Alltagsgedichte VII

Kulturskeptizismus oder für jeden Unsinn und jede Hybris geben wir uns her!

Kultur schadet und schädigt

und es kann sein, dass die,

die wir „Kulturschädlinge“

nennen, unsere Rettung sind!

Was? Das glaubst du nicht!

Schon mal die Kollateralschäden

der Kultur richtig bilanziert?

Ich kenn das; gerade sein Kind

bei einem schweren Autounfall

verloren, holt man weiter Brötchen

mit dem Auto vom Bäcker!

Da brennt einem das Dach über

dem Kopf weg, weil man im

Bett mit der Zigarette eingeschlafen

ist und raucht sich eine, nach der

Rettung im Wartesaal der KH’s.

Ja, so ist das, wenn man im

Ahrtal nicht ersoffen ist

und weiter auf sein Häuschen

im Urstromtal setzt und plötzlich

werden aus Kernkraftgegner Laufzeit-

Verlängerer, weil das Gas wegen

eines moralischen Kriegsembargos

ausbleibt, so ein Pech auch!

Überall lauern die Errungenschaften

von Technik und Kultur und sie

warten nur darauf, dass du in ihre Falle

tappst, du dämliches Luxusschwein!

Das Leben der Menschen zu sichern

und zu verbessern, war immer schon

ein Grund, warum einige über andere

einen Führungsanspruch hatten:

Frag mal den Pharao Djoser

und seinen Ingenieur Imhotep,

die die erste Pyramide bauten

und erst mal die 3 Mio Ägypter,

denen es eine Ehre war,

17 Jahre lang mitzubauen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antisemitismus, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, Epistemologie, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Gaza, Kulturkritik, Kurzzeitgedächtnis, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Rassismus, Schlichtheit, Studien-Jahre, Umweltschutz, Zynismus

Kommentar verfassen