Die Archäologie des Anarchismus

„Lasciate ogni speranza, voi ch’entrate!“

In den tiefen Brunnen der Zeit

steigt niemand herunter,

ohne Ideologie im Kopf.

Hier unten wimmelt

es von Vermutungen

Spekulationen

und Fehldeutungen.

Was geht uns

die Vergangeheit an,

wenn es um die

Zukunft geht und die

Vergangenheit aus

schlecht verklebten

Scherben besteht?

In jedem Herzen pocht

derselbe Geist

gegen die Wände:

„Lasst mich hier raus,

ihr Götter!“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Hermetik

Kommentar verfassen