#DerkleineHirnwichser Nr.3 Plötzlich fällt der #pazifistischenLinken ein, dass die #DeutscheMedienlandschaft doch nicht so frei ist? #Pressemitteilungen #MadenMetzger #NetzHetzer #Manipulationen #NeuWahlenBerlin #Exorzismus`

Der Verfassungsgerichtshof in Berlin hat gesprochen: Nach einer vorläufigen Einschätzung hält er eine komplette Wiederholung der Pannen-Wahl zum Abgeordnetenhaus und den Bezirksparlamenten für erforderlich. Nach der Pannen-Wahl in Berlin im vergangenen September stehen die Zeichen auf Wahlwiederholung. Zeitgleich fanden die Bundestagswahlen statt. Was bedeutet es, wenn diese auch wiederholt werden müssen? Ein Experte sieht dramatische Folgen vor allem für eine Partei: Die Grünen!

Eine Feedbackwahl

Was, wenn die Wähler

nach einem Jahr

Regierung direktes

Feedback geben könnten,

durch eine Neuwahl,

durch Verfassungsgericht

angeordnet?

Das wäre unvorstellbar?

Nö, es wäre das

symbolische Aus

der Repräsentative

Demokratie, fiel

die Neuwahl

signifikant

anders aus!

Als ob die

Menschen

bigotte

Doppelmoralisten

wollen,

die für den Krieg

Waffen verkaufen

und den eingepreisten

Rohstoffmangel

auf die Bevölkerung

abwälzen?

Wie schön,

dass der

Schuß

aus einer

9mm unumkehrbar

ist:

Getötet ist getötet!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Kurzzeitgedächtnis, Politik, Rechtsstaat, Satire, Schlichtheit, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Kommentar verfassen