#神话屠夫, die #hellsteKerzeaufderTorte der #NeuenRechten oder wenn braune #FSB #Arschloecher rechts paranormal rotieren! #Missing411 #OrtedesBoesen V #Sonntagsklassiker #Reupload #Pleitegeier

Heidi Kastner, in Ihrem Buch beschreiben Sie, dass sich Intelligenz und Dummheit nicht ausschließen müssen. Was genau ist also Dummheit?
Heidi Kastner: Dummheit ist weniger eine Persönlichkeitseigenschaft als ein Verhalten, das sich in bestimmten Handlungen manifestiert. Wobei bei manchen Menschen solche dummen Handlungen häufiger vorkommen als bei anderen. Dummheit kann auf einer situativ veränderbaren Haltung beruhen. Dass man eher dem Gefühlten als dem Erkennbaren nachgeht, Entscheidungen ohne ausreichende Informationen als Entscheidungsgrundlage trifft.

Wenn ein dummer Nazi behauptet, seine Kritiker stünden rechts

Der strategische Gegner ist der Faschismus …. der Faschismus in uns allen, in unseren Köpfen und in unserem Alltagsverhalten, der Faschismus, der uns dazu bringt, die Macht zu lieben, genau das zu begehren, was uns beherrscht und ausbeutet.

Michel Foucault, Überwachen und Strafen

Macht in der Konversation ist

die Kontrolle der Deutungshoheit!

Die Faschisten bedienen

übernatürliche Rechtfertigungen

ihres Führerprinzips und ihres

Sozialdarwinismus:

Darum sind alle dumm für

Faschisten, die nicht ihrer

Meinung sind.

So sehr sie sich für die

Errungenschaften aus

Forschung&Technik begeistern,

so sehr lehnen sie dennoch

die rational-epistemologischen

Grundlagen dieser Erfolge ab!

Bitte, Herrschaft, aber nur im Ergebnis!

So war es in Metropolis, bei Mephistopheles,

in der Natter oder in der Horton.

Ja, Porsche, Ouandt, Junkers, Messerschmidt

oder Heisenberg, baut uns die

Zukunft auf, auch wenn wir sie nur

mißbrauchen wollen,

für Mord- und Totschlag.

Darum interessierten sich

Vollfaschisten, wie Himmler,

für den Übermenschen als

übernatürliches Wesen,

das seine Überlegenheit

z.B. im Panzerbau zeigte.

Es war nur verdammt Scheiße,

dass die T34 am Kursker Bogen

den überschweren, kälteanfälligen

Tigern weit überlegen waren.

Das Experiment

muß sich in der Praxis

belegen. Theorie scheitert

immer idealistisch an den

Bedingungen der Realität!

Darum flüchten sich

unsere Kids in die

rechten Phantasien

einer „Paranormalen Welt!“

Wenn es mit der Funktion

nicht klappt, vielleicht

klappts mit der Phantasie?

Arme, verlorene, verschlafene Seelen

des digitalen Einheitsbreis!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ästhetik, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Falsche Ansichten, Kindheit, Kulturkritik, Popkultur, Religionsphilosopie, Terror, Twitter, ZEN, Zynismus

Kommentar verfassen