#Wishyouwerehere! Welcome in our ranks, #RogerWaters!

Der britische Musiker Roger Waters hat mit Äußerungen zum russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine für Empörung in Kiew und für Beifall in Moskau gesorgt. US-Präsident Joe Biden „schürt das Feuer in der Ukraine“, sagte der Mitbegründer der Band Pink Floyd dem US-Moderator Michael Smerconish in einem am Sonntag veröffentlichten Interview. „Das ist ein großes Verbrechen.“ Waters behauptete gegen den Widerspruch Smerconishs, die USA verlängerten die Dauer des Krieges. Wenn Biden wolle, wäre der Krieg „morgen beendet“.

As Luck would have it! (Ultima ratio)

We are not
of the same kind!
Not even remotely!

I have nothing to do 
with people
who tolerate war!
Also with those
who justify him
I have nothing in common!
-
And if this
fellow human beings yet
claim so often
there would
good reasons 
for war and humans
must oppose
aggressive wars
fight back, I have
nothing to do with Them!
We do not have
times the letter "H"
in the word "human"
together!
_
And why am I so rigorous
to my fellow man?
Because I was a soldier, 
real soldier in wars!
-
I know what the
war of people
does and I know
what the war
endorse
carry in your heart!
-
And it's totally
no matter whether 
those attackers or
are defenders.
I know
the heart of
darkness exactly!

-
You pig priest
feel free to choose 
your calculus!
I know,
behind your numbers
stand human lives
and families, they
only you
want to destroy
for your ideals,
you bloody bastard!
-
But life is real,
not your believings!
Amnesty bedauert Ärger von ukrainischer Seite nach umstrittenen Bericht
Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verteidigte ihren umstrittenen Bericht zur Kriegsführung der ukrainischen Armee und erklärte zugleich ihr Bedauern über dessen Auswirkungen.
„Amnesty International bedauert tief den Schmerz und Ärger, den unsere Pressemeldung über die Kampftaktiken des ukrainische Militärs ausgelöst hat“, heißt es in einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Statement der Organisation. Amnesty hält dabei an den wichtigsten Erkenntnissen des Berichts fest.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, Ökologie, Bildungslücken, Borderline, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Falsche Ansichten, Kulturkritik, Politik, Zynismus

Eine Antwort zu “#Wishyouwerehere! Welcome in our ranks, #RogerWaters!

  1. Pingback: #战争中的欧洲 #Durgin & #Durgina : Das halbvermasselte #Attentat und seine #Folgen: #MytheNMetzger am #Dyatlowpass in #Erklärungsnöten oder wenn Scheisse ins #Rollen kommt. #FSB #CIA #SAVAK #SBU #MassakervonButscha | traumgespraeche

Kommentar verfassen