#ReboundEffekte oder wie #Anonymous #Quatar2022 hackt und zeigt, wem dieses #Kollektiv wirklich gehört? #VwieVerräter #metoo

Am ukrainischen Atomkraftwerk Saporischschja hat es nach Angaben der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) wieder mehrere starke Explosionen gegeben. IAEA-Experten vor Ort hätten von Dutzenden Einschlägen in der Nähe und auf dem Gelände der größten europäischen Atomanlage berichtet, teilte die Behörde am Sonntag mit. Die Vorfälle am Samstag und Sonntag hätten eine Periode relativer Ruhe in der von Russland besetzten Anlage abrupt beendet, sagte Generaldirektor Rafael Grossi laut Mitteilung.

Im Wams von #RobinHood im Dienste der #Mächtigen (The Cider House Rules)

Kollektive gibt es nicht,

es sei denn,

sie sind im Dienste

von Staaten tätig.

Das war 1916 nicht

anders als heute

und heute nicht anders

als damals: Heute

nutzen sie keine

Panzerzüge mehr,

aber dafür Hardcore-

Knotenpunkte im Web.

Sie sind zügig,

brav, hörig

und wild in der

Attacke, aber

sie befreien die

Welt nicht…

… sie sind die,

die diese Welt

an den Abgrund

treiben,

und sie hoffen,

dass alle

Lemminge von

selber springen.

„Was fällt,

soll man stossen?“-

„Halb zog er sie,

halb gab sie sich ihm hin!“

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Demokratie vs. Totalitarismus, Kurzzeitgedächtnis, Rechtsstaat, Satire

Eine Antwort zu “#ReboundEffekte oder wie #Anonymous #Quatar2022 hackt und zeigt, wem dieses #Kollektiv wirklich gehört? #VwieVerräter #metoo

  1. Pingback: #AliceSchwarzer und ihre #schwarzenKassen: #Feminismus in #Deutschland und #Iran #Emma #Imam #AfD #Kopftuchdebatte #Menschrechtsdebatte #Friseurdebatte #Apostasie | traumgespraeche

Kommentar verfassen