Die #Verschleierung des #Grüßaugust

Armut und trockener, harter Kuchen

Die Verteidiger der Freiheit werden immer nur Geächtete sein, solange eine Horde von Schurken regiert!

Maximilien de Robespierre

Arme Menschen

haben es verdient,

arm zu sein.

Sie bewaffnen sich

nicht und bringen

die nicht um,

die sie in die

Armut treiben.

Das weiß sogar Bridget Jones…

Nein, die, die Folgen

nicht tragen wollen

und sie immer

auf den Rücken

der Hilflosen abbügeln,

haben stets das Wort:

Da hat man sich

abhängig gemacht

vom Tyrannengas,

und wer ist schuld:

Die Gier der Armen!

Und wer soll jetzt

die Opfer des

Tyrannen moralisch

unterstützen

und obendrein Waffen liefern:

Die Armen,

die nie durchschauten,

mit wem ihre Herrschenden

Geschäfte machten.

Und wenn sie es getan hätten,

hätte man ihnen einen

demokratisch repräsentativen

Vogel gezeigt.

Jo, doppelt Schuld:

Bist du arm,

dann hast du voll

und ganz alle

Konsequenzen zu tragen,

die Eliten nicht

tragen wollen:

Köstlich!

Wann ist Sonntagskonzert?

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus

Eine Antwort zu “Die #Verschleierung des #Grüßaugust

  1. Pingback: #破产 Die neue Form der #Insolvenz: #SchlafDichreich ! #Harbeck s #Märchenedition #MadenMetzger | traumgespraeche

Kommentar verfassen