Monatsarchiv: September 2022

#毛主席語錄 Horcht, was kommt von draussen rein? #Bali #BalticSea #Kearsarge #Bornholm #BRICSvsEU #MadenMetzger #NetzHetzger #Taiwan #共產黨

Die Ostsee gehört zu den am besten überwachten Seegebieten überhaupt – zumal nach der Eskalation der Spannungen mit Russland wegen des Angriffskriegs gegen die Ukraine. Alle Anrainer beobachten den Schiffs- und Flugverkehr mit Sensoren, und es gibt dabei auf deutscher Seite hoch entwickelte Fähigkeiten. So werden Bewegungen von Fahrzeugen im Wasser verfolgt, indem die akustische Signatur aufgenommen und mit einer Datenbank abgeglichen wird. Die Marine erstellt aus all diesen Informationen ein „Unterwasserlagebild“, das allerdings bei der Beobachtung gegnerischer U-Boote auch an Grenzen stößt.
Zur Beweislage gehört auch das Schadensbild an der Pipeline. Weil das austretende Gas aber zunächst erheblich Blasen schlägt, ist eine genauere Analyse erst später möglich – Dänemarks Verteidigungsministerium geht von ein bis zwei Wochen aus, bis die Lecks in etwa 80 Metern Tiefe untersucht werden können.
Auch die US-Regierung geht Berichten nach, denen zufolge die Lecks „das Ergebnis eines Angriffs oder einer Art Sabotage“ sind, wie Außenminister Antony Blinken sagte. Der Nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan sagte, Washington unterstütze Forderungen nach einer Untersuchung und werde sich weiter dafür einsetzen, „Europas Energiesicherheit zu gewährleisten“.
Der US-Geheimdienst CIA hatte die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge schon vor Wochen vor möglichen Anschlägen auf Gas-Pipelines in der Ostsee gewarnt. Ein solcher Hinweis des US-Auslandsgeheimdienstes sei im Sommer in Berlin eingegangen, berichtete der „Spiegel“ unter Berufung auf „mit dem Sachverhalt vertrauten Personen“. Die CIA reagierte zunächst nicht auf eine Anfrage der Nachrichtenagentur AFP.

Grüner Sprengstoffmangel (Der Feind kam von Innen!)

C4 aus Militärbeständen ist zumeist grün oder grau eingefärbt. In zivilen Bereich ist es kaum zu finden. Wird es dort verwendet, ist es rosa, gelb oder chamois-weiss eingefärbt. (…) Ein Kilo C4 hat die Sprengkraft von 1,35 Kilo TNT. Wird C4 mit Octannitrocuban gestreckt, so hat die Mischung von einem Kilo davon die Spengkraft von 6 Kilo TNT! Diese Mischung ist seewasser- und druckresistent und wird gerne in der Erdölindustrie verwendet.

Internationales SprengstoffHandbuch

Das Gewicht der Zeit

liegt in Rumkugeln

vom Konditor.

Auch das Mass

aller Dinge

kann eine

Buttercremtorte

sein.

Die Dinge sind im

Wandel,

und der Krieg

steht ganz

nah vor der Tür.

Infrastruktur

wegsprengen

ist ein kriegerischer

Akt, ein

Angriff, wie auf den

Sender Gliwice,

am 31. August 1939.

In false flag waren

die Deutschen

immer schon ganz

groß, um in einen

Krieg einzutreten?

Nach der Kaffeepause

immer wieder gerne!

Könnten die Deutschen das

heute wieder tun?

Wohl kaum,

bei der

heruntergewirtschafteten

Rumpfarmee?

Wem wird also

Deutschland den

Krieg erklären,

wenn es weiß,

wer es war?

Wohl niemandem!

Dieses Völkchen

hat gar nicht

die Puste,

um ins Horn zu blasen,

egal ob gegen

Feind oder Freund!

Es wird brav

die Waffen

liefern, die man

von ihm verlangt!

Die alten

Schmutzfinken

im geputzten

Gefieder;

wer hätte

das gedacht?

Die russische Regierung hat die USA als Hauptverdächtigen für die mutmaßliche Sabotage an der Ostseepipeline Nord Stream dargestellt.
Die US-Regierung wiederum weist die Andeutungen als „lächerlich“ zurück.
Einem dänisch-schwedischen Bericht zufolge sind die vier Lecks von Unterwasser-Explosionen mit einer Sprengkraft wie „Hunderte Kilo“ Sprengstoff verursacht worden.
Mehr News zum Krieg in der Ukraine finden Sie hier
Die russische Führung hat eine Aufklärung der mutmaßlichen Sabotage an der Ostseepipeline Nord Stream gefordert und die USA als Hauptverdächtigen dargestellt. „Es ist offensichtlich, dass der Hauptnutznießer (der Pipeline-Explosionen), vor allem wirtschaftlich, die USA sind“, sagte der Sekretär des nationalen Sicherheitsrates, Nikolai Patruschew, der Nachrichtenagentur Interfax zufolge am Freitag auf einer Sitzung mit den Geheimdienstchefs der GUS-Staaten.

Patruschew warf dem Westen vor, sofort nach Bekanntwerden der Lecks eine Kampagne gegen Russland gestartet zu haben. Daher sei es nötig, die Kooperation der Geheimdienste innerhalb der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS), ein loser Staatenverbund ehemaliger Sowjetstaaten, zu vertiefen und die „Auftraggeber und Erfüllungsgehilfen des Verbrechens“ zu enthüllen.
Auch Russlands Präsident Wladimir Putin
hat den Westen für „Explosionen“ verantwortlich gemacht, die zu mehreren Lecks in den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 geführt hätten. „Sanktionen sind nicht genug für den Westen, sie sind zu Sabotage übergegangen, indem sie Explosionen an den internationalen Nord Stream-Gaspipelines organisiert haben“, sagte Putin am Freitag in einer Rede zur Annexion von vier russisch besetzten Regionen in der Ukraine.

An den von Russland nach Deutschland führenden Pipelines Nord Stream 1 und 2 wurden in dieser Woche insgesamt vier Lecks vor der dänischen Insel Bornholm entdeckt. Die Leitungen sind zwar nicht in Betrieb, aber aus technischen Gründen mit Gas gefüllt.
Wucht der Explosionen an den Pipelines auf der Richterskala sichtbar
Die Nato geht von Sabotage aus. Die vier Lecks sind einem dänisch-schwedischen Bericht zufolge von Unterwasser-Explosionen mit einer Sprengkraft wie „Hunderte Kilo“ Sprengstoff verursacht worden. Die Wucht der Explosionen sei mit 2,3 und 2,1 auf der Richterskala beziffert worden, heißt es in dem am Freitag an den UN-Sicherheitsrat übermittelten offiziellen Bericht.
„Spiegel“-Informationen zufolge berechneten deutsche Sicherheitsbehörden, dass für die Zerstörung der Röhren jeweils Sprengsätze eingesetzt worden sein müssen, deren Wirkung mit der von 500 Kilogramm TNT vergleichbar ist.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, China, Demokratie vs. Totalitarismus, Drohnenkrieg, Kurzzeitgedächtnis, Rechtsstaat, Terror, Zynismus

Der #Kaiserschnitt: Wie die #EU sich selbst kastrierte #BRICSvsEU #Pipeline #JamesBond #Gasconnections #Poker #TexasHoldem #MattMorno

Die Sprengexperten auf der Welt kennen ihre Handschriften. Jeder Geheimdienst auf der Welt, der etwas taugt, hat ein Dossier der fähigsten Männer für so einen Job. Für so eine perfekte, der länge (Längsschnitt) nach und nicht kappende (Querschnitt), Unterseesprengung einer Pipline sind zirka nur 30 Männer in der Lage auf der Welt, dies so professionell zu tun! Eine Woche Utersuchung bis hin zu den Sprengstoffresten und den Werkzeugspuren und ihre Namen rollten, wie Köpfe, perfekt über die Theke. Die, die das Ding gedreht haben, sind jetzt schon Todeskandidaten: Der Pharao beerdigt seine Architekten!

Tucker Carlson suggests US blew up Nord Stream pipeline – and lists possible Russian ‘retaliations’
A Tucker Carlson segment focused on the purported “sabotage” of the Nord Stream gas pipelines connecting Russia and Europe, which the Fox News anchor appeared to blame on the US.
Speaking following reports of leaks in the Nord Stream pipeline on Tuesday, Mr Carlson suggested that the Biden administration was behind the “sabotage” and act of “environmental terrorism” and warned of a Russian counter-response.

“Blow up the Nord Stream pipelines? OK, we’ve entered a new phase, one in which the United States is directly at war with the largest nuclear power in the world,” said the Fox News anchor.

While the US has not designated the leaks as an act of sabotage, the President of the European Commission, Ursula von der Leyen, said the leaks were the result of acts of “sabotage” on the critical piece of energy infrastructure on Tuesday.
Recommended

Man who plotted to blow up Democratic HQ to be sentenced




The Fox News host, who said he did not believe Russia was responsible for the leaks, added: “Notice how he phrased that. He didn’t say, ‘I will pause the delivery of gas from Russia to Germany.’ He said there won’t be a Nord Stream 2. We’ll put an end to it. We’ll take it out. We’ll blow it up.”

He continued: “If you are Vladimir Putin you would have to be a suicidal moron to blow up your own energy pipeline—that’s one thing you would never do…Natural gas pipelines are the main source of your power and wealth. And most critically, your leverage over other countries.”

Despite those remarks, Russia had already stopped gas supplies to Europe and had been operating Nord Stream 1 and 2 at very limited capacity before the leaks occurred, amid sanctions placed on Russia for the war and other retaliations by European governments.

Russia, which Mr Carlson suggested could cut undersea power cables between the US and Europe to cause an economic crisis and “third world” conditions – amid other possible acts of retaliation – said that it would call a United Nations Security Council meeting over the damage.

In the UK, defence sources told The Times that the most likely cause of the leaks were a Russian drone used to detonate holes in the pipes, which are now leaking gas into the Baltic Sea. That remains to be confirmed however.




Längsschnitt (there will be blood)

Wer wollte,

dass Deutschland

keinen Ausweg

mehr hat, egal

welche Regierung

gerade an der

Macht ist,

hätte es nicht besser

machen können.

Trump wollte nur

2% für den

NATO-Haushalt mehr

und eine bessere

Preisgestaltung

für seine Frackinggas-

investitionen.

Und Deutschland warnte

er noch vor einseitiger

Belieferung.

Ja, Ja, der Trump,

war für die ökologisch-

linke Elite ein Desaster.

Ein Cowboy,

der nur nen guten

Deal wollte

und dem Ideologie am Arsch

vorbeiging.

So ein Pech auch,

dass man

Schrauben

überdrehen kann.

Da wollten sie ein

grünes Europa

und dachten,

dem Kremel

Vorschriften

machen zu können

und der

pubst ihnen eins

in die Fresse;

aber wer jetzt

noch glaubt,

dass Russland

sein

Eigentum

selbst unnütz

so zerstören würde,

der spielt wohl

Poker

mit ’nem As im Ärmel!

Ein eigenartiges Gefühl,

wenn die Fiktionen

die Realität einholen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ästhetik, Bildungslücken, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Kurzzeitgedächtnis, Zynismus

#CuiBono : Das große #RateQuiz im #ÖRR #Pipeline #Polen #Ukraine #USA #Russland #Schweden #Dänemark #Deutschland #Kampfschwimmer #Equipment #Balitkum #BaliticSea #bababadalgharaghtakamminarronnkonnbronntonnerronntuonnthuuntrovarrhounawnskawntoohoohoordenenthurnuk

Alliierte: Finnegans Wave!

Der Schweiß meines

Feindes darf

nicht zu meinem

Scheiß werden.

Wenn dein Freund

den Feinden hilft,

ist dein Freund wie

ein Feind zu behandeln.

Am Ende eines

langen Tages

steht meist

eine große

Explosion „Ten Thunders“ ,

im Krieg.

Wer Scheisse

säht,

wird Gemüse

ernten.

God

safe

the

King of

Queens!

Reddex, Enigma! (Fat Ex!)

Zerbrich eine Flasche

Fusel auf meinem Sarg,

und ich werde

auferstehen,

in meinem Long John,

als wäre ich

Enkidu persönlich!

Der norwegische Militärwissenschaftler und Marineoffizier Tor Ivar Strömmen hält einen russischen Sabotageakt für die wahrscheinlichste Erklärung für die Lecks an den Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2.
„Ein Leck an drei verschiedenen Orten mit so großer Entfernung dazwischen kann nur die Folge eines vorsätzlichen Akts oder von Sabotage sein“, sagte Strömmen am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Zugleich komme einzig Russland für ihn als Verantwortlicher infrage. „Lecks an Gaspipelines sind extrem selten“, sagte Strömmen weiter.


Die Nord-Stream-Leitungen seien zudem recht neu, im Fall von Nord Stream 2 sogar sehr neu. Da bleibe eigentlich nur Sabotage als Erklärung.“Ich sehe nur einen möglichen Akteur und das ist Russland“, führte der Offizier aus.
Moskau wolle die Verantwortung für die Einstellung seiner Gaslieferungen nicht übernehmen. Dasselbe Muster sei schon zu beobachten gewesen, als von russischer Seite der Betrieb von Nord Stream 1 unter Verweis auf nötige Wartungsarbeiten eingestellt wurde.
Strömmen: Russland versucht Europa zu spalten
„In Wirklichkeit geht es bei all dem um die Nutzung von Energie als Waffe“, sagte Strömmen weiter. Russland versuche, die europäischen Länder zu verunsichern. „Ziel ist es, Europa zu spalten und es dazu zu bringen, Druck auf die Ukraine auszuüben, um einen Waffenstillstand oder einen Frieden zu den von den Russen gewünschten Bedingungen zu erreichen.“


Zugleich werde Russland wahrscheinlich versuchen, Washington für die Sabotage verantwortlich zu machen, vermutet der Norweger. „Die USA haben seit langem Druck auf Europa ausgeübt und besonders auf Deutschland bezüglich ihrer energetischen Abhängigkeit von Russland.“
Die Theorie, dass die USA die Leitungen nun sabotiert hätten „wäre wahrscheinlich leicht in den Kreisen zu verkaufen, die in Europa wegen der aktuellen Lage verärgert sind“.
Eigentümer und Betreiber der Nord Stream 1 ist die Nord Stream AG, deren Anteile von Gazprom (51 %) sowie Wintershall Dea, E.ON, Gasunie und Engie gehalten werden. Eigentümer der Nord Stream 2 ist die Nord Stream 2 AG, die vollständig zum staatlichen russischen Gazprom-Konzern gehört.
Wer steckt hinter dem offensichtlichen Sabotageakt gegen die Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2? Eine Vermutung von US-Ökonom Jeffrey Sachs schlägt ein wie eine Bombe. In einem Bloomberg-Interview stellte Sachs, Direktor des Earth Institute an der Columbia University und ein renommierter Buchautor, den Verdacht in den Raum: Die USA könnten für die Lecks verantwortlich sein – und „vielleicht auch Polen“.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, China, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Kulturkritik, Politik, Rechtsstaat, Schlichtheit, Zynismus

How do you make facts? The #GreatBloop in the #BalticSea #Seal #BlackMilk

Komisch, fast alle sagen Russland. Seit wann zerstört ein Erpresser sein Erpressungsmittel? Seit wann zerstört Putin die Argumenthebel der Opposition in Deutschland, die ihm letztlich zur Spaltung der Deutschen Mitte dienen? Na, wenn da nicht jemand echt von Politik keine Ahnung hat! Cui bono, mein Freund, cui bono!

Long live the Beginning!

Now, the world in war,

is a little bit crazy?

Only few days still!

We dance

the volcano-samba,

don’t we?

We kiss the

teeth of the snake-

in the morning

where the clouds

turn poisonous

yellow:

is your best last

hour in your

little life!

You have only to

know, it does not hurt!

you get used

you to the taste

from clotted blood

on your lips;

the first thirst is

only worse.

_

Like shooting

stars feels soft

the fall out. Quiet

as snow or

clover blossoms.

still sees everything

disordered.

Many flee or run

her determination

of it.

death is a master

from Germany or

the Germans are

happy

Sorcerer’s apprentice !

Give yourself a

little jerk and

dance with

us! do it!

US-Außenminister Blinken: „Ergebnis eines Angriffs“
Auch die US-Regierung geht Berichten nach, denen zufolge die Lecks „das Ergebnis eines Angriffs oder einer Art Sabotage“ sind, wie Außenminister Antony Blinken sagte. Der Nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan sagte, Washington unterstütze Forderungen nach einer Untersuchung und werde sich weiter dafür einsetzen, „Europas Energiesicherheit zu gewährleisten“.

Der US-Geheimdienst CIA hatte die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge schon vor Wochen vor möglichen Anschlägen auf Gas-Pipelines in der Ostsee gewarnt. Ein solcher Hinweis des US-Auslandsgeheimdienstes sei im Sommer in Berlin eingegangen, berichtete der „Spiegel“ unter Berufung auf „mit dem Sachverhalt vertrauten Personen“. Die CIA reagierte zunächst nicht auf eine Anfrage der Nachrichtenagentur AFP.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, China, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Hermetik, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Politik, Popkultur, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Satire, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Utopien, ZEN, Zynismus

Die #Ampel zwischen #Wahnsinn und #Paradoxie!

Ursache und Wirkung, wo ansetzen?

Wer die Moral

vor sich herträgt,

wie eine Monstranz,

kann auch gleich ein

Monster schultern,

im Geschäftsleben.

Es beruht kein

Geschäft in dieser

Welt auf immerwährende,

integere Geschäftspartner?

Was sollen denn jetzt

die Kataris

von den Russen

unterscheiden?

Was die Saudis

von den Ukrainern?

Etwa Katharsis nach

’nem guten Deal?

Der Zahn reisst

nicht den Wolf,

das Gift tötet

die Schlange

nicht,

der Staudamm

bricht immer nur

in einer Richtung.

Ein paar Wahrheiten,

die unsauber,

unfair und unschön sind,

muß man der

Welt schon überlassen;

schließlich ist

es ihr Bauwerk

und nicht unseres.

Hör auf, die Welt

zu schauen, wie du

sie haben willst,

schau sie dir an,

wie sie nun mal ist.

Der Zen-Buddhist

nennt das

„Soheit“

der Welt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Buddhismus, ZEN

„Who lacks sex-speaks about!“ (Siegmund Freud, Paris 1918)

Die eigensinnigsten Menschen sind zugleich die leichtgläubigsten, da sie mehr sich selber glauben und sich viel mit dem falschesten Schmeichler und ärgsten Feind beraten: ihrer eigenen Selbstliebe.(….)Die Frau ist bestenfalls ein Widerspruch.“ (Alexander Pope, Essay on Criticism)

P(r)ankhurst-Abbey

Die Farbe Lila,

das Ende des Regenbogens,

Pornhub oder

Egalität für alle,

über 1,30 Meter…

in der Welt

sind Forderungen

dergestalt viele:

Die einen sind

ernshafte Fragen

der Emanzipation,

die anderen sind

Doktrinen der

Gleichmacherei,

die offensichtlich

durch physikalische,

chemische und

bio-chemische

Fakten konterkariert werden.

Natürlich ist es nicht

fair als Kleinwüchsiger

in einer Welt von

1,80 Meter Leuten

hineingeboren zu werden.

Die ganze Ausrichtung der

Welt ist auf Konfektionen

und Konventionen

eingerichtet, die man

nicht problemlos

nutzen kann.

Wie würde eine

Welt der Kleinwüchsigen

wohl mit ein paar

ausgefallenen Großwüchsigen

umgehen?

Jonathan Swift,

der Alte Aufklärer,

hat dies an

seiner Figur

Guliver exemplarisch

durchgespielt,

um den Begriff

der gegenseitigen

Toleranz zu entfalten.

Aber davon will

keiner mehr was hören:

Normal ist,

was die Doktrin sagt

und das Dogma erlaubt;

da ist für Vernunft

und Verhältnismäßigkeit

kein Platz mehr.

Wie gut, dass wir alle

Ikea-Menschen sind!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Amour fou, Anarchismus, Antike, Antisemitismus, Ästhetik, Ökologie, Übertragung, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus

#Dimorphos : #HeuteNacht, um 1:14 crasht die #Zukunft… #NASA #BASA #EUvsBrics #Apophis zum #Ersten! #ParanormalContent

Star, das wars! (Was gibt es nicht für tolles Spielzeug!)

Perfekt

und zielgenau

spielen wir

Asteroidenbillard

am Mond.

Täten wir

das mit Lawine

oder Atombomben

am Küchentisch,

gäbs Zoff!

Aber so!

Ist ja soviel

Raum und

Platz dazwischen.

Und niemand würde

da von

Naturzerstörung

oder Umweltverschmutzung

sprechen,

obwohl, in astronomischen

Einheiten gemessen,

das Experiment auf

unserer Fensterbank

stattfindet.

Kommt Kinder,

schmeisst

unsere Fenster

ein.

Wir wollen doch alle

zum Mars,

oder nicht?

Happy Halloween,

ihr Süßen,

heute Nacht

gibts Saures!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Epistemologie, Klimawandel, Kolonialismus, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Mixed Cut, Raumfahrt, Satire, Schlichtheit, Umweltschutz, Utopien, Zynismus

#火星 #मंगल ग्रह Die #MythenMetzgerFahne! Das paranormale #SymbolrechterFreiheiten im #Hochsicherheitstrakt!

Der für seine engen Verbindungen zu Präsident Wladimir Putin
bekannte russische Unternehmer Jewgeni Prigoschin hat sich zur Gründung der Söldner-Truppe Wagner bekannt – und deren Einsätze in Ländern in Europa, Nahost und Afrika bestätigt.
Er habe die Gruppe im Mai 2014 gegründet, um Kämpfer in den ukrainischen Donbass zu schicken, erklärte Prigoschin in einer Mitteilung seines Unternehmens. Ab diesem Zeitpunkt sei „eine Gruppe von Patrioten“ geboren, die „später den Namen bataillonstaktische Gruppe Wagner“ erhalten habe.
Prigoschin hatte zuvor mehrfach Verbindungen zur Wagner-Gruppe bestritten. Mehrere westliche Staaten und russische Medien hatten Prigoschin vorgeworfen, die Wagner-Gruppe zu finanzieren. Wagner-Kämpfer waren unter anderem in Syrien, Libyen, der Ukraine und Zentralafrika beobachtet worden.
Prigoschin erklärte weiter: „Und nun ein Geständnis (…) diese Jungs, Helden, haben das syrische Volk verteidigt, andere Völker in arabischen Ländern, die Benachteiligten in Afrika und Lateinamerika, sie sind zu einer Säule unseres Vaterlandes geworden.“
Die paramilitärische Wagner-Gruppe steht seit Jahren im Verdacht, an verschiedenen Konfliktschauplätzen im Verborgenen für den Kreml zu arbeiten. Moskau hat dies stets bestritten und jegliche Verbindung mit paramilitärischen Gruppen verneint.
Prigoschin selbst war eine Zeit lang einer der Lieferanten der Küchen im Kremlin, was ihm den Spitznamen „Putins Koch“ einbrachte. (afp)

Wenn der Mars überfüllt ist

Überall die vielen

weichgekochten

Aliens,

die bei uns

Geisterjäger

in Lost places

spielen;

also der Mars

ist nun wirklich

ein verlorener Ort.

Interessant, dass

wir genau den

besiedeln wollen?

Wo gehen denn

dann die grünen

Marsmännchen hin?

Nach Gaugamela?

Nach Nanmandol?

Nach ArlicRuiaschu?

Hauptsache,

wir werden weniger.

Hauptsache,

wir sterben weg.

Einfach weniger

werden,

ob durch weniger

Vermehrung

oder durch

Massensterben;

irgendwo müssen

ja die grünen

Männchen hin,

wenn wir sie

schon einladen?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, Clowns, Epistemologie, Falsche Ansichten, Gender, Homosexualität, Klimawandel, Kolonialismus, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, Mixed Cut, Neurosen, Popkultur, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit

#Italien gehört den Rechten! Die #EU in der #Blockadefalle? #Polen #Ungarn #MadenMetzger #Netzhetzer #MythenMesser #Chinaputsch #Erdrutsch

Metaphern auf Methamphetamin (Enemy at the Gates)

In China soll ein

Sack Reis umgefallen

sein,

und die österreichischen

Medien wollen das ganz

deutlich gehört haben.

In Italien hat tatsächlich

eine Taube

die Schallmauer

durchbrochen,

mit einem kräftigen

rechten Flügelschlag.

Augenwischend will

das Europa nicht wahr

haben.

Augenwischerei betreibt

auch ein Bundeskanzler,

in den arabischen

Emiraten. Der will dort

die armen Länder,

die keine Pipeline

haben, in weitere,

noch größere, Armut stürzen,

indem er ihnen,

gegen bessere Preise,

das Flüssiggas

vor der Nase wegschnappt:

So was nennt

sich weitsichtige

Entwicklungshilfe, da er

nebenbei noch ein paar

Bäume gegen die Erderwärmung

pflanzt, in den Wüstensand!

In zwei Wochen

wird Österreichs

Regierung wahrscheinlich

aufgelöst werden,

wenn der richtige Bundespräsident

gewählt wird,

der dann nicht mehr blöd

diffamierend rumbellen kann:

Ob Sascha dann Kasatschok

tanzt?

Nun, in der

Zwischenzeit sammelt

die Präsidentin der

europäischen Kommission

noch Ideen in amerikanischen

Thinktanks,

um heil

über den Winter

zu kommen, mit

lausigen Tortenschlachten,

auf den Kanaren,

mit ihren Kids,

die nicht in den

Krieg müssen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus

#Atopaskyscraper : Wo die #Bombe hinfällt #MyunfairLady #Cowboy #Ridingthebomb

In Der Strasse Wohnst Du

Ging die Straße schon oft hinunter hier

und das Pflaster lag gewöhnlich ruhig unter mir

plötzlich schweb‘ ich so oben irgenwo

weil ich weiß
in der Straße wohnst Du!

Seh‘ ich recht
da blüht auch ein Fliederbaum?
Und die Lerche singt woanders ihre Lieder kaum.
Mir kommt jedes Tor paradiesisch vor

weil ich weiß
in der Straße wohnst Du!

Und oh
dies innere Beben
das Gefühl:
Hier bin ich dir nah!
Und obendrein zu erleben

daß du auf einmal aus der Tür trittst und bist da!

Wenn die Leute schau’n
schau ich drüber hin

weil es nichts auf dieser Welt gibt
wo ich lieber bin!

Wenn die Zeit vergeht
mir wird’s nie zu spät

weil ich weiß
in der Straße wohnst Du!

Wo kein Gras mehr wächst (Beim Rauchen einer H. Upmann Half Corona oder war es eine Grand Cru Toro?)

Mein Tal wird

nie wieder so grün…

mit dem Ende

des Körpers kommt

das Ende der Zeit.

Alles geschieht

aus einem Grund;

wenn wir diesen

Glauben verlieren,

hat Satan (Sarmat) gewonnen,

und er wird das

gleissende Licht bringen.

Das war von jeher

Lucifers Auftrag.

Der Grund ist

nicht zu finden,

weil das Leben

gerecht, aber

nicht fair ist.

Nur der versteht

das,

der Babel

hinter sich

gelassen hat.

Ich ziehe an

der „Fat Lady“

und sehe,

wie die Welt

in Rauch aufgeht.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, China, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Kurzzeitgedächtnis, LimitstoGrowth