#ShaiHulud oder wenn #Sandwürmer #Carbonados statt #Spice kacken… #Dune #Globalismus

„Was mich wahnsinnig ärgert, sind die Impfgegner“, erklärte Baum: „Es gibt eine Pflicht zur Solidarität“. Das sah die Linken-Politikerin anders. „Die Impfung verringert die Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufs. Das ist wichtig, aber das ist Selbstschutz“, sagte sie: „Der Staat hat nicht die Aufgabe, Menschen dazu zu bringen, Dinge zu tun, die er für vernünftig hält. Der Staat hat die Aufgabe, die öffentliche Gesundheit zu schützen, also das Gesundheitssystem vor Überlastung zu bewahren.“

Herberts Beitrag zum #Globalismus (Das Speiseöl muss fliessen!)

Imperien führen immer zu Intrigen.

Es gibt immer eine

Elite von Navigatoren

und Bene Gesserit,

die sich Pfründe

und Ressourcen

für ihre Ziel sichern

wollen;

ach, es gibt diese

Eliten nicht?

Alles nur

Verschwörungsideen

aus Romanen

und von Romantikern?

Früher ging

ich gern durch

die Wüste

und suchte

Mondstein und Achat.

Seit der Mond

zum Unabhängigkeitstag

auf die Erde fällt,

schaue ich mir sowieso

nur noch Filme

von Sergei Michailowitsch Eisenstein an,

zitiere Lenin rückwärts

und male manchmal Landschaften

im Stile

Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch.

Auch übe ich

mich in der Kunst

der Fedaykin;

aber ich bin feige

und mische lieber

Chaumurky mit Chaumas.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Kino, Mixed Cut

Kommentar verfassen