#Pelosi in #Taiwan: The #Firegame #MadenMetzger #Netzhetzer #Rechtenklatscher #MadNetzger #NeoNazi s in Germany and #Austria #TheBoys #Homelander #Butcher #Mythsbutcher #Starlight #Vought #CompoundV #Ukraine #Putin #Seidenstrasse #Beringstrasse #Klimawandel

Experte sieht „schweren Fehler“
Eigentlich sei die jahrzehntelange US-amerikanische Haltung der strategischen Ambiguität in der Taiwanfrage gut begründet und durchdacht gewesen. „Dies scheint aber unter Biden nicht mehr zu gelten“, sagt der Experte. In dieses Bild passe der Pelosi-Besuch. Biden selbst hatte im Vorfeld allerdings gesagt, er halte den Stopp in Taipeh für „keine gute Idee“.
Experte Varwick sagt zu Pelosis Reise: „Ich halte das für einen schweren Fehler. Zu argumentieren, dass China recht oder unrecht hat, ist dabei nicht die relevante Frage: In jeder Krise ist jede Seite davon überzeugt, recht zu haben.“ Was zähle, sei, dass Pelosis Besuch absichtlich und wissentlich Spannungen zwischen den USA und China schüren werde, zu einem Zeitpunkt, zu dem die internationale Gemeinschaft mit dem Ukraine-Krieg vor ganz anderen Herausforderungen stehe.
Über den Experten: Prof. Dr. Johannes Varwick ist Professor für Internationale Beziehungen und europäische Politik an der Universität Halle-Wittenberg.

Die Friedensstifter (MothersMilk) Nur Nixon konnte nach China gehen und Pelosi nach Taiwan?

Wieso trittst Du der Mannschaft bei,

wenn Du das Spiel nicht spielen willst?

The Boys Serie Amazon

„Ich piss dir vors Haus,

töte deine Katze

und scheiss deinen

kopflosen

Kindern in den Hals“-

Das sagte damals,

nach Zeugenaussagen,

ein Soldat der

US.Armee,

bevor er am

Mỹ Lai -Massaker teilnahm.

Ja, die Pow Whos

und Veteranen,

die jeden scheiss

Befehl ausführten,

haben Ehrung

verdient!

Haben sie auch

Ehrung für

ehrlose Kriege

verdient?

Aber sicher doch!

Denn es ist nicht

der Patriot,

sondern die

unehrenhaften

Befehlsgeber,

die man

steinigen sollte!

Wir werden

niemals verstehen,

dass es keine

sauberen, demokratischen

Kriege,

aber auch keine

humanistischen, ehrenvollen

Verteidigungsbündnisse

gibt.

Wer seine

Hände in

die Blutwannen

der Schlächter

taucht,

zieht sie besudelt

wieder heraus…

egal auf welcher Seite

der Wanne er stand!

…Wissen wir das

nicht seit Pilatus?

Also, rein in

die Wanne

und zwar richtig,

mein Schatz!

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat mit scharfer Kritik an Chinas Drohgebärden gegenüber Taiwan die Führung in Peking gegen sich aufgebracht. Der Abteilungsleiter für Europa im chinesischen Außenministerium, Wang Lutong, protestierte am Dienstag offiziell bei der neuen deutschen Botschafterin in Peking, Patricia Flor. Er sprach von „falschen Kommentaren“ Baerbocks, wie aus einem Tweet des hohen chinesischen Diplomaten hervorging. Die Taiwan-Frage sei eine „innere Angelegenheit Chinas“. Baerbock war am Montag nach New York gereist, um dort an der Konferenz zur Überprüfung des Atomwaffensperrvertrags teilzunehmen. Nach ihrer Ankunft hatte sie gesagt: „Wir akzeptieren nicht, wenn das internationale Recht gebrochen wird und ein größerer Nachbar völkerrechtswidrig seinen kleineren Nachbarn überfällt – und das gilt natürlich auch für China.“ Baerbock fügte hinzu, mit Blick auf den „brutalen russischen Angriffskrieg“ gegen die Ukraine sei es wichtig, klarzumachen, dass die Weltgemeinschaft solches Verhalten nicht akzeptiere.
Baerbock weist in Rede auf Gefahr aggressiver Rhetorik hin
Am Dienstag legte Baerbock in einer Rede zu den transatlantischen Beziehungen an einer New Yorker Hochschule noch einmal nach. „Wir haben schmerzhaft in den letzten Monaten seit dem 24. Februar gelernt, dass aggressive Rhetorik zu gefährlichem Handeln führen kann“, sagte sie. „Chinas Äußerungen mit Blick auf Taiwan haben ernsthafte Fragen aufgeworfen.“ Baerbock fügte hinzu: „Es kann nicht in unserem Interesse sein, wenn China zusätzlich noch ausufernde wirtschaftliche Abhängigkeiten in der Region kreiert.“

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Bildungslücken, China, Civil War, Clowns, Demokratie vs. Totalitarismus, Falsche Ansichten, Hermetik, Kapitalismus, Krankheit, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, LimitstoGrowth, Popkultur, Rassismus, Religionsphilosopie, Schlichtheit, Terror, ZEN, Zynismus

Eine Antwort zu “#Pelosi in #Taiwan: The #Firegame #MadenMetzger #Netzhetzer #Rechtenklatscher #MadNetzger #NeoNazi s in Germany and #Austria #TheBoys #Homelander #Butcher #Mythsbutcher #Starlight #Vought #CompoundV #Ukraine #Putin #Seidenstrasse #Beringstrasse #Klimawandel

  1. Pingback: Der #MythenMetzger #Pelosi #Effekt #Chinasyndrom #Fukushima #Taiwan #Philippinen | traumgespraeche

Kommentar verfassen