Monatsarchiv: März 2022

#KriegaussystemtherapeutischerSicht: Ein Konflikt der im Tod endet. „Kapitulieren heisst: Ich akzeptiere die Bedingungen zwischen einem Verlierer und einem Sieger.“ Prof. Fritz B. Simon

Sorry, aber so einfach funktionierts dann doch nicht! „Wir sind ein Volk“ ist doch nicht die wichtige Metapher und Begründung für diesen Krieg, sondern das Interesse „Ich habe Gefallen an Deinen Ressourcen“ ! Es geht im Krieg fast immer um Räume oder Rohstoffe, sogar, wenn dieser Stoff nur Sand wäre! Herr Simon, Sie machen es sich zu einfach und dehnen Watzlawicks Symmetriebegriff zu weit aus. Psychopathologisch ist am Krieg erst mal gar nichts, wenn es nur ums Überleben oder die Hegemonie aufgrund begrenzter Ressourcen/Räume geht. Teilen und Verteilen ist nur bedingt sinnvolll möglich, es sei denn, man glaubt das Wunder der Bergpredigt und könnte unter 5000 Menschen 5 Brote und zwei Fische wundersam vermehren und verteilen. In Wahrheit sind Sie ein Protestant, oder? Ressourcen sind begrenzt. Darum wies der „Club of Rome“ in „„Limits to Growth“ hin, dass der moderne Krieg ein verdeckter Ausrottungskrieg um Ressourcen sein wird, d.h., erst die Spekulation im kapitalistischen, börsianischen, unternehmerischen Sinne um Ressourcen/Räume führt zu „Werbungskonflikten bzw. Beziehungskonflikten“.
Na, wem gehörte denn nun ihrer Meinung nach die „Neue Welt“, den alteingesessen Natives oder den Neuankömmlingen mit den Waffen aus der „Alten Welt“? Welches Recht gilt? Tauschrecht,Handelsrecht (wenn ja, welches?), Hausrecht, Geburtsrecht, Clanrecht, Staatsrecht, Naturrecht, Faustrecht, das Recht des Zuerstdagewesenen? Werden wir, in anderen Welten, uns genauso verhalten, wenn wir dann mit der Armada unserer Generationenraumschiffe dort hingelangen, wo andere seit Äonen siedeln? Genau diesem Konflikt gehen Sie, Herr Simon, aus dem Weg, weil Sie allzugerne die Wahrheit über Kapitalismus und Psychoanalyse unter den Tisch fallen lassen, als Unternehmensberater der Konzerne. Ich antworte Ihnen hier mit Freud ( auch wenn ihnen „Totem und Tabu“ nicht passt): „Der Mensch ist so armselig, wenn er nichts will, als am Leben bleiben.“ Ernst und Lucie Freud (Hrsg.): Sigmund Freud, Briefe 1873-1939. Zweite, erweiterte Auflage, Frankfurt/Main: 1968, S. 174, 14.8. 1885, an Martha Bernays
Und Bitte, Herr Simon, im Sinne des Entrismus der Trotzkisten sind die Chinesen die letzten, die Neutralität versprechen!!! Aber interessant, wie sehr Sie glauben, dass der Westen weder therapeutisch, noch neutralitätsmässig die richtige Adresse wäre!!!! Erdogan vielleicht? (Ein Internet-Kommentar)








Jede Beziehung strebt Symmetrie an

Die Welt ist klein,

der Boden ist knapp

und unsere Nachbarn

sind nicht die Klügsten!

Diese einfache Antwort

Oda Nobunagas

auf die Frage eines

Gefolgsmannes,

warum Krieg,

hat bis heute seine

tiefe Bedeutung

nicht verloren.

Nur Idioten der

Nächstenliebe,

die, wenn es um die

Wurst geht, doch

keiner einhalten wird,

sehen im Krieg

einen

Beziehungskonflikt

oder

verschmähte Liebe!

Sicherlich gab

es den Versuch,

durch Heirat,

einen Krieg zu

vermeiden,

aber diese feudalistischen

Vorstellungen dynastischer

Verwandtschaftsbindungen

haben Daimyōs

sehr bald über die

Klinge springen lassen,

weit früher als das

industrielle Zeitalter

des Westens

und seine yellow press!

Der Einfluss

und die Chance

auf Vergrößerung

läuft einem

einfachen evolutionären

Prinzip hinterher:

Wie erhalte ich lange

genug das Leben

meiner Gruppe

und meinen Platz

als Alpha-Tier,

um letztlich Sieger

zu werden?

Wie gründet man

Dynastien oder

sichert man

Herrschaftsrechte?

Wie lange halten

die Perspektiven

der Zugehörigkeit

der Menschen und

wie verlängert man

diese Sichtweisen?

Sekigahara, Heil!

„Wenn der Kuckuck nicht singen will, töte ihn“ (Oda Nobunaga):
Aus der japanischen Popkultur ist Oda Nobunaga gar nicht mehr wegzudenken. Ob als Held einer Fernsehsendung, als Antagonist in einem Anime oder sogar Herzblatt in einem sog. „Otome Game“ (beliebte Dating Games für junge Frauen) findet Nobunaga bis heute seinen Weg in Geschichten und Legenden. Sein Ruf als „Dämonenkönig” dürfte allerdings am weitesten verbreitet sein. Diese Bezeichnung wird auf einen Briefaustausch mit Takeda Shingen zurückgeführt, bei dem Nobunaga für die Abschlachtung der Mönche beim Hiei-Tempel im Jahre 1571 an den Pranger gestellt wurde. Nobunaga bezeichnete sich als „Zerstörer des Buddhismus” und hinterließ die Unterschrift „Der Große Teufel des Sechsten Himmels”.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, China, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, Falsche Ansichten, Hermetik

#DerguteMensch aus #Schnitzelheim und sein Interesse an Wirtschaften, Kneipen, Spelunken und Tavernen! #WorldWarZAftermath

Die Spielhölle der Calvinisten oder Börsenflash

Die Welt wurde durch den Protestantismus

zur Spielhölle;

er löste den katholischen

Feudalismus ab und setzte

auf Angebot und Nachfrage

der Kaufkräftigen.

Mit harten Bandagen

brachen sie den

kaiserlichen Trüffelschweinen

das Genick und

nun füllten sie sich die

Taschen mit den Kollekten

der Einfältigen bis heute.

Nur die Orthodoxie war

nicht infiltrierbar.

Nein. Sie setzte

auf die Wladimiers

der Welt, die die Welt

zurückerobern sollten

von Wladivostok

bis Wladizapat.

So mancher Rubel

rollte da rückwärts

und liess aus einem V

ein Z werden.

Wladiyug und Wladisever

stehen bald auf dem

Plan:

Wehe dem,

der die Werkbanken

der Welt

dann nicht in

seiner Hand hat!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Ökologie, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Religionsphilosopie, Satire, Studien-Jahre, Zynismus

#OberseminarPropaganda Nr.1: Die seltsamen Nachrichten der Sieger oder „Let’s twist again!“

„In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich. …Es ist schwer, Narren von den Ketten zu befreien, die sie verehren.“ (Voltaire)

Schillernd die Weisheit der Unsicheren! (Der Twist der Spin-doctors)

Lerne als erstes,

dass Wahrheit beliebig ist

und Fakten dem Sieger

unterstehen.

Dann begreife,

dass jede Geschichte

eine Wendung braucht,

jedes Narrativ

seinen Spin!

Du darfst weise

oder verrückt sein,

bieder und anzüglich.

Alles darf sich widersprechen!

Es ist nur wichtig,

für welche Gruppe

du Nachrichten

erfindest!!!!!

Kenne dein Publikum!

Die Eliten glauben

Nachrichten

sowieso nicht,

es sei denn,

sie stünden

mit dem Gewehr im Anschlag

vor ihrer Tür.

Das Volk verfolgt Nachrichten,

glaubt sie,

oder glaubt sie nicht,

je nachdem, wie es hungert,

friert oder gebildet ist.

Die Nachricht ist das,

was der Feind nicht

glaubt, aber seine

Soldaten und Gegner

glauben sollen.

Weißt

du noch,

die spannenden,

verbotenen Nächte

im Dachstuhl,

bei Vodka und Kakao,

am Volksempfänger,

Genossin?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Civil War, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Falsche Ansichten, IT, LimitstoGrowth, Religionsphilosopie, Zynismus

Im Gedenken meiner gefallenen Freunde in der #israelischenArmee: #Antisemitismus im eigenen Lager?

Wer falsch verdächtigt, ist meist Sieger!(Bob Hoss)

Unschuldsvermutung

Unschuldvermutung gibt es

im Recht nicht.

Das ist ein verschrobener

Ausdruck von Neutralität;

eine Scheinsicherheit,

die vernebelt,

dass Staatsanwaltschaft

und Richterschaft

vom Staat bezahlt

und verbeamtet werden!

Es gibt keine Neutralität

vor Gericht,

wie es auch keine

Gerechtigkeit gibt.

Es gibt nur Urteile

von Abhängigen

über Abhängige.

Und genau diesen

Umstand weiß

Putin,

weiß Schröder,

weiß Selenskyj,

weiß Erdogan,

weiß XI Jinping!

Wer das

Gewaltmonopol

in der Hand

hat, kann

auf der dritten

Gewalt spielen,

wie auf einem

Spinett!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ästhetik, Bildungslücken, Demokratie vs. Totalitarismus, Falsche Ansichten

#Herdenimmunität, ade?

Das Ding mit der Mutation (Wetterhäuschen)

So ein Virus,

das ist schlau,

baut’s doch stets

’nen neuen Schlüssel

für denselben Bau!

Es rüttelt an Türen,

Gittern, Stäbe,

als ob es keine

Welt dahinter gäbe!

Ja, so ein Virus,

das ist schlau,

kommt vorne rein.

als Mann

und hinten raus,

als Frau!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Idylle, Klimawandel, Krankheit, LimitstoGrowth, Maxwells Dämon, Medienkritik, Popkultur, Zynismus

MythenMetzger(#Bastardo): Wie geht man mit debilen Unsinnscontent um, der obendrein mit grottigem Sprachfehler serviert wird? oder das #Nowitschok Youtubes!

Der Sinn empfängt von den Worten seine Würde, anstatt sie ihnen zu geben.
Blaise Pascal (1623 – 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

(….)…(….)…(……..).

Manuela Rudas beste Freundin schreibt uns aus Witten folgenden Content:
Kannibalen verschonen meist ihre Verwandten. Das fanden Wissenschaftler der Humboldt Universität Berlin und der US-amerikanischen Princeton University heraus, wie eine am Montag veröffentlichte Studie zeigt. Eine innere Abscheu wirkt den Forschern zufolge bei diesen Schwerverbrechern dem Verspeisen von Verwandten entgegen.
Die Experten konnten für die Zeit nach 1900 eine Vielzahl solcher Fälle über Publikationen, Internetrecherchen und Expertenbefragungen dokumentieren. Den Datensatz von insgesamt 121 Kannibalen und 631 ihrer Opfer verglichen die Forscher mit Informationen über „gewöhnliche“ Morde aus FBI-Datenbanken.
Kannibalen-Morde haben oft sexuellen Bezug
Es zeigte sich, dass kannibalische Morde eine eigene Verbrechenskategorie darstellen und charakteristische Eigenheiten aufweisen. Kannibalen töten demnach oft mit physischer Gewalt und seltener mit Schusswaffen. Von Kannibalen ausgeführte Morde haben zudem oft einen sexuellen Bezug, Täter sind meist ältere Männer, die jüngere Frauen töten.
Opfer sind häufig Fremde und nur selten Vertraute. Dass Kannibalen sehr viel seltener als andere Mörder Blutsverwandte töten, ist den Forschern zufolge eine Eigenheit, die auch bei kannibalischen Tieren beobachtet wurde.

Angelika.Hoffmann@gmx.de
141.98.214.219
In den internationalen Zeitungen steht schon, dass die Polizei auch Räumlichkeiten in Amsterdam, Goch, Köln, Düsseldorf, Mainz, Wiesbaden, Heidelberg, Greven, Freiburg, Bern, Graz, Salzburg und Budapest durchsuchen wird!
Alles öffentlich und tranzparent, damit der Täter rennt und man die Razzia verpennt!

Das Naturell ÜDÖS!

Ob ÜDÖ die Flöten anderer auch bläst?

Und weiter schleppt sich MythenMetzger (PSOTV der Gruppe Wagner) dahin, auch wenn ihm eine kleine Anzahl von Getreuen die Stange halten. Auch sein Film über seine untertänigsten Hofberichterstatter konnte das Blatt nicht wenden. Wir sitzen alle zutiefst genickt voller Lachen in der Redaktion! Ein Coronahype der Quarantänegefangenen!

14 Kommentare

Eingeordnet unter Epistemologie

Freunde der Salzburger Oper: Eine offene Posse am Beispiel des Namens „Andr(e)as Horvath“, dem vermeintlichen Produzenten und Macher des „MythenMetzgers“(#Bastardo) (in memoriam Billy Wilder)


Wie konnte er , ein profilierter Filmemacher,“This ain’t no Heartland“ drehen, eine zynische Kritik an dem Millitarismus, der religiösen Abergläubigkeit und der Naivität der White-Trash-People im Mittelwesten der USA und gleichzeitig paranormalen, religiös–abergläubigen, naiven und antisemitischen White-Trash-Content für europäische Kids und Proleten auf Amazon/Prime, genannt „MythenMetzger“ in Deutsch produzieren, obwohl er Max-Ophüls-Preisträger ist? Was geht in seiner Birne so verquer, dass Sie nicht versteht, dass das nicht zusammengeht? Oder ist er nur „Doppelverdiener“ an den „MinusMenschen“, dem sein moralischer Kompass so dermassen im Arsch hängt, dass er nur noch Geldscheine für sein Luxusleben sieht und sich gleichzeitig zum „besseren Menschen“ macht? Wem gehört die HorvathFilm Salzburg, die sonst die Auszeichnungen einstreicht? Nicht mehr ihm? Sollte er nicht der Produzent dieser schrecklichen Filme sein, sei er hiermit geohrfeigt für das, was er mit Helmut Berger anstellte!

In Erinnerung an jemand, der wirklich etwas konnte, wie sein Sohn: Arseni Alexandrowitsch Tarkowski

In den Ebenen Jakutiens!

Wer sich über andere lustig macht, sollte Humor haben, wenn die Antwort auf dem Fuße folgt!

(Billy Wilder)

Die hellsten Kerzen auf der Torte!

Der öffentliche Brief an Herrn Horvath

Sehr geehrter Herr Andr(e)as Horvath,
wem gehört die Wortmarke „MythenMetzger“ im deutschsprachigen Raum?


Wir wissen, dass jemand unter Ihrem Namen Andr(e)as Horvath-Film
Filme unter Prime Amazon verkauft
unter der Wortmarke „MythenMetzger“?!

Amazon Prime bestätigte die Anfrage, dass mit einer Andreas Horvath-Film ein Vertrag vorläge.
Haben Sie diese Marke eintragen lassen? Sind Sie diese Andreas Horvath-Film? Haben Sie diesen Vertrag mit Amazon?

Auf Youtube operiert eine Gruppe namens
„MythenBande“ ebenfalls mit der Wortmarke
„MythenMetzger“.

Haben diese Leute diese Wortmarke Ihnen entwendet, haben die Ihre Erlaubnis? Oder haben Sie Ihre Marke Andreas-Horvath-Film nicht gesichert?

Ist Ihnen bewußt, dass diese Gruppe
eine kriminelle Vereinigung mit
Geschäften im Dark—Net ist,
die andere aufruft, z.B. Kritiker zu häcken?

Ist Ihnen klar, dass diese Gruppe selbst das Kernforschungszentrum CERN mit dem Gebrauch der Wortmarke „Mythenmetzger“ bzw . Andreas Horvath angriffen? Ist es Ihnen klar, welches Licht das auf Sie zurückwirft bzw. das hochrangige Wissenschaftler glauben, Sie hätten was mit diesen Idioten zu tun?


Ist diese Gruppe in Ihrem Auftrag
unterwegs? Sind diese Leute
Mitarbeiter von Ihnen oder ein „Terrorkommando aus Sibirien“, das Ihre guten jakutieischen Verbindungen mißbraucht?

Ist Ihnen klar, dass es eine Andreas Horvath-Film gibt, die mit Ihrem Namen solche Filme produziert? Sind Sie identisch mit diesen Film-Studios oder liegt eine ungeheure Namensgleichheit vor, die nach Paralleluniversum schmeckt?

„SALT“ lässt grüssen?

Wir hatten auf dieser Seite nur Ihre
Filme bei Amazon mit Ihrem
Gesamtwerk kritisiert. Und stellten fest, dass das eine Werk mit ihrem nicht, ja gar nicht abzugleichen ist. Ist Ihnen klar, dass Ihnen diese Filmchen unterschoben werden?


Nun aber treten diese Leute
mit Ihrer Wortmarke und mit Ihrer Person gemeinsam in Erscheinung
und verdrehen Markenrecht und Produktrecht!!!

Sie drehen sogar einen Film über Sie auf Youtube und bringen Sie mit deren kriminellen Machenschaften in Verbindung!!!! (Sind Sie überhaupt gefragt worden, bevor man Sie in diesen Dreck mit hineinzieht?)

Ist Ihnen das bewusst? Diese Leute nehmen Bezug auf Sie persönlich, stellen aber nicht klar, für welche Andreas Horvath Film-Studios sie selber arbeiten? Sie lassen eine Doppelwertigkeit absichtlich zu, um Sie zu desavouieren!

Können Sie uns erklären, in welchem Zusammenhang
Sie mit dieser Gruppe oder mit anderen Studios mit diesem Namen stehen?

Kann es sein, dass, wie diese Gruppe behauptet, Sie aus einem anderen Paralleluniversum heraus Filme drehen? Waren Sie schon mal am Dyatlowpass? Sind Sie dort in ein Pralleluniversum übergetreten. Sie als Kenner Sibiriens und besonders Jakutiens kennen die Mythen und Legenden doch gut. Haben Sie das Tunguska-phänomen, dass man Sie immer wieder mit jemand anderem verwechselt? Sind Sie Andrei Tarkovsky Stalker begegnet! Haben Sie seitdem Halluzinationen! Können Sie Telekinese?

Warum benutzen diese Leute also dieselben
„Wortmarken“ ja sogar Ihren persönlichen Geburtsnamen und Ihre Reputation als Filmregiesseur bzw, wie kann es sein, dass es keine eindeutige Unterscheidung der Marke gibt? Wie können Sie es zulassen, dass diese Leute mit Ihrem guten Namen Werbung machen?

Wir wollten nur Ihre Filme auf Amazon kritisieren, und
nun tauchen diese Leute auf und verdrehen hier den Zusammenhang.
Wer lügt hier? Ist das alles ein Verwechslung aufgrund nicht eindeutiger Wortmarkenrechte , oder haben Sie ein Arbeitsverhältnis bzw. einen Teamzusammenhang oder anderweitige geschäftliche Beziehungen mit diesen Leuten?

Ihnen gehört doch noch die Horvath-Film mit Sitz in Salzburg, oder?

Sind Sie nun der Produzent dieser Filme oder nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Die vom Pralleluniversum verblüffte Redaktion

P.S. Wir wissen natürlich, dass das Studio Andr(e)as Horvath heißt, aber wir wollten schon mal seit langem zwei satirische Klappen mit einer Fliege erschlagen! Leider gibt es in Deutschland keine Andr()as Horvath-Studios und auch keine in Österreich, dafür in Ungarn. Dort stehen auch die Kinderporno-server. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

In den Weiten Jakutiens!
Wie verwirrrrrert man Algorithmen, wie verbörgt man seine Eidentiät vor Ihnen? Man sätzt einen BUchstaben dazu ooder llässt einennnn verschvinden!

Wie die stillgewordenen Großmaulmäuschen aus ihren Löchern kriechen!

Ja, ja, uns Hohlbirnchen häcken wollen und Videos über uns machen wollen und was nicht alles und haben wir nicht gesehen: Dabei von uns, von Anfang an, längst enttarnt gewesen. Gut Ding will Weile haben!
Wir setzen gegen die soziale Technik der Einschüchterung die soziale Technik der Genügsamkeit und des „Sichselbstentlarvens“!
Was Andras Horvath von Julian Assange lernen könnte? Doppeltes Spiel geht nie auf: Die verhöhnen und auf die spucken, von denen man verdient, geht nie gut aus!
„Sei beharrlich im Kampf und sparsam in den Mitteln, dann ist auch dem Schwächsten ein Sieg möglich!“ (Sunzi ,um 544 v. Chr. in Qi; † um 496 v. Chr. in Wu)

Wir sind gerne Ansprechpartner! Schreibt uns. Allen Hinweisen wird nachgegangen!

Und jeder, der jemals vom „MythenMetzger“ beleidigt, verleumdet, bedroht oder gewaltätig angegriffen wurde, einfach nur eine Anzeige mit dem Beweismaterial an die Kriminalpolizei Salzburg senden.

Der Täter kann unter dieser Adresse ermittelt werden:

Andras Horvath
Ungarn: Wahrscheinlich Budapest

Und die Kacke dampft weiter um den „MythenMetzger“!

Wahrend früher in 24 Stunden 120000 User erreicht wurden, sind es heute nur noch schlappe 36.000! MythenMetzgers Zahlen fallen ins Bodenlose des Dyatlow-Absinths!!! Hicks! 😉 (Nach diesem Post stieg die Anzahl der Aufrufe innerhalb von 2 Stunden um fast 30.000, um das Doppelte. Plötzlich hatten die „Rupienklicker“ in Mumbay eine Menge zu tun!) 😉

MythenMetzger in der Not: Märchen erfinden, um Papa zu retten?

Eine Pikanterie am Rande: Kann es sein, dass Herr Horvarth gar nicht wusste, dass seine Marke „MythenMetzger“ für Eure Schundfilmchen mißbraucht wird? Kann es sein, dass Iher doppelte Markenpiraterie begeht, liebe MythenBande?

Wie die Gruppe um Sprachfehlerhansi „Mythenmetzger“ aus dem klitzekleinen Büro in Greven mal wieder die Sachverhalte verdreht und auf die Schnauze landet. Aber So ist das eben mit paranormalen Idioten, die selbst das CERN angreifen!

Und natürlich wieder etwas literarische Nachhilfe für unsere behinderte MythenMetzger-Gemeinde!

Eine Posse ist ein Bühnenstück aber auch in der Aktionskunst relle spontane Inszenierung , die auf Verwechslungen, ulkigen Zufällen und Unwahrscheinlichkeiten, Übertreibungen und Scharaden aufgebaut sind und durch derbe Komik Lachen erzeugen sollen. Im modernen Sprachgebrauch wird der Begriff in übertragenem Sinn auch genutzt, um als grotesk empfundene Vorgänge in Gesellschaft und Politik, zumeist im intellekuellen oder nichtstädtischen Raum, zu beschreiben. (Kultusposse und Provinzpossen)

25 Kommentare

31/03/2022 · 11:01

Wie #神话屠夫 sich mit amazon und anonymous anlegte/zulegte/verkleidete? Gab es eine Scharade? Wir interviewen Carl Page!

Die Scharade des „MythenMetzger“ und seine Tätigkeit als #FSB #Influencer!

anonymous
anonymous@onetimemailusa.com
104.227.193.10
FABIAN FABIOLI!
I do my best mythenmetzger!
Order is done!
Mythen Metzger
mmkurzinfo@yahoo.com
2.202.1.148
Team Honda!
Morgen früh für Metzger,
Klarname Leak.
🙂 🙂 🙂 🙂 🙂
Klar mach mal. Schauen wir mal, ob du hier auch wieder nichts weiter als ein Rohrkrepierer bist.
Nächste Woche Fabian,
Klarname, Adresse, Leak.
Alles im Video. Vielleicht besuchen dich ja mal ein paar Fans von dir, Messerjopope. 🙂
Denen kannst du dann deine verlogene Scheiße vortragen.
dkmsjuc
dkmsjuc@counter.nl
167.71.65.194
Wenn ick Mythen Metzger war und dein Adresse hatte. Ward ich schon bei dir um deine Fresse zu polieren. Du Geisteskranker. Irgendeiner wir dich schon kriegen.

Schlechtes Deutsch, schlechte Grammatik! Unterirdische Orthographie! Hauptschule oder Aufbaukurs Gesamtschule? Selbst für einen Niederländer ein unterirdisches Deutsch!

Übrigens ist dieser infinitive Instrumentalis:

„….ich schon bei dir um deine Fresse zu polieren….“

im Niederländischen nicht üblich. Dafür wählt der Niederländer „omdat“(weil) und käme als Nicht-Muttersprachler des Deutschen nie auf die Idee, diesen ungewöhnlichen und schwierigen Instrumentalis zu verwenden. Ausserdem ist der Ausdruck „Fresse polieren“ im Niederländischen idiomatisch nicht vorhanden. Ein Niederländer nähme einen ganz anderen Ausdruck: Ik zal je in je gezicht slaan!


Aber netter Versuch, den Niederländer zu makieren!

Aber geil, dass MythenMetzger jetzt „anonymous“ als Scharade verwendet.

Das wird Ihm den Arsch kosten!

Je kunt trouwens Nederlands tegen mij spreken! Het is een van mijn moedertalen!
https://traumgespraeche.com/2019/11/17/uberbelichtung-de-blanken-verliezen-hun-gezichten-en-de-zwarten-krijgen-profiel/?preview_id=14865&preview_nonce=4a61faa6ca&preview=true

Komm‘ her, Süßer, ich geb‘ Dir was zu knacken, damit Du den Sprachfehler verlierst:

„Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut!“

Wir wissen ja, dass Ihr Kids auf diesen „paranormalen Scheiss“ steht und lieber mir „MythenMetzger“ und dem russischen

Geheimdienst abhängt, anstatt etwas Vernünftiges in der Schule zu lernen, wie Mathe, Naturwissenschaften oder eine Fremdsprache. Ihr prokrastiniert lieber mit diesem Schund am Smartphone, Tablet oder Laptop, anstatt Euch mit der Realität zu beschäftigen. Darum seid Ihr alle Opfer dieses Rattenfängers und Geistverwirrers!
Bildung ist in Eurer Szene Mangelware!

Kommentar Internet

„Optima ratio ulciscendi, non similem malis fieri.“ (Marc Aurel)

Jeanny ist natürlich im Andenken der vielen Opfer von ÜDÖ! Musik mit dem echten Dyatlow-Absinth

anonymous
anonymous@onetimemailusa.com
159.65.240.207
So you want to play a game with us, huh?
You know who you’re messing with?
Watch this.
We’ve been on your computer for seven days.
Look into the kernel of your operating system, we left greetings for you.
We installed a tracker that records everything you write and sends it to us.
You stupid asshole, you write all those comments yourself.
So you want to terrorize others, do you?
You want to terrorize this guy Mythen Metzger?
Now we’ll show you what terrorizing really means.
We thought you understood our warning, but you’re too stupid.
You’ve been re-publishing your crimes in the past few nights again.
We have all your data from your „Fabian Fabioli“ account at Amazon.
We have your name, your address and your bank details, all your orders.
Should we make large orders, which will be made through your account, with delivery addresses all over the world? Or should we write some reviews in your name?
So you want to play a game? You shall get your game.
If you publish or unlock anything about this Mythen Metzger again. you will get your first punishment.
We will put your computer ID into illegal websites.
The Computer ID says that your computer was there and this can be tracked anytime you are on the Internet. For investigators, it’s a gift, all right?
Every time you publish about Mythen Metzger, it’s gonna take a step further. Doxing mean anything to you?
You’re about to be, and a very big one.
And all the data we’ve been collecting from you and all the data we’ve been pulling off your computer, we’ve already sent to this Mythen Metzger.
We think he’ll know what to do with it.
You wanted to threaten us with anonymous? Motherfucker, we are from anonymous.
Our job is to take out guys like you who want to harm others.
But you challenged us. So let us play!
And don’t start crying again,if you have some visitors from the Netherlands on your blog. We have friends there. These friends are responsible to find you .To take photos of you, photos of the house you live in an much more.
You wanted a game? You will get it.

Als Antwort auf anonymous.

Hey,
Gay Fakes!
Well then, show your „skills“!
We’re curious what your ass violins can do!

Wolfgang Seehofer, Werner Gruber, Werner Betz ,Andreas Horvath

Heinrich Kusch, Gerhard Volfing and the Horvath-Film!

Oh, I see a bad moon rising!

In the meantime
let’s put music into the psychiatry of Anonymous-Fakes!
You braggart!

Carl Page: Ein Internetpionier

Redak:
Mr. Page, wir sind hocherfreut mit einem der Urgesteine des Internets zu sprechen. Würden Sie sich kurz vorstellen?
Page:
Wer sich im Internet auskennt, kennt mich. Auf die Bekanntschaft mit denen, die mich nicht kennen, kann ich verzichten!
Redak:
(Grins) Lassen Sie uns dennoch erwähnen, dass Sie die meisten Internetprotokolle verfasst haben und sogar den Begriff „Firewall“ prägten?
Page:
Seit Snowden und seinen Aussagen, alles kalter Kaffee!!! Alles, was wir aufgebaut haben ist heute Makulatur. Alle Sicherheitsprotokolle sind für den Papierkorb.
Redak:
Wieso ist das so?
Page:
Weil Betriebssysteme wie Fischernetze sind. Alle Schadprogramme, die smart genug sind, flutschen durch die Maschen, weil das Kernel direkt aufsitzt. Linus Torvalds wollte diesen Unsinn beenden. Heute wissen wir, warum es ihm nicht gelang. Das Internet ist heute ein Schweizer Käse, den jeder mittelklassige Häcker stürmen kann, aber nicht ohne sich selbst zu infizieren. Wir haben sozusagen zur Zeit ein Unentschieden.
Redak:
Was ist schief gelaufen?
Page:
Wir wollten ein Netz für Bildung, unentgeldlich! Wir hatten klar demokratische und humanistische Ziele: Freien Zugang zu Informationen zur Bewußtseinsbildung!
Dieses hohe Ideal ist in der Kommerzialisierung des Netzes verlorengegangen. Heute haben wir einen Kolonialwarenhandel, der von dreckigen Geschäften (Pornos, Giften, Waffen, Drogen), bis Dienstleistungen (z.b. Attentate, Hacks usw) alles managt und anbietet.
Redak:
Und die Plattformen kontrollieren oder kanalisieren das nicht?
Page:
Nein, im Gegenteil, sie befördern es und verdienen daran. Die BigFive und das Dark-Net sind synergetische Effekte eingegangen, die zu einer Sudel-und Schmuddelkultur geführt haben, gegen die ja Eure Site auch kämpft!.
Redak:
Ja das stimmt! Was können Sie zu unserem Fall mit „MythenMetzger“, Anonymous und Youtube sagen?
Page:
Meiner Meinung nach ist es ein Zombie-Channel. Ein trivialer Propagandachannel, aus Litauen/Niederlanden (hier gibt es starke dark-net-Verbindungen) und/oder der Ukraine finanziert und platziert, um Russland auf einer trivalen Ebene zu diskreditieren. Es gibt tausende solcher operativ-channels, mit gekaufter Reichweite, die im Schläferstadium verharren, mit Billigcontent gefüttert, zur Camo, um dann, zum richtigen Zeitpunkt, loszuschlagen.
Redak:
Und was hat das mit Anonymous zu tun?
Page:
Gar nichts. Anonymous kämpft gegen solche „Hetzer“!
Das ist alles eine Scharade. Anonymous hat sich längst zu einer eigenen Intranet-Organisation im Internet gemausert, die sich um solchen Scheiss, der sich der „MythenMetzger“ auf Eurer Seite erlaubt, weil er Persiflage nicht vertragen (Propagandaschwächung!!!) kann, nicht kümmern würde.
Anonymous besetzt sozusagen das „portugiesische“ Internet und operiert mit eigenen, frei-rotierenden Codeschlüssen, die man nur mglw. mit der 4. Generation von Quantencomputern knacken kann!!
Keiner kommt da so schnell, ohne Prüfung, rein, und wer gegen die Agenda verstösst, ist ganz schnell draussen!
Keiner dieser Leute /Cliquen interessieren sich für diesen Kleinmist hier, den „MythenMetzger“ kackt. Die sind hinter den ganz Großen her. Nicht umsonst stehen zehn Kryptominen von Anonymous in Brasilien, wo sie Milliarden für ihren Sturm auf die Bastion Europa schürfen!
Redak:
Warum interessieren Sie sich für unser Problem?
Page:
Weil wir einen gemeinsamen Freund haben, und weil ich der Meinung bin, obwohl ich kein Fan von Persiflage bin, dass solche Zombie- Channels verschwinden müssen, um unsere alten Ideale von Bildung und Aufklärung wieder durchzusetzen. Dafür springe ich mal gerne für ein kurzes Interview dazwischen!
Wir haben zugelassen, dass Parasiten unser „Projekt“ befallen und zu etwas anderem machen, als gedacht. Dem verwehre ich mich!
Redak:
Wir danken für Ihre Zeit und dieses Interview!
Page:
Nichts zu danken und macht weiter so!
Ausschnitte aus einem einstündigen Skype-Interview (Anmerk. Redak.)

Und plötzlich kommen die Bitches aus den Löchern, wenn die Wahrheit auf dem Tisch liegt!

Gab Andreas Horvath den Auftrag, uns häcken zu lassen? Zur Zeit stehen wir mit amazon in Verbindung,
und es sind peinliche Gespräche!

Mit Erlaubnis von Father&Son, die uns diese gesperrten Kommentare unter MythenMetzgerVids heute zusandten!

5 Kommentare

Eingeordnet unter Anarchismus, Neurosen, Rechtsstaat, Studien-Jahre, Terror

#神话屠夫 (#Bastardo): Die Reichweite des Paranormalen ohne Patentspannbetttuch

Auch Youtube sperrt Konten von rechtsextremen Identitären
Die Videoplattform Youtube hat drei Konten der rechtsextremen Identitären Bewegung (IB) gesperrt. Darunter befindet sich auch der persönliche Kanal des prominenten österreichischen Aktivisten Martin Sellner, wie ein Youtube-Sprecher am Dienstag bestätigte.

Ein kurzes Liedchen eines Markenprofis, der Klagen aus der Portokasse zahlt

Quipus Paranormal Scanner? Uuppps! Gar kein Patent!

RealMystery? Uuppps! Gar kein Patent!

MythenMetzger? Uppps! Gar kein Patent!

Mystery Bande? Uppps! Gar kein Patent!

Mythen Bande Uppps! Gar kein Patent!

Oh, wie gut, dass der Patentanwalt

vor drei Coronamonaten

die

Patent- und Markenrechte für alle

Schreibweisen und Logos recherchieren

und einschrieben ließ.

Hat ne Menge gekostet. Das muß sich doch

irgendwie auszahlen?

_

Am 18. August kommen die Patenturkunden.

Na, was macht man wohl damit?

Was soll man nur damit machen?

Gott sei Dank hab‘ ich ein Gemüt

wie Forrest Gump! 😉

Wenn jemand keine Ahnung von internationalem Markenrecht hat oder die Reichweite von US-Patenten auf den Big Five!

Ein Patentrechtsproblem zeigt Wirkung
Die Welt wird sich einmal wundern, daß sie kein Geld mehr hat.
So geht’s jedem, der es verpulvert.

Karl Kraus (1874 – 1936)

Die Supersupersupermarke „MythenMetzger“ ist nur ein anonymes Postfach? Welches Finanzamt ist dann zuständig?

Warum unser Rechtsanwalt den Gerichtsort nicht feststellen konnte und er die Vorladungsurkunde zurückbekam. Nun sind leider Finanzamt und Polizei mitinvolviert. So was Dummes auch!:M. Neumann
c/o Grosch Postflex #10249
Emsdettener Straße 10
48268 Greven
Telefon: +49 1632432683
Man mästet ein Schwein, damit es schön fett ist bei der Schlachtung!

Markenpiraterie! Stahl MythenMetzger eine Idee einer uralten, eingesessenen Amsterdamer und NYer Punk-Modemarke von 1976? Unser Patentanwalt sagt ja!

Die Marke wurde ebenfalls eingetragen als „Mythbuster“ und „Mythbutcher“ sowie im Niederländischen“Mythenslager“ für den Bereich Bücher , Videos und Paranormaljournale!!! Wir haben mit dem empörten Großunternehmer Kontakt!

Das US-amerikanische Patentamt teilte uns mit, dass die Rechte des ModeLables älter sind und es somit zu einem Abtretungskonflikt kommt. Wir teilten dem Patentamt mit, dass diese Marke schon in Deutschland gegen den Willen des Urhebers und Inhabers längst mehrere Jahre mißbraucht wird. Das Patentamt dankte uns und vermittelte uns den Kontakt mit dem Inhaber. Der empörte aber auch daran gewöhnte Inhaber wird jetzt(auch für uns) klagen und zwar nicht nur gegen Mythi, sondern auch gegen das Deutsche Patentamt! Diese Show, liebe Leute, wird so öffentlich geschehen, dass es selbst in Foxnews Widerhall finden wird!

Er gewann damals auch den Rechsstreit gegen den Australier Peter Rees und seinen „Mythbusters“, was ihm Millionen einbrachte! Ist ein Markenname international patentiert, sind auch seine Übersetzungen in anderen „gängigen“ Sprachen patentiert. Das gilt für Englisch, Französisch, Chinesisch und sogar für Deutsch!

Wir kümmern uns ab jetzt nur noch um „Quipus Paranormal Scanner“ und „RealMystery“. Aber der Millionär und Inhaber von „Mysterybutcher“ hat aus Zorn die Absicht erklärt, auch für diese Marken internationales Patent anzumelden!

Interessante Informationen vom US-Inhaber der Marke „MythenMetzger“!

Stagnation In allen Bereichen der Marke „MythenMetzger“: Der amerikanische Patentinhaber versichert uns, dass 80% der Reichweite dieses deutschen Imitates gekauft wurden, sogar bei „befreundeten“ Unternehmen, die es hätten besser wissen müssen. Eine Prozesslawine steht an! Er schickte uns eine Dr.Arbeit von 1992 über seine Marke im Vergleich zur Marke Marlboro, die den letzten Beweis liefert!
Oh, das wird teuer für amazon, dem Patentamt und für MythenMetzger! alias Michael Neumann
70499 Stuttgart DE
Ist der Eintrag ein Fake? 😉 Wir haben jetzt die Bestätigung!

Kindesmissbrauch: Ermittlern im Fall Bergisch Gladbach wird „schlecht“
Die Beamtinnen und Beamten der Ermittlungsgruppe „Berg“ leisten vor allem psychische Schwerstarbeit. Sie werten im Fall schwersten Kindesmissbrauchs in und um Bergisch Gladbach Unmengen sichergestellten Materials und digitaler Spuren aus. Worauf sie noch stoßen werden, wissen sie nicht.
„Mit Aufschneidern muß man wie ein Halsabschneider umgehen!“ Karl Kraus

47 Kommentare

31/03/2022 · 11:01

Das Jahr der schallenden Ohrfeigen #slapschallenge

Kräftig, deftig auf die Schnauze!

Heute hau’n wir auf die Schnauze,
Ja, wir brechen durch bis morgen früh!
So ne Schlacht, so schön wie heute,
Ist für uns die beste Medizin!
Komm, gib mir dein Gewehr, denn heute ballern wir!
Wir sind so froh gestimmt und haben allen Grund dafür.
Es wird Rabatz gemacht, bis dass die ganze Bude kracht,
Auch wenn die Anderen ins Krankenhaus geh’n,
Sagen wir „Gut‘ g’macht“ !

Warum sich so wenig jagen,
Das schlägt nur auf den Magen;
Warum nicht streiten,
Wenn es schöner ist, sich zu schlagen.
Das Leben ist doch viel zu kurz,
Drum seid gescheit!
Sich über dieses und jenes zu ärgern
vertreibt doch die Zeit.

Heute hau’n wir auf die Schnauze,
Ja, wir prügeln durch bis morgen früh!
So ne Schlacht, so schön wie heute,
Ist für uns die beste Medizin !
Komm, gib mir Patronen, denn heute knall’n wir!
Wir sind brutalst gelaunt und haben allen Grund dafür.
Es wird Rabatz gemacht bis dass die ganze Chose kracht,
Und wenn die Anderen zu Grabe gehen,
Sagen wir „Gut‘ gemacht“ !

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Medienkritik, Politik, Satire, Schlichtheit, Studien-Jahre