Archiv der Kategorie: Ökologie

#VillaKunterbunt: Mönsch, das schaffen wir! #Shithole #Germany #knivesattacks #knivesout #Ehlahopp #Doppelthältbesser

Vor einer Woche waren in Barcelona Leichenteile eines ermordeten Deutschen gefunden worden.
Ein Schrotthändler hatte den schaurigen Fund in einem Müllcontainer auf einer belebten Straße im Nobelviertel Eixample entdeckt.
Nun wurden zwei Männer – ein Ukrainer und ein Ire – festgenommen.

Nenne fünf Dingen, in denen du gut bist (Eh la hopp, eh la hopp, eh la hopp, eh la hopp, eh la hopp!)

Ich bin gut

im Weghören,

Nichthinsehen,

Leugnen,

Umdeuten,

Behindern

und Fußball!

Ach, was,

ich bin

in nichts gut,

aber dafür

ausdauernd,

sagte mein

Philosophielehrer

immer,

mit einem

Jesuitenlächeln.

Manche

sind gut im

Töten.

Das sehen

wir ja jetzt

in der Ukraine.

Und manche

sind gut

im Rechtfertigen

des Tötens,-

dies sehen

wir ja jetzt

auch in der

Ukraine.

Und wiederum

andere sind

gut im

Heraufbeschwören

von Unheil:

Wo sehen wir das?

Sie wollten nur zur Schule gehen. Doch als zwei Mädchen am Morgen in Illerkirchberg bei Ulm auf dem Weg dorthin sind, werden sie von einem Mann mit einem Messer attackiert. Eine 14-Jährige erliegt später ihren schweren Verletzungen. Die Polizei hat nach dieser unbegreiflichen Gewalttat schnell einen Tatverdächtigen ermittelt. Es handelt sich um einen 27 Jahre alten Mann, der nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft aus einer benachbarten Asylbewerberunterkunft gekommen und nach der Tat wieder dorthin geflüchtet sein soll. „Als die Polizei diese mit Spezialkräften durchsuchte, traf sie dort auf drei Bewohner, alle Asylbewerber aus Eritrea“, hieß es weiter.
Bei dem 27-Jährigen habe die Polizei ein Messer gefunden, das als Tatwaffe in Betracht komme. „Der Verdächtige befindet sich aktuell unter polizeilicher Bewachung in einem Krankenhaus.“ Die Beamten hätten die beiden anderen Männer mit zur Dienststelle genommen. Die Polizei bat in der Mitteilung darum, „keinen Generalverdacht gegen Fremde, Schutzsuchende oder Asylbewerber allgemein zu hegen oder solchem Verdacht Vorschub oder Unterstützung zu leisten“
.Die Tat weckt Erinnerungen ans Jahr 2019. Damals waren vier Asylbewerber – aus dem Irak und Afghanistan stammende Männer zwischen 17 und 26 Jahren – wegen einer Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen in einer Flüchtlingsunterkunft verurteilt worden, die laut „Spiegel“ allerdings an einem anderen Ort in Illerkirchberg liegt.
Die vier Männer wurden vor dem Landgericht Ulm zu Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt. Das Gericht sah es demnach als erwiesen an, dass die vier Männer an Halloween 2019 die junge Frau in einer Flüchtlingsunterkunft in Illerkirchberg zum Teil mehrfach vergewaltigt hatten, wie der Vorsitzende Richter im März 2021 bei Urteilsverkündung sagte.
Zwei der Angeklagten mussten für zwei Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Gericht sprach einen der Angeklagten der Vergewaltigung und gefährlichen Körperverletzung sowie den anderen der Vergewaltigung in drei Fällen schuldig. Die beiden anderen Angeklagten mussten für zwei Jahre und zwei Monate in Haft. Einer wurde der Vergewaltigung, der andere der Beihilfe zur Vergewaltigung und der gefährlichen Körperverletzung schuldig gesprochen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Autismus, Ästhetik, Ökologie, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Clowns, Eliten, Entrismus, Flüchtlinge, Hermetik, Kinderarbeit, Kindheit, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Medienkritik, Neurosen, Satire, Terror, ZEN, Zynismus

#臭名昭著的骗子 Wie #ElonMusk #Twitter befreien will – #HunterBiden #Sonntalk #MythenHütten #MushiMütter #Missing411 #Austria #AprèsSki #Arschgeigen #ParanormalContent #Kohlspülung #Lues #Bigweld #Robots #Upgrade #Obsoleszenz

Nachtmenschen-Tagmenschen (from water-gates to watergate)

Verschwörungen sind Taten,

die man ahnt,

aber nicht

für möglich hält.

Was wurde nicht

alles schon zensiert,

um Wahlen des Nachts

zu beeinflussen,

was wurde nicht alles

schon komuniziert,

um Tagesgeschäfte

zu verhindern?

2% mehr für

die NATO

ging nicht

und aufeinmal

fällt „Sondervermögen“

vom Himmel?

Nein, das ist

nur Staatverschuldung,

für die die Schäfchen

Steuern abdrücken

müssen?

Und bei wem verschuldet

man sich?

Bei denen,

die den Krieg

vorbereiteten?

So laufen

Geschäfte:

Wie sagte

das Bigweld

noch einmal,

mit der Stimme

von Mel Brooks,

zu upgrades?

„Bedarf geweckt,

Bedarf gedeckt!“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ökologie, Clowns, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, EXIT, Falsche Ansichten

#七福神 Der lachende #Samurai: Wie #Japan #Deutschland nach Hause schickte

Der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler Gary Lineker hat seinen berühmtesten Spruch nach der deutschen Blamage bei der WM in Katar abgewandelt. „Fußball ist ein einfaches Spiel. 22 Männer jagen 90 Minuten einen Ball und am Ende gewinnen immer die Deutschen“, schrieb er am Donnerstagabend auf Twitter und ergänzte: „Wenn sie es durch das Vorspiel schaffen.“

Wie der Zufall will und die Götter des Glücks entscheiden! (der Schwächere muß gehen!)

Wir sind doch alle EU!

Egal ob CETA

oder watt!

Wir sind doch alle EU!

Wenn ein Land

der EU Weltmeister

wird, dann werden

wir alle Weltmeiste?

Wir sind doch alle EU!

Noch tuts

weh, so ausgebotet

zu werden.

Aber wir verteidigen

alle unsere Werte

in der Ukraine!

Wir sind doch alle EU!

Und die Götter

des Glücks feixen

sich eins,

weil sie auch Götter

der Weisheit sind:

Denn wenn alle

EU sind,

ist EU bedeutungslos!

Wer gab noch

mal das Tor,

obwohl der Ball im Aus war?

Die Götter des Glücks!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ästhetik, Ökologie, Buddhismus, China, Clowns, Darwinismus, EXIT, Hermetik, Politik, ZEN

#GOTTPOPO erklärt den echten #MythenMetzgerScheiss! Was sind #MysteryKurzmeldungen? In #China sagt man: #幽灵列车 #Cherson #UNO #Stellungskrieg #WildBoys #DuranDuran

„Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbenszähler.“
Erich von Däniken

Obstipation

Soviel Scheiß

kann doch

ein Mensch

sich nicht zusammenreimen

und ausdenken?

Und Ob!!!

Man nennt

es Obstipation!

Überall,

wo Menschen

nicht der Bildung

folgen,

sondern

Fake News

glauben

oder dem

spekulativem

Halbwissen

frönen,

ensteht

Obstpation.

Es ist die

dramatische

Folge der

Propaganda,

ob in Cherson,

auf der Krim,

in Russland

oder Peking,

in Ägypten

oder in der UNO!

Immer dann,

wenn Menschen

nicht wissen,

was hinter

gewissen Zügen

steckt,

glauben sie,

es sind Geisterzüge.

Bei Schachspielern

erkennen wir

das bei der

klassischen Unterbrechung

für den Klogang.

Im Krieg

erkennt man das,

wenn der Gegner

Gebiete freiräumt,

die er im

Winter nicht

halten kann

und sich besser

hinter natürlichen

Grenzen wie Flüsse

oder Gebirge

eingräbt.

Im paranormalen

Geschäften

erkennt man

es an Kurzmeldungen.

Man hat zwar

nichts zu berichten,

aber füllt den

Leerlauf,

damit die falllende

Quote nicht auch

noch die Reichweite

erwischt.

Ausweichmanöver,

Zeit hinauszögern,

über die Runden

kommen, die Schlappe

zu einem Patt bremsen.

Der Mastdarm ist

ein Gott,

mit einer langen

Leitung;

nur leider

bleiben oft

die größten

Würste an

den kleinsten

Polypen hängen!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Ökologie, China, Drogenmissbrauch, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Kinderarbeit, Klimawandel, Kolonialismus, Krankheit, Kulturkritik

#幽灵列车 #GottPOPO #ScharmElScheich: Schamlose #Ressourcenverschwendung im #Palaverstil! #Klimaaktivismus #Privilegien der #Debattenkultur

Baum des Lebens

Die Co2-Abdrücke,

die diese Konferenzen

hinterlassen,

an Urlaubsorten,

deren Tou(riss)mus mit

Massentauchveranstaltungen

das Meer erschlagen,

sind für Kenner der Materie

eine einzige große,

peinliche Ohrfeige.

Längst könnten

die Abgeordneten

auf einem Zentralserver,

aus ihren Ländern heraus,

ihre Konferenzen,

per Schaltung, abhalten,

zumal die

Deligierten zur

Upperclass ihrer Länder

gehören.

Sie müssten weder

anreisen, und

Flugspuren in

der Atmosphäre hinterlassen,

noch bedarf es

Hotelbetten und Müllberge,

die ihr Geplapper

zur Rettung der Welt

begleiten.

Der Irrsinn beginnt

in der Form

und endet somit

auch im Inhalt.

Aber sehen und gesehen

werden, genau darum

geht es doch;

macht euch mal ehrlich,

in eurer Mediengeilheit!

Die Welt wird untergehen,

wenn Klimaaktivisten

nicht von Anfang

an das Seepferdchen

richtig aufzäumen.

Wie oft ich

schon zusehen mußte,

wie Taucher

an der Koralle

„Baum des Lebens“

sich ein Stück abbrachen,

um zu zuhause zu zeigen,

wie „schön“

die Natur ist!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, Ökologie, Bildungslücken, Darwinismus, Eliten, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Idylle, Klimawandel, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, LimitstoGrowth, Medienkritik, Popkultur, Religionsphilosopie, Tierliebe, Zynismus

#奇怪的方式 Wenn #Idioten #Clowns frühstücken oder Wenn #MichaelNeumann seinen #Eleven befiehlt – #Ruhrpott #Kohlenpott #Pott #Dope #Shit #Amnesie #Amnestie #Satanismus #NeuenRechten #党永远是对的

Gebildet, Bilder, Bildung: Gebilde… der Einbildung!

Wer Diskurse erobern will,

greift gerne auf

Bilderstürmerei zurück.

Das heftige,

gewaltsame

Umwerben einer Marke,

mit Vergleichstest,

ist seit ca. 10 Jahren

erlaubt,

in Deutschland.

Weltweit war diese

Werbung

immer schon

gängig:

Kaufen sie

unser Produkt;

das Produkt

der Konkurrenz

ist Scheisse;

dies haben

Vergleichstests

ergeben.

Der Wettbewerb

ist hart

und nur die

Harten kommen

in den Garten.

Paranormal

ist daran nichts:

Es ist reiner

Kapitalismus pur,

aus der größten

Schnapsflasche

im Internet!

Prost,

meine Haldenwirtschaft

und Stammeskneipe

in Bochum!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ästhetik, Ökologie, Übersetzungen, Bildungslücken, Clowns, Darwinismus, Drogenmissbrauch, Epistemologie, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Kulturkritik, Popkultur, Rechtsstaat, Schlichtheit, Studien-Jahre, Terror, ZEN, Zynismus

Die #Oper der #Opfer: #Deepfield ! #Angst und #Panik in #WhiteChristmas von #MonthyPython bis #Bajazzo

„Der Mensch kann nicht leben ohne ein dauerndes Vertrauen zu etwas Unzerstörbarem in sich, wobei sowohl das Unzerstörbare als auch das Vertrauen ihm dauernd verborgen bleiben können. Eine der Ausdrucksmöglichkeiten dieses Verborgenbleibens ist der Glaube an einen persönlichen Gott.“ Franz Kafka: Beim Bau der Chinesischen Mauer

Eingesperrt im dunklen Raum (The Void: Die Kammer des Schreckens)

Wenn ich durchs Glas

in diese Finsternis

spähe, fröstelt

es mich.

Ich sehe nichts

tröstliches

im Sternengeflüster,

nur grenzenlose

Finisternis

und endlose

Weiten.

Psychologen

erklären dir soft,

wie du in diesem

Krieg keine Angst

haben sollst.

Geschmeidig geben

sie ihre Gutachten

zu Mord- und Totschlag

und impacts.

Gute Ratschläge,

um kein(e)

„Op(f)er“ zu werden

Wahrscheinlich ist

alles, nur nicht

unbedingt zutreffend.

Aber empörst du dich

dann doch zu sehr,

über das

System, und störst du

seine Prozesse,

kriminalisiert es

dich und sperrt dich

in Zellen des Terrors,

um dir den Prozess

zu machen,

du Verschwörungsphysiker:

Franz, ich

empfinde dich

immer mehr!

Diese Welt kann einem

Angst machen,

in ihrer Sinnlosigkeit

und in ihrer

Unverantwortlichkeit.

In diesem Leben

wirst du nicht mehr

glücklich, wenn du

es ernst nimmst,

wie die Herrschenden

und wenn

du das nicht verstehst,

schau durchs Teleskop:

Du bist gestrandet!

Allein auf einem Eiland,

von Kannibalen

bevölkert und von

wilden, giftigen

Tieren bewohnt.

Pflanzen, die dich würgen,

Wasser, das gespickt

mit Seuchen und Zähnen,

zählst du deine Tage

und teilst sie ein,

in gute und schlechte;

so ein Blödsinn!

Hier hilft kein

Dschungelcamp

und der Extrakt

aus Stierhoden

bringt dir auch

keine Flügel,

sondern nur

Abstürze.

Wohin du dich

auch wendest,

nur Wände

und Türen,

hinter denen

nur Türen und

Wände sind.

Der scheinbare,

leere Finsterraum

ist auch

nur eine raffiniertere

Türe:

manchmal ein

Harlekin davor.

Und selbst

die Sucht

nach Sonnen

versengt

dir die Schwingen,

wie dem Clown

die Maske.

Wie erbärmlich

ist unser

Leben auf

dieser willkürlichen

Kartoffelknolle

der Pantomimiker!

Aristoteles

und Augustinus

wollten in dem

Allem Ordnung

sehen können?

Ich ziehe mich

lieber zurück,

in Katatonie:

Dieses Verlies

ist noch

bewohnbar,

bis das Licht

ausgeht:

Wenn nur nicht

diese Träume wären,

von Freundschaft

und guten,

vertrauenswürdigen

Kameraden,

die herzlich

mit einem lachen,

über wahres, echtes,-

mag es auch nur

Schein sein;

Wenn nur nicht

dieses verlogene

Geschwätz

der

Psychpathen und

Psychologen wäre,

das vorgibt, den

Menschen wohlwollend

verstehen zu können!

Ich suche Trost

in der 8. Duineser.

und in

„vesti la giubba“…

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, Ökologie, Übertragung, Borderline, Buddhismus, Darwinismus, Epistemologie, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Hermetik, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Opern, Studien-Jahre, Terror, ZEN

#AKWSaporischschja: Die #Heckenschützen von #Cherson oder der #MadenMetzger und seine irrwitzigen #Märchen über #Hexen in Zeiten der #atomarenBedrohung #NetzHetzer #paranormaleAtompilze #Dnjepr

Anscheinend haben britische Radarflugzeuge geholfen ukrainische Drohnen auf die Krim zu steuern, um dort militärische Ziele zu bombardieren….das gibt jetzt Ärger…., Miss Truss!

Offensive

Am Dnjepr sind

die Brücken zerbrochen,

mit Himars

unbrauchbar gemacht.

Die letzten 60000

sollen die westlichen

Gebiete räumen,

denn dieses Marschland wird

Aufmarschgebiet,

ein entscheidendes

Schlachtfeld.

5:1 sollen die

Ukrainer überlegen

sein.

Wer weiß schon,

ob diese Zahlen

Fakten sind,

oder nur eine Falle?

Sie haben Charkiv

auch unorthodox umlogen,

um falsche,

orthodoxe Aufmärsche

hinter echten

zu verstecken,

oder ist es umgekehrt?

Motorräder aus

aus dem Paradies

schwirren im

Himmel.

Niemand

ist sicher,

auch die,

die sich sicher

fühlen,

sollten wachsam

sein.

Die Hecken

werdem dieses

Jahr nicht mehr beschnitten,

nicht, um den Schützen

Deckung zu bieten,

sondern weil

schon so viele

Bauern tot sind.

Heute morgen um 4,

das AKW Saporischschja

soll von ukrainischen

Commandoeinheiten

vergeblich gestürmt

worden sein;

wie verzweifelt ist

doch der Kampf um

Strom und Wasser,

den der

Kremelrecke

losbricht…

Hör mal,

was da explodiert,-

war das ’ne Honda

oder eine Yamaha?

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Ökologie, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, Falsche Ansichten, Schlichtheit

#100years #BBC #Veryfinepeopleonbothsides oder das Problem, welches #MarievondenBenken mit den #Qualitätsmedien im österreichischen #Privatfernsehen hat #ServusTV #Hangar7 #Warhammer

Wie aus einer Unicef-Studie hervorgeht, wurden durch den Krieg in der Ukraine etwa vier Millionen Kinder in Osteuropa und Zentralasien zusätzlich in die Armut getrieben.

Die Bubble der Kriegskommentatoren

„Es gibt kein unendliches Wachstum in einer endlichen Welt!“

Meinhard Miegel, Exit

Der Krieg

ist echt scheiße.

Aber es ist nicht

der einzige Krieg,

der noch herrscht.

Ich zähl‘

sie jetzt

nicht auf,

auch nicht

die Opfer;

nur eins,

Krieg ist keine

Naturkatastrophe,

Krieg ist immer gewollt

und zwar von allen Seiten.

Angriffskrieg?

Lächerlich?

Militärsche Spezialoperation?

Zum Lachen!

Verteidigungskrieg!

Christen und ihre linke Wange!

Nein,

sicherlich,

natürlich gibt es

das Notwehrrecht!

Nur nicht für Muslime!

Für Männer!

Und Naturvölker!

Der tödlichste

Cocktail aber

mixt der Kommentator:

Während andere

entsetzt schweigen,

setzt er Akzente,

um nicht nur

den Krieg

zu rechtfertigen,

sondern die Guten

und die Bösen

auszulosen;

ein echter Warhammer!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökologie, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Medienkritik

Liebe hat keine Übersetzung – Love has no translation

Saved, to die in captivity (the perfect sniper)

All over, where man

his foot sets

the sorrow

follows him!

But also

the love

follows him!

It is to despair!

What he builds

in sweat and

dedication,

he destroys

in a thoughtless moment

of irascibility!

What a cruel

and wonderful species:

To be Able in so much love

and and so

much cruelty

simultaneously?

Often I don’t know

whether I’m proud

or should be sad

to be human?

Then the tears

shoot me

in the eyes and

I dish with lots of beer!

Its hard here

if you love animals

and hate guns

and at the same time

you can shoot excellent!

I am like

physicist who slips past

to build the atomic

bomb and prefers to

construct tin toys!

Sometime

they catch me

bare and dry

yet! And then

I have to move in!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökologie, Clowns, Darwinismus, English/France, Kindheit, Kino, Kurzzeitgedächtnis, Liebe, Religionsphilosopie, Tierliebe, Umweltschutz