#鬼和坏食物 #Hellofresh oder wie stirbt es sich zuhause? #超自然的火腿 #MadenMetzger #NetzHetzer #NewProtein #Bonn

德国人吃不好!

Die Deutschen verschenken

ihre Esskultur an amazon

und kochen irgendeinen

Scheiß auf youtube nach!

Nach dem zweiten

Weltkrieg begann

der Niedergang

dieser ohnehin

nicht hervorragenden

Esskultur. Da aßen sogar

Österreicher besser, mit

ihren KuK Mehlspeisen!

Die Deutschen reissten

und schauten

in die Töpfe anderer

Küchen. Gastarbeiter

brachten nicht nur

Muskelstärke, sondern

auch Speisestärke

in dieses Land der Speckmaden.

Man kochte den Besatzern

zum Munde, gabs doch

endlich Zutaten,

die nicht mal im

Kaiserreich vorhanden waren.

So lernte der

industrielle Kantinen-Kohlfresser

französisch, amerikanisch,

russisch, italienisch, spanisch…

sogar englisch und niederländisch

waren reichhaltiger,

als der durchschnittliche

deutsche Speiseplan!

Dann kamen Fernreisen

und zwischen Döner

und Pommes mit Currrywurst

leuchtete auch mal

eine Pekingente oder

ein Gado Gado auf.

Der klassische

Räuberhauptmann

legte auch mal seine

Wildsau für eine

ungarische Salami nieder!

Heute bestellt

sie sich alles

ins Haus, die

Klasse, die Arbeit

hat und nicht auf

den Pfennig schaut.

Komplett mit

Rezept

oder Schnellküche

vom Superhelden

wie Batman oder

Spiderman geliefert!

Ob drin ist,

was drauf steht,

besser nicht fragen.

Mir schmecken ja

Wasserwanzen

der Thaiküche

köstlichst!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Ästhetik, Bildungslücken, China, EXIT, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Klimawandel, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Religionsphilosopie, Schlichtheit, Studien-Jahre, Terror, Utopien, Zynismus

Kommentar verfassen