Die Erfindung der „Modernen“ oder #MusilimMüsli

„Bring etwas Unfassbares in die Welt!“ (…) „Nicht der Schlaf der Vernunft bringt Ungeheuer hervor, sondern die wachsame und schlaflose Vernunft.“ Gilles de Leuze (Kapitalismus und Schizophrenie)

BIG DATA – BIG PHARMA

Keine Opioide für die

zerschundenen und fließbandgealterten

Körper in der Produktion.

Überall steht Suchtmittel drauf?

Drauf geschissen, wenn es dich

besser und erträglicher fühlen lässt!

Kein Opiat gegen seelischen

Schmerz,

zugezogen in den Kämpfen

in den Familien, um die

wenigen Plätze an der Sonne?

Aber die Kids dürfen

mit THC und LSD

straflos ihren Rave abfeiern?

Eltern unterdrücken Kinder, okay!,

aber Kinder (abgefüllt mit Ideologie)

revoltieren gegen Eltern.

Das alte Spiel der

Bourgeoisie auf Smartphones,

Tabletts und Socialmediaplattformen

verlängert, gesteuert von

den globalen Feudalherren

der Massenarbeitslosigkeit.

Divede et impera…

der Staat bin ich,

sagt der Konzern:

Meine Algorithmen

sagen dir, was du

zu denken hast,

auf meinem Konzert!

Früher waren es

wenigstens nur

die Kirchen, Bischhöfe

und Adelshäuser.

Der Feind war erkennbar.

Heute sind es

numinose Vasallen

einer inhaltsleeren

Selbstbespiegelung.

Mein Genosse

ist auch Endboss!

Lass dich durch

deinesgleichen

unterhalten und

erniedrigen.

Die Quote

ist die Qualität

und Qual zugleich.

Die Moderne

ist an ihrem

Rand (Backyard):

Sinnloser

Versuch, Herr

einer rotierenden,

zusammenrottenden,

verrottentenden,

verrohten,

virtuellen

Welt zu werden!

Das Verhör: Wenn das Virtuelle faktisch wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus

Kommentar verfassen