechnungen

offen hat,

oder sein Imam doch

etwas Haldol braucht?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Antisemitismus, Autismus, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Borderline, Civil War, Drogenmissbrauch, EXIT, Falsche Ansichten, Gulag, Hermetik, IT, Kindheit, Krankheit, Kulturkritik, Medienkritik, Meditation, Politik, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, Terror, Twitter, Zynismus

#DieAmpel: #Blödgeloffen #Shithappens

Die Springer-Presse macht sich gerade über die „Ampel“ her! Zurecht? Warum denn nicht! Alles steht auf dem Speiseplan!

AfterParty

Das Buffet ist leergeräumt.

Die Pfründe verteilt.

Man muss nur durchhalten

und bloß nicht schwächeln.

Eine Legislaturperiode

muss das Ding schon

halten:

Blöd nur, wenn

das Regierungsprogramm

auf eine neue Realität

trifft, die Krieg heisst,

und kein Platz

für Träume im Albtraum

hat!

Der Tod arbeitet

auch ohne Antragsformular,

unverzüglich,

umgehend und ohne Abstand

zum Geschehen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Übertragung, Bildungslücken, Clowns, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, Eliten, Entrismus, Epistemologie, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Hermetik, Politik, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Vingt mille lieues sous les mers: #Spieglein, #SpiegleinanderWand, wer ist die ignoranteste Ministerin im ganzen Land, #Scharrenbach, oder ich?

Unterirdisch

Die ihre Pfründe haben,

verteidigen sie,

und wenn es noch

so geschmacklos

daherkommt.

Da kann man multiple

Sklerose haben,

und schon ist man

für sein Nichtstun

verständlicher Weise

entschuldigt!

Nur warum wählt

man so krankes

Personal auf so

wichtige Posten,

deren Gehirne

nicht nur motorische

Aussetzer produzieren?

Noch problematischer

sind die infantilen,

nie nachgereiften

Psychos, die in jeden

Arsch spielerisch

gekrochen sind.

Deren Hinterteile

sind mit Pattex

an den Stuhl

geklebt.

Mit diesem Personal

wollt ihr den

Klimawandel aufhalten?

Na, gute Nacht,

was für ein makaberer Tanz!

Die stellvertretende CSU-Vorsitzende Dorothee Bär sagte der „Augsburger Allgemeinen“ (Dienstagausgabe)unterdessen, „der Rücktritt ist aufgrund der vielen Fehler und Lügen überfällig und richtig.“ Bär kritisierte außerdem das Statement Spiegels. „Dass der Rücktritt aufgrund des vermeintlichen Drucks und nicht aufgrund eigener Fehler erfolgt, spricht für sich“, sagte sie.
Jeder weitere Tag der Grünen-Politikerin im Amt hätte der politischen Kultur geschadet, erklärte der CDU-Fraktionsvorsitzende am Montag in Mainz. Die ehemalige rheinland-pfälzische Umweltministerin stellte am Montag ihr Amt in der Bundesregierung zur Verfügung, nachdem sie wegen ihres Verhaltens nach der Flutkatastrophe im vergangenen Sommer scharf kritisiert worden war.
„Die Ministerin verstrickte sich in einem Netz von Unwahrheiten und Täuschungen“, hieß es in einer Mitteilung Baldaufs etwa eine Stunde nach der Rücktrittserklärung Spiegels in Berlin. Der Untersuchungsausschuss im Landtag habe zuvor „etliche Versäumnisse während der Flutkatastrophe im Ahrtal herausgearbeitet“. Zudem habe die Ministerin „ein fragwürdiges Kommunikationsverhalten“ gezeigt.
Baldauf sprach von einem „Mitgefühl für die familiäre Situation“ der Ministerin. Er fügte hinzu: „Jeder gerät in Lebenssituationen, die überfordern können.“ Wenn Politiker „ihrem Amt aufgrund persönlicher Gründe nicht gewachsen sind, sollten sie dies erklären und rechtzeitig eine Auszeit nehmen“.
Wie eine Quotenfrau durch ihre Lügen eindrucksvoll belegt, dass Beruf und Familie, ernsthaft betrieben, nicht zu vereinbaren sind! So tut man dem Feminismus einen Bärendienst!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Ästhetik, Ökologie, Übertragung, Bildungslücken, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Klimawandel, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Meditation, Neurosen, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Terror, Umweltschutz, Zynismus

„Sterbt für alle Zeit in den schlimmsten Schmerzen, die man sich vorstellen kann!“-Die #NetzwerkedesTodes oder das eine ergibt auch immer das andere! Die #NATO, der #Lieferheld; #神话屠夫

Mit der Quarantäne-Strategie können sie im Westen keine Waffen oder nur schwerlich bauen….genial!!!! (InternetKommentar)Wie die „taz“ berichtet, hat nun die Staatsanwaltschaft Baden-Baden Ermittlungen aufgenommen. Ein Sprecher erklärte der Zeitung, dass ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachts der Gewaltdarstellung nach §131 des Strafgesetzbuchs und des Verstoßes gegen §4 des Jugendmedienschutzstaatsvertrags eingeleitet worden sei.
Gegen Unbekannt werde ermittelt, weil die Namen von „eventuell verantwortlichen Personen noch festgestellt werden müssen“, sagte der Sprecher. Gegen den Sender Arte selbst könne kein Verfahren eingeleitet werden, weil sich strafrechtliche Ermittlungen immer nur gegen bestimmte Personen richten. Arte hat sich bisher nicht zu den weiteren Entwicklungen zu Wort gemeldet.

Die entsetzlichen Unersetzlichen: Vom Grauen in die Schlaufe (Xenobots)

Ein beliebter Beziehungstrick:

Man macht sich unersetzlich

und bindet den anderen so

an das eigene Schicksal.

Eine beliebte Metapher

in der russischen

Literatur, tausendmal durchgespielt

bei Dostrojewski, Tolstoi, Gontscharow,

Gorki oder Pasternak.

Es sind immer dieselben

Charakteren…

unterwürfig, dienstfährig,

freundlich und duldsam.

Aber dann,

wenn die Zeit gekommen ist,

wenn die Abhängigkeit groß,

das Vermögen klein

und der Wille ohnmächtig,

überfressen und faul…

ja dann, dann schlagen

sie zu, du dekadentes

Schwein von

westlichem Narzißten!

Schaut Euch Eure

Zombiefilme an

und seid froh,

dass man Korporationen

nicht strafrechtlich verfolgen

kann? Typisch deutsch!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Antisemitismus, Autismus, Ästhetik, Übertragung, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Borderline, China, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, English/France, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Hermetik, Klimawandel, Kolonialismus, Korea, Kulturkritik, Neues DADA, Neurosen, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

#VivaЗапад!! #Freiheit von #LissabonbisWladivostok: #DerImperialeTraum eines #geeintenEurasiens!

Das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche, Patriarch Kyrill I., hat den „Westen“ und das Militärbündnis Nato für die Ursachen des Krieges in der Ukraine verantwortlich gemacht. Der tragische Konflikt sei Teil einer „großangelegten geopolitischen Strategie“ zur Schwächung Russlands, schreibt der Moskauer Patriarch in einem Brief, wie der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf am Freitag dem Evangelischen Pressedienst bestätigte.
Westliche Kräfte hätten nach dem Ende des Kalten Krieges vor mehr als 30 Jahren Russland zu ihrem „Feind“ erkoren und seien immer näher an die Grenzen seines Heimatlandes gerückt, erklärte der Patriarch in seinem Antwortbrief an den Weltkirchenrat, dem auch die russisch-orthodoxe Kirche angehört. Der Westen habe im Osten Europas eine Militärpräsenz aufgebaut und die berechtigten Sicherheitssorgen Russlands ignoriert.
Die westlichen Kräfte hätten beschlossen, nicht selbst gegen Russland zu kämpfen. Sie hätten stattdessen versucht, die Brudervölker Russlands und der Ukraine in Feinde zu verwandeln. Die Ukraine sei mit Waffen und Instruktionen zur Kriegsführung überflutet worden. Es sei ein Versuch unternommen worden, die Ukrainer „umzuerziehen“, und gegen Russland aufzustacheln.

Putins Vorgänger Medwedew: Der Ukraine droht das Schicksal des Dritten Reichs
Der frühere russische Staatschef Dmitri Medwedew stimmt sein Land auf einen längeren Kampf gegen die Ukraine ein. Präsident Wladimir Putin habe als Ziel die „Demilitarisierung und Entnazifizierung“ der Ukraine ausgegeben, schrieb Medwedew am Dienstag auf seinem Telegram-Kanal. „Diese schwierigen Aufgaben sind nicht auf die Schnelle zu erfüllen.“
Russland hat den Angriff auf die Ukraine am 24. Februar unter anderem mit einer „Entnazifizierung“ des Landes begründet – ein aus Sicht von vielen Experten unhaltbarer Vorwand.
Noch schärfer als Putin in seinen öffentlichen Äußerungen setzte Medwedew die Ukraine mit dem nationalsozialistischen Dritten Reich gleich. Es wäre nicht verwunderlich, wenn die Ukraine das gleiche Schicksal erleiden würde wie das Dritte Reich, schrieb er: „Das ist der Weg für so eine Ukraine.“ Aber der Zusammenbruch könne den Weg für „ein offenes Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok“ öffnen.

NWO: Feuchte, imperiale Träume

Überall die Menschen,

die nicht so leben wollen

wie wir! Die nicht unserer

Art sind: Wie in

Sodom und Gomorra,

furchtbar!

Und weil sie keine

Regeln des Anstandes

mehr befolgen,

glauben sie sich frei!

Dabei sind es nur Sünder,

die schnustracks

in die Hölle wandern.

Ja, die Hölle,

welch wunderbarer

Ort für die Gerechten,

die die säkularisierte

Welt nicht mögen?

Ob man da auch

Sitzplätze mit

Rabatt vorbuchen

kann?

Die Geschichte der orthodoxen Kirchen in der Ukraine ist vielschichtig. Um 988 war eine einheitliche orthodoxe Kirche in der Kiewer Rus gebildet worden. Diese gehörte zum Patriarchat Konstantinopel. 1586 entstand ein Patriarchat Moskau.
1596 löste sich in den Gebieten, die zu Polen-Litauen gehörten, eine ukrainische griechisch-katholische Kirche ab, die sich dem Papst in Rom unterstellte.
1795 fielen infolge der dritten Teilung Polens die nördlichen Gebiete der Ukraine an das Kaiserreich Russland. Die dortigen Kirchen wurden wieder dem Patriarchat Moskau unterstellt. 1921 spaltete sich die Ukrainische Autokephale Orthodoxe Kirche, die so genannten Autonomisten, vom Moskauer Patriarchat ab. Am 15. Dezember 2018 wurde die Gründung einer neuen ukrainisch-orthodoxen Landeskirche bei einem Konzil in Kiew beschlossen. Bei einer Zeremonie im Patriarchat in Istanbul am 5. Januar 2019 unterzeichnete Bartholomäus I. mit dem neuen ukrainischen Metropoliten Epiphanius im Beisein des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko ein Dokument über die Autokephalie der neuen Kirche. Der Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus I., überreichte am 6. Januar 2019 der Kirche die Bulle (Tomos) über die Verleihung der kirchlichen Eigenständigkeit (Autokephalie).
In den besetzten Gebieten (sog. Volksrepubliken Donezk und Lugansk) war stets nur die Russisch-Orthodoxe Kirche zugelassen, Christen, die nicht der ROK angehörten, wurden von den moskauhörigen Kräften sehr stark unterdrückt
Die Kreuzzüge waren von der lateinischen Kirche sanktionierte, strategisch, religiös und wirtschaftlich motivierte Kriege zwischen 1095/99 und dem 13. Jahrhundert. In diesem engeren Sinne bezeichnet der Begriff die Orientkreuzzüge, die sich gegen die muslimischen Staaten im Nahen Osten richteten. Im 13. Jh. wurde der Begriff für Kreuzzüge (wie peregrinatio) auch auf andere militärische Aktionen ausgeweitet, deren Ziel nicht das Heilige Land war (crux cismarina). In diesem erweiterten Sinne werden auch die Feldzüge gegen nicht christianisierte Völker wie Wenden, Finnen, Balten und Esten, gegen Ketzer wie die Albigenser und gegen die Ostkirche dazu gezählt. Vereinzelt haben Päpste sogar zu Kreuzzügen gegen christliche politische Gegner aufgerufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Bildungslücken, Clowns, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Homosexualität, Kapitalismus, Kulturkritik, Liebe, Nächstenliebe, Religionsphilosopie, Satire, Sexismus, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Wie #神话屠夫 sich mit amazon und anonymous anlegte/zulegte/verkleidete? Gab es eine Scharade? Wir interviewen Carl Page!

Die Scharade des „MythenMetzger“ und seine Tätigkeit als #FSB #Influencer!

anonymous
anonymous@onetimemailusa.com
104.227.193.10
FABIAN FABIOLI!
I do my best mythenmetzger!
Order is done!
Mythen Metzger
mmkurzinfo@yahoo.com
2.202.1.148
Team Honda!
Morgen früh für Metzger,
Klarname Leak.
🙂 🙂 🙂 🙂 🙂
Klar mach mal. Schauen wir mal, ob du hier auch wieder nichts weiter als ein Rohrkrepierer bist.
Nächste Woche Fabian,
Klarname, Adresse, Leak.
Alles im Video. Vielleicht besuchen dich ja mal ein paar Fans von dir, Messerjopope. 🙂
Denen kannst du dann deine verlogene Scheiße vortragen.
dkmsjuc
dkmsjuc@counter.nl
167.71.65.194
Wenn ick Mythen Metzger war und dein Adresse hatte. Ward ich schon bei dir um deine Fresse zu polieren. Du Geisteskranker. Irgendeiner wir dich schon kriegen.

Schlechtes Deutsch, schlechte Grammatik! Unterirdische Orthographie! Hauptschule oder Aufbaukurs Gesamtschule? Selbst für einen Niederländer ein unterirdisches Deutsch!

Übrigens ist dieser infinitive Instrumentalis:

„….ich schon bei dir um deine Fresse zu polieren….“

im Niederländischen nicht üblich. Dafür wählt der Niederländer „omdat“(weil) und käme als Nicht-Muttersprachler des Deutschen nie auf die Idee, diesen ungewöhnlichen und schwierigen Instrumentalis zu verwenden. Ausserdem ist der Ausdruck „Fresse polieren“ im Niederländischen idiomatisch nicht vorhanden. Ein Niederländer nähme einen ganz anderen Ausdruck: Ik zal je in je gezicht slaan!


Aber netter Versuch, den Niederländer zu makieren!

Aber geil, dass MythenMetzger jetzt „anonymous“ als Scharade verwendet.

Das wird Ihm den Arsch kosten!

Je kunt trouwens Nederlands tegen mij spreken! Het is een van mijn moedertalen!
https://traumgespraeche.com/2019/11/17/uberbelichtung-de-blanken-verliezen-hun-gezichten-en-de-zwarten-krijgen-profiel/?preview_id=14865&preview_nonce=4a61faa6ca&preview=true

Komm‘ her, Süßer, ich geb‘ Dir was zu knacken, damit Du den Sprachfehler verlierst:

„Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut!“

Wir wissen ja, dass Ihr Kids auf diesen „paranormalen Scheiss“ steht und lieber mir „MythenMetzger“ und dem russischen

Geheimdienst abhängt, anstatt etwas Vernünftiges in der Schule zu lernen, wie Mathe, Naturwissenschaften oder eine Fremdsprache. Ihr prokrastiniert lieber mit diesem Schund am Smartphone, Tablet oder Laptop, anstatt Euch mit der Realität zu beschäftigen. Darum seid Ihr alle Opfer dieses Rattenfängers und Geistverwirrers!
Bildung ist in Eurer Szene Mangelware!

Kommentar Internet

„Optima ratio ulciscendi, non similem malis fieri.“ (Marc Aurel)

Jeanny ist natürlich im Andenken der vielen Opfer von ÜDÖ! Musik mit dem echten Dyatlow-Absinth

anonymous
anonymous@onetimemailusa.com
159.65.240.207
So you want to play a game with us, huh?
You know who you’re messing with?
Watch this.
We’ve been on your computer for seven days.
Look into the kernel of your operating system, we left greetings for you.
We installed a tracker that records everything you write and sends it to us.
You stupid asshole, you write all those comments yourself.
So you want to terrorize others, do you?
You want to terrorize this guy Mythen Metzger?
Now we’ll show you what terrorizing really means.
We thought you understood our warning, but you’re too stupid.
You’ve been re-publishing your crimes in the past few nights again.
We have all your data from your „Fabian Fabioli“ account at Amazon.
We have your name, your address and your bank details, all your orders.
Should we make large orders, which will be made through your account, with delivery addresses all over the world? Or should we write some reviews in your name?
So you want to play a game? You shall get your game.
If you publish or unlock anything about this Mythen Metzger again. you will get your first punishment.
We will put your computer ID into illegal websites.
The Computer ID says that your computer was there and this can be tracked anytime you are on the Internet. For investigators, it’s a gift, all right?
Every time you publish about Mythen Metzger, it’s gonna take a step further. Doxing mean anything to you?
You’re about to be, and a very big one.
And all the data we’ve been collecting from you and all the data we’ve been pulling off your computer, we’ve already sent to this Mythen Metzger.
We think he’ll know what to do with it.
You wanted to threaten us with anonymous? Motherfucker, we are from anonymous.
Our job is to take out guys like you who want to harm others.
But you challenged us. So let us play!
And don’t start crying again,if you have some visitors from the Netherlands on your blog. We have friends there. These friends are responsible to find you .To take photos of you, photos of the house you live in an much more.
You wanted a game? You will get it.

Als Antwort auf anonymous.

Hey,
Gay Fakes!
Well then, show your „skills“!
We’re curious what your ass violins can do!

Wolfgang Seehofer, Werner Gruber, Werner Betz ,Andreas Horvath

Heinrich Kusch, Gerhard Volfing and the Horvath-Film!

Oh, I see a bad moon rising!

In the meantime
let’s put music into the psychiatry of Anonymous-Fakes!
You braggart!

Carl Page: Ein Internetpionier

Redak:
Mr. Page, wir sind hocherfreut mit einem der Urgesteine des Internets zu sprechen. Würden Sie sich kurz vorstellen?
Page:
Wer sich im Internet auskennt, kennt mich. Auf die Bekanntschaft mit denen, die mich nicht kennen, kann ich verzichten!
Redak:
(Grins) Lassen Sie uns dennoch erwähnen, dass Sie die meisten Internetprotokolle verfasst haben und sogar den Begriff „Firewall“ prägten?
Page:
Seit Snowden und seinen Aussagen, alles kalter Kaffee!!! Alles, was wir aufgebaut haben ist heute Makulatur. Alle Sicherheitsprotokolle sind für den Papierkorb.
Redak:
Wieso ist das so?
Page:
Weil Betriebssysteme wie Fischernetze sind. Alle Schadprogramme, die smart genug sind, flutschen durch die Maschen, weil das Kernel direkt aufsitzt. Linus Torvalds wollte diesen Unsinn beenden. Heute wissen wir, warum es ihm nicht gelang. Das Internet ist heute ein Schweizer Käse, den jeder mittelklassige Häcker stürmen kann, aber nicht ohne sich selbst zu infizieren. Wir haben sozusagen zur Zeit ein Unentschieden.
Redak:
Was ist schief gelaufen?
Page:
Wir wollten ein Netz für Bildung, unentgeldlich! Wir hatten klar demokratische und humanistische Ziele: Freien Zugang zu Informationen zur Bewußtseinsbildung!
Dieses hohe Ideal ist in der Kommerzialisierung des Netzes verlorengegangen. Heute haben wir einen Kolonialwarenhandel, der von dreckigen Geschäften (Pornos, Giften, Waffen, Drogen), bis Dienstleistungen (z.b. Attentate, Hacks usw) alles managt und anbietet.
Redak:
Und die Plattformen kontrollieren oder kanalisieren das nicht?
Page:
Nein, im Gegenteil, sie befördern es und verdienen daran. Die BigFive und das Dark-Net sind synergetische Effekte eingegangen, die zu einer Sudel-und Schmuddelkultur geführt haben, gegen die ja Eure Site auch kämpft!.
Redak:
Ja das stimmt! Was können Sie zu unserem Fall mit „MythenMetzger“, Anonymous und Youtube sagen?
Page:
Meiner Meinung nach ist es ein Zombie-Channel. Ein trivialer Propagandachannel, aus Litauen/Niederlanden (hier gibt es starke dark-net-Verbindungen) und/oder der Ukraine finanziert und platziert, um Russland auf einer trivalen Ebene zu diskreditieren. Es gibt tausende solcher operativ-channels, mit gekaufter Reichweite, die im Schläferstadium verharren, mit Billigcontent gefüttert, zur Camo, um dann, zum richtigen Zeitpunkt, loszuschlagen.
Redak:
Und was hat das mit Anonymous zu tun?
Page:
Gar nichts. Anonymous kämpft gegen solche „Hetzer“!
Das ist alles eine Scharade. Anonymous hat sich längst zu einer eigenen Intranet-Organisation im Internet gemausert, die sich um solchen Scheiss, der sich der „MythenMetzger“ auf Eurer Seite erlaubt, weil er Persiflage nicht vertragen (Propagandaschwächung!!!) kann, nicht kümmern würde.
Anonymous besetzt sozusagen das „portugiesische“ Internet und operiert mit eigenen, frei-rotierenden Codeschlüssen, die man nur mglw. mit der 4. Generation von Quantencomputern knacken kann!!
Keiner kommt da so schnell, ohne Prüfung, rein, und wer gegen die Agenda verstösst, ist ganz schnell draussen!
Keiner dieser Leute /Cliquen interessieren sich für diesen Kleinmist hier, den „MythenMetzger“ kackt. Die sind hinter den ganz Großen her. Nicht umsonst stehen zehn Kryptominen von Anonymous in Brasilien, wo sie Milliarden für ihren Sturm auf die Bastion Europa schürfen!
Redak:
Warum interessieren Sie sich für unser Problem?
Page:
Weil wir einen gemeinsamen Freund haben, und weil ich der Meinung bin, obwohl ich kein Fan von Persiflage bin, dass solche Zombie- Channels verschwinden müssen, um unsere alten Ideale von Bildung und Aufklärung wieder durchzusetzen. Dafür springe ich mal gerne für ein kurzes Interview dazwischen!
Wir haben zugelassen, dass Parasiten unser „Projekt“ befallen und zu etwas anderem machen, als gedacht. Dem verwehre ich mich!
Redak:
Wir danken für Ihre Zeit und dieses Interview!
Page:
Nichts zu danken und macht weiter so!
Ausschnitte aus einem einstündigen Skype-Interview (Anmerk. Redak.)

Und plötzlich kommen die Bitches aus den Löchern, wenn die Wahrheit auf dem Tisch liegt!

Gab Andreas Horvath den Auftrag, uns häcken zu lassen? Zur Zeit stehen wir mit amazon in Verbindung,
und es sind peinliche Gespräche!

Mit Erlaubnis von Father&Son, die uns diese gesperrten Kommentare unter MythenMetzgerVids heute zusandten!

5 Kommentare

Eingeordnet unter Anarchismus, Neurosen, Rechtsstaat, Studien-Jahre, Terror