Das orthodoxe #Osterspecial eines kleinen #Arschloch es aus #Mariupol. #КОРД #Tenet #MadNetzger

Weltraumspaziergang: Russische Kosmonauten installieren Roboterarm auf der ISS
Die Kosmonauten Oleg Artemjew und Denis Matwejew starteten am Montag die Installation eines Roboterarms auf der ISS. Der „European Robotic Arm“ soll für die Wartung der Raumstation eingesetzt werden.

In weiser Voraussicht (Wir leben in einer Welt des Zwielichts)

Die Zeit reist, doch nicht du!

1961 Powrót z gwiazd (dt. Transfer, 1974; Rückkehr von den Sternen), Stanislaw Lem

Man ist nicht

hellsichtig,

wenn man 1 und 1

zusammenzählen

kann:

Wir haben immer

eine wage

Vorstellung von dem,

was uns droht.

Ob schwarz oder weiß,

die Bewegungen

sind operand.

Bedingte Reflex

sind unsere Bringeschuld

an die Natur der Sache!

Nichts kommt aus

der Zukunft auf

uns zu;

wir gehen in die

Zukunft

hinein,

mit allen

unseren bösen

Gedanken und Taten.

Warte nicht darauf,

dass Sternentore

sich öffnen;

du stehst inmitten

eines,

mein Freund,

aus Armageddon!

„Wir wissen also nicht, ob eine Logokratie der untereinander zerstrittenen Experten besser wäre als die Herrschaft der geistig Minderbemittelten, der wir heute unterworfen sind. Die sich ständig verschlechternde Qualität der führenden politischen Eliten ist eine Folge der wachsenden Komplexität unserer Welt. Weil niemand diese Welt voll erfassen kann, und wenn er noch so weise wäre, drängen sich jene zur Macht, die sich darüber keine Sorgen machen.“

Eine Minute der Menschheit, Stanislaw Lem

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus

Kommentar verfassen