Archiv der Kategorie: China

#OberseminarPropaganda Nr.13: Irritationen setzen oder hat der #FSB den #Zombiechannel #MythenMetzger gekapert? #Genderismus im politischen Spektrum: Bin ich nun rechts, links oder rosa? #效仿英国人

Vom Saulus zum Paulus, oder nur eine Finte, um vom rechten Rand wegzukommen?

Der ÄnderMetzger

Lasst Euch die Schwänze

abschneiden und

die Zöpfe zudem:

Im alten China

war Kastration

eine Strafform.

Das wussten

die Kolonialisten,

als sie China

„eroberten“.

Sie straften

ohne Urteil

nach den 55 Tagen

von Peking

und nahmen

den chinesischen

Männern generell ihr

wichtigstes Symbol:

Den Zopf!

Nun konnten Krieger

nicht mehr aus der

Hölle gezogen

werden, für ihre

Taten und Untaten.

Diese Handlung

war der Kastration

gleichbedeutend

und die schlimmste

Erniedrigung.

Manche ließen

sich aber den Zopf

absichtlich abschneiden,

um als Spione

zu dienen.

Diesen Trick nannten

die Chinesen:

„Den Briten gleichtun“!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Arbeit, Ästhetik, Übersetzungen, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Kolonialismus, Kulturkritik, Medienkritik, NGO, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Terror, Zynismus

#OberseminarPropaganda Nr.9: Der #纳粹杀手 und sein Freund der #神话屠夫 (Das #Stilmittel der #paradoxenIntervention oder Leben im #Spiegelkabinett #Internet) Die #linkeCamouflage einiger #rechterSpinner

Kinder, Kindsköpfe und Kinderschänder

Gott schenkt niemandem etwas.

Wir sind von Natur aus

von ihm gut ausgerüstet worden!

Nur Theologen, Ungläubige, Blasphemiker,

Kleriker, Gewaltmonopolisten,

Idioten mit Theodizee-Problemen

und Fanatiker glauben,

Gottes Schöpfung sei

unvollkommen und

der Logos käme mit der Blutgrätsche

um die Ecke, um uns zu bestrafen,

mit Psalterphantasien

und Himmelfahrtskommandos.

Es sind immer dieselben Typen,

die laut rufen, dass man doch die

Kinder zu ihnen kommen lasse,

um sie in der Sakristei zu ficken.

Sie lassen auf Bibeln schwören,

im Gewand der Hohen Priester,

um nachher Menschen in

Gaskammern zu schicken.

Sie rufen zu heiligen Kriegen

auf, predigen Wasser, saufen

Wein und lassen andere,

die Tüchtigen, die Zechen

in der Welt zahlen.

Wir Gerechten kotzen auf Euch,

ihr Gewaltätigen,

in Roben und Talaren!

Wir scheissen auf Eure

Baretts und Perrücken!

Wir spucken auf Eure

Beffchen und Japots!

Wolfskinder«: Auf der Flucht
Der Zweite Weltkrieg traumatisierte eine ganze Generation. Besonders Kinder waren den Gewaltereignissen schutzlos ausgesetzt. In den Städten harrten sie nächtelang in Bunkern aus. Im Osten des Reichs flohen sie als »Wolfskinder« durch die Wälder Preußens.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Buddhismus, China, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Korea, Kulturkritik, ZEN

#神话般的疯狂 oder China und die #神话屠夫 大流行 -Die Hildesheimer Clique

Hubertus Heil oder das Problem, das die SPD mit der 88 hat oder Ruhrpott everywhere oder Donbas-Blues

Ach ja, Arbeiterkinder sind sie

alle.

In kleinen Verhältnissen,

zwischen Stahlwerk

und Abraumhalden

groß geworden,

den Baronen zu dienen,

der Partei zu gehorchen

und von den Gewerkschaften

gemolken zu werden.

So durften sie,

mit etwas Glück,

aufs Gymnasium

und mit Bildung aufsteigen,

zum Genosse-Capo

in der Betriebsleitung.

Ja, Zahnarztkinder kennen

sowas nicht,

auch Kinder von Professoren

oder Werksleitern:

Den bitteren Weg der Armut,

bis in die nächste Klasse!

Das nenn‘ ich Oberprima;

und der gute Hirte, aus

der evangelischen

oder katholischen Kirche

verdiente mit, an diesem

jungen Gemüse, aus den

Schrebergärten der Lohnabhängigkeit!

Was soll man sagen,

wenn plötzlich ein

Medium existiert,

aus dem ein blödes,

vermaledeites Arschloch

zum Medienstar werden kann?

Influencer auf roter Erde?

Himmel, schick uns ’nen Feigling

weniger und ein paar wirkliche

Krieger mehr, die uns vom

Staubfressen erlösen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, China, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Hermetik, Kapitalismus, Kindheit, Klimawandel, Kulturkritik

Die #Schrecksekunde oder der echte #Bearbock! #Донбас #Маріуполь

Eine Welt voller Komik und Zufälle

Wenn die Dinge nicht so laufen,

wie wir es uns wünschen;

oft sind die Friedensstifter

Engelmacher

und die, die die Freiheit wollen,

sind verbohrte Hinterwäldler.

Den Donbas hätte man

auch billiger verlieren

können.

100 Jahre Neutralität

sind nichts im Vergleich

zu 30.000 Menschenleben.

Aber Militärstrategen

denken in anderen

Dimensionen;

das Leben der

„kleinen Leute“,

denen es egal ist,

wer sie regiert, hauptsache

man hat es warm, etwas zu

futtern und ab und zu eine

kleine Freude für die Kinder,

ist den großen Weltbewegern

egal:

Aber es ist auch völlig

legal, auf welcher Seite

sie sitzen; der der

Angreifer oder der der Verteidiger.

Notwehrrecht ist im Globalismus

aufgehoben, weil es

jeder mißbraucht, zu seinen Zwecken!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, China, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus

„Sterbt für alle Zeit in den schlimmsten Schmerzen, die man sich vorstellen kann!“-Die #NetzwerkedesTodes oder das eine ergibt auch immer das andere! Die #NATO, der #Lieferheld; #神话屠夫

Mit der Quarantäne-Strategie können sie im Westen keine Waffen oder nur schwerlich bauen….genial!!!! (InternetKommentar)Wie die „taz“ berichtet, hat nun die Staatsanwaltschaft Baden-Baden Ermittlungen aufgenommen. Ein Sprecher erklärte der Zeitung, dass ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachts der Gewaltdarstellung nach §131 des Strafgesetzbuchs und des Verstoßes gegen §4 des Jugendmedienschutzstaatsvertrags eingeleitet worden sei.
Gegen Unbekannt werde ermittelt, weil die Namen von „eventuell verantwortlichen Personen noch festgestellt werden müssen“, sagte der Sprecher. Gegen den Sender Arte selbst könne kein Verfahren eingeleitet werden, weil sich strafrechtliche Ermittlungen immer nur gegen bestimmte Personen richten. Arte hat sich bisher nicht zu den weiteren Entwicklungen zu Wort gemeldet.

Die entsetzlichen Unersetzlichen: Vom Grauen in die Schlaufe (Xenobots)

Ein beliebter Beziehungstrick:

Man macht sich unersetzlich

und bindet den anderen so

an das eigene Schicksal.

Eine beliebte Metapher

in der russischen

Literatur, tausendmal durchgespielt

bei Dostrojewski, Tolstoi, Gontscharow,

Gorki oder Pasternak.

Es sind immer dieselben

Charakteren…

unterwürfig, dienstfährig,

freundlich und duldsam.

Aber dann,

wenn die Zeit gekommen ist,

wenn die Abhängigkeit groß,

das Vermögen klein

und der Wille ohnmächtig,

überfressen und faul…

ja dann, dann schlagen

sie zu, du dekadentes

Schwein von

westlichem Narzißten!

Schaut Euch Eure

Zombiefilme an

und seid froh,

dass man Korporationen

nicht strafrechtlich verfolgen

kann? Typisch deutsch!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Antisemitismus, Autismus, Ästhetik, Übertragung, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Borderline, China, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, English/France, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Hermetik, Klimawandel, Kolonialismus, Korea, Kulturkritik, Neues DADA, Neurosen, Politik, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

#KriegaussystemtherapeutischerSicht: Ein Konflikt der im Tod endet. „Kapitulieren heisst: Ich akzeptiere die Bedingungen zwischen einem Verlierer und einem Sieger.“ Prof. Fritz B. Simon

Sorry, aber so einfach funktionierts dann doch nicht! „Wir sind ein Volk“ ist doch nicht die wichtige Metapher und Begründung für diesen Krieg, sondern das Interesse „Ich habe Gefallen an Deinen Ressourcen“ ! Es geht im Krieg fast immer um Räume oder Rohstoffe, sogar, wenn dieser Stoff nur Sand wäre! Herr Simon, Sie machen es sich zu einfach und dehnen Watzlawicks Symmetriebegriff zu weit aus. Psychopathologisch ist am Krieg erst mal gar nichts, wenn es nur ums Überleben oder die Hegemonie aufgrund begrenzter Ressourcen/Räume geht. Teilen und Verteilen ist nur bedingt sinnvolll möglich, es sei denn, man glaubt das Wunder der Bergpredigt und könnte unter 5000 Menschen 5 Brote und zwei Fische wundersam vermehren und verteilen. In Wahrheit sind Sie ein Protestant, oder? Ressourcen sind begrenzt. Darum wies der „Club of Rome“ in „„Limits to Growth“ hin, dass der moderne Krieg ein verdeckter Ausrottungskrieg um Ressourcen sein wird, d.h., erst die Spekulation im kapitalistischen, börsianischen, unternehmerischen Sinne um Ressourcen/Räume führt zu „Werbungskonflikten bzw. Beziehungskonflikten“.
Na, wem gehörte denn nun ihrer Meinung nach die „Neue Welt“, den alteingesessen Natives oder den Neuankömmlingen mit den Waffen aus der „Alten Welt“? Welches Recht gilt? Tauschrecht,Handelsrecht (wenn ja, welches?), Hausrecht, Geburtsrecht, Clanrecht, Staatsrecht, Naturrecht, Faustrecht, das Recht des Zuerstdagewesenen? Werden wir, in anderen Welten, uns genauso verhalten, wenn wir dann mit der Armada unserer Generationenraumschiffe dort hingelangen, wo andere seit Äonen siedeln? Genau diesem Konflikt gehen Sie, Herr Simon, aus dem Weg, weil Sie allzugerne die Wahrheit über Kapitalismus und Psychoanalyse unter den Tisch fallen lassen, als Unternehmensberater der Konzerne. Ich antworte Ihnen hier mit Freud ( auch wenn ihnen „Totem und Tabu“ nicht passt): „Der Mensch ist so armselig, wenn er nichts will, als am Leben bleiben.“ Ernst und Lucie Freud (Hrsg.): Sigmund Freud, Briefe 1873-1939. Zweite, erweiterte Auflage, Frankfurt/Main: 1968, S. 174, 14.8. 1885, an Martha Bernays
Und Bitte, Herr Simon, im Sinne des Entrismus der Trotzkisten sind die Chinesen die letzten, die Neutralität versprechen!!! Aber interessant, wie sehr Sie glauben, dass der Westen weder therapeutisch, noch neutralitätsmässig die richtige Adresse wäre!!!! Erdogan vielleicht? (Ein Internet-Kommentar)








Jede Beziehung strebt Symmetrie an

Die Welt ist klein,

der Boden ist knapp

und unsere Nachbarn

sind nicht die Klügsten!

Diese einfache Antwort

Oda Nobunagas

auf die Frage eines

Gefolgsmannes,

warum Krieg,

hat bis heute seine

tiefe Bedeutung

nicht verloren.

Nur Idioten der

Nächstenliebe,

die, wenn es um die

Wurst geht, doch

keiner einhalten wird,

sehen im Krieg

einen

Beziehungskonflikt

oder

verschmähte Liebe!

Sicherlich gab

es den Versuch,

durch Heirat,

einen Krieg zu

vermeiden,

aber diese feudalistischen

Vorstellungen dynastischer

Verwandtschaftsbindungen

haben Daimyōs

sehr bald über die

Klinge springen lassen,

weit früher als das

industrielle Zeitalter

des Westens

und seine yellow press!

Der Einfluss

und die Chance

auf Vergrößerung

läuft einem

einfachen evolutionären

Prinzip hinterher:

Wie erhalte ich lange

genug das Leben

meiner Gruppe

und meinen Platz

als Alpha-Tier,

um letztlich Sieger

zu werden?

Wie gründet man

Dynastien oder

sichert man

Herrschaftsrechte?

Wie lange halten

die Perspektiven

der Zugehörigkeit

der Menschen und

wie verlängert man

diese Sichtweisen?

Sekigahara, Heil!

„Wenn der Kuckuck nicht singen will, töte ihn“ (Oda Nobunaga):
Aus der japanischen Popkultur ist Oda Nobunaga gar nicht mehr wegzudenken. Ob als Held einer Fernsehsendung, als Antagonist in einem Anime oder sogar Herzblatt in einem sog. „Otome Game“ (beliebte Dating Games für junge Frauen) findet Nobunaga bis heute seinen Weg in Geschichten und Legenden. Sein Ruf als „Dämonenkönig” dürfte allerdings am weitesten verbreitet sein. Diese Bezeichnung wird auf einen Briefaustausch mit Takeda Shingen zurückgeführt, bei dem Nobunaga für die Abschlachtung der Mönche beim Hiei-Tempel im Jahre 1571 an den Pranger gestellt wurde. Nobunaga bezeichnete sich als „Zerstörer des Buddhismus” und hinterließ die Unterschrift „Der Große Teufel des Sechsten Himmels”.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, China, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, Falsche Ansichten, Hermetik

#KayvanSoufiSiavash alias #KenFM und sein rasantes Bedürfnis, die Dinge in seinem Sinne gerade zu rücken! #sternutio #قسمة

Kayvan Soufi-Siavash steht endlich mal zu seinen iranischen Wurzeln und seinen Lamm-Schlachtvieh-Phantasien, WoW! Wenn er jetzt noch zugibt, dass er über crowdfunding vom SAVAK mitfinanziert wurde, ist ja alles offen und klar, und wir können die Wahrheit, die die seine ruhig sein soll, voll genießen! (Quelle: Kommentar im Internet)

Kismet oder sind wir das Nutzvieh der Eliten?

„Es ist immer die Leistung, die bestimmt, wer zur Elite zählt.“

„Der Abenteurer ist unentbehrlich, das wird allerdings erst erkannt, wenn sich herausstellt, dass er Amerika entdeckt hat.“

Ludwig Marcuse

Nun,

was der Sündenbock ist,

weiß ich.

Ich weiß auch,

was Eliten sind:

Die soziologische

Auslese der Besten

aus der Masse

der Dummen.

Verdienen die

Dummen

ihre Ausbeutung?

Verdient der Schwache

sein Kreuz?

Im christlichen

Sinne wohl nicht,

im muslimischen

Sinne sagte man:

Kismet!

Ich verbeuge mich

vor der großen

Weisheit des Propheten

und seiner Kalifen,

bis mir

die Nase bis

zu den Nebenhöhlen

voller Staub ist

und mir

der Glaube an

Voluntarismus

aus den Augen trieft!

Wenn ich mich

aufrichte,

werde ich sie

alle mit Schlamm

vollniesen?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, China, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, Epistemologie, establishment, EXIT, Falsche Ansichten

…: and tomorrow the whole world! #China, #Russia, the #FSB and its #Influencer #神话屠夫

Lend-Lease Act (An Act to Promote the Defense of Russia and China!)„Es zittern die morschen Knochen“

We are drunk
from abundance
of the products!
-
The workbench
of the world
produces what
the stuff holds!
-
The bartender
of the world
holds all
their backs free
and pours out plenty
if they do not
complains and 
grumbles in production!
-
More gas,
more oil,
more rare
Earth,
more light,
more machines
more markets!
-
We throw
to you,until your
ass smokes!
-
We must
repeat,
we must
catch up,
we must
raise up,
we must
overtake!
Finally
do you want them?
Save the world,
or?
-
I see
endless caravans
along the
Silk Road.
peoples of assholes
in luggage,
they Europe
relish
eat.
Genghis Khan,
the second!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, China, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Kulturkritik

Wie #Putin s #Hacker und #Influencer seit Jahren das #Internet manipulieren und #Verschwörungstheorien streuen! #KenFM #FSB #MythenMetzger #RussiaToday #RTDeutsch #451Grad #Missing411 #Dyatlowpass #Zombiechannel #GruppeWagner #Ukraineinvasion

Which side are you on ,boys!

Bloggers who criticize Russia

and its hackers

have been persecuted for years!

They are denounced, showered

with hate speech

and shadow banned!

Their pages are filled

with hate comments

and death threats flooded!

Ghost users and

stretched VPNs cover

up and blur the

Methods of attackers!

Don’t belong to

any side? They are

harmless influencers

with a crazy one fandom?

The poison of fascism

is dripping from

their topics,

their syntax and

their semantics!

They are devilish little angel,

who blaspheme

God and deny mortality!

They talk of „freedom“

the word,

but only mean

their own, depraved

Worldview!

Pied piper, pied piper,

Rat catcher, Yes,

that’s them!

Deadly storyteller,

those of our children

to limbo lure

of confusion!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Ästhetik, Übersetzungen, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, China, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, English/France, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Homosexualität, Korea, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Neurosen, Politik, Popkultur, Pornograpie, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Tierliebe, Twitter, ZEN

Welche #Mine zum bösen Spiel? #Taiwan wird das Tor zum #Weltkrieg oder wie der 神话屠夫 für den #FSB die Arbeit machte.

800 oder 432?

Hammeleuropäer, wie Gysi, glauben immer,

Europa sei der Nabel der Welt!

Der 2. Weltkrieg tobte im

Pazifik in einer Heftigkeit

und Grausamkeit,

dass dresdener Bombenächte

eine beleuchtete Party

dagegen waren!

Weltkrieg heißt Weltkrieg

und nicht europäische

Notfallentsorgung.

Aber es kann schon

sein, dass China

längst mit im Boot

ist und uns ein

wenig am Ring,

in der Knollennase,

durch die Manege

führt!

Nicht jede

Enthaltung,

im Sicherheitsrat,

ist ein Mißbilligung!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, Falsche Ansichten