#RechteEsoterik oder von #Rosenkreuz bis #Rosenzweig, von #Euter bis #Eugenik! Die #Kornkreise des MadenMetzger s #NetzMetger #Madnetzger #Rechtenklatscher #Vril #Ironsky #Paranormalcontent #FelixAustria #SriLanka

Am vergangenen Dienstag wurde in Brandenburg ein  entdeckt. Wie der  (RBB) berichtet, fand die Polizei nun einen Verdächtigen. Der Mann ging Beamten des Staatsschutzes ins Netz, wie der Sprecher der Polizeidirektion Ost, Roland Kamnenz, dem RBB sagte.
Bislang wurde der Verdächtige noch nicht vernommen. Dies soll aber in den nächsten Tagen geschehen, hieß es weiter. Daher könne die Polizei noch nichts zur Motivation des Mannes sagen. Der mutmaßliche Täter muss sich wegen Verwendens von Zeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten. Dies kann mit bis zu drei Jahren Freiheitsstrafe oder mit Geldstrafe geahndet werden.
Die Polizei Brandenburg wurde vergangenen Mittwoch über Luftaufnahmen in den sozialen Netzwerken auf das Hakenkreuz aufmerksam. Das Symbol war bereits am vergangenen Dienstagabend durch weitere Mäharbeiten entfernt worden.

Typisch, Volksverhetzer!

Wir kennen unsere

Jungens aus der

Neonaziszene,

die auf Youtube als

Influencer Creepypasta

und paranormalcontent

vertreiben.

Seit Jahren arbeiten

sie mit Antiamerikanismus,

Verschwörungstheorien

und neofaschistischem

Gedankengut,

gekleidet in Unterhaltungsformen

unterstem Niveau,

an der Destabilisierung

Europas.

Und ganz Compact

gesehen, sind sie

nicht mal

erfolglos.

Sie hoffen auch

auf einen Mob,

der das Parlament

erstürmt,

wie in Columbo?

Guter Hoffnung

sind sie immer,

gebären

aber nur

Rosmary’s Baby!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Borderline, Demokratie vs. Totalitarismus, Falsche Ansichten, Gulag, Kino, Medienkritik, Politik, Popkultur, Pornograpie

Kommentar verfassen