#Banksy was here XXXXXIV Was würde #KlausKinsky zu #没受过教育的傻瓜 sagen?

Ein 31-Jähriger aus Nürnberg soll mehrere hundert Impfpässe gefälscht und angebliche Corona-Schutzimpfungen eingetragen haben. Bereits im September wurden bei einer ersten Durchsuchung seiner Wohnung Blanko-Impfpässe, Arztstempel, Impfaufkleber und mehr als hundert schon gefälschte Ausweise gefunden, wie die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am Montag mitteilte. Doch schon kurz danach soll der Beschuldigte im Internet neue Stempel von Arztpraxen bestellt haben.
Seine Wohnung sei im Dezember noch einmal durchsucht worden, erklärten die Ermittler. Dabei seien mehr als 300 gefälschte Impfpässe gefunden worden. Eine Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Nürnberg habe deshalb auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl erlassen. Der 31-Jährige werde dringend der gewerbsmäßigen Vorbereitung der Herstellung von unrichtigen Impfausweisen verdächtigt.
Nach bisherigem Stand der Ermittlungen bestehe der Verdacht, dass mindestens 34 Kunden des Nürnbergers einen gefälschten Impfpass in der Apotheke vorgezeigt hätten, um ein digitales Impfzertifikat zu bekommen, hieß es weiter. Auch diese Menschen machten sich strafbar, gegen weitere Käufer werde ebenfalls ermittelt.

Rechter Mob

Ich kenn die dummen Säue

genau, die glauben,

sie hätten was in der

Birne, aber haben

nur Scheisse unter den Fingern.

Machen auf dümmstem Niveau

in der Microsoft Welt herum,

und benutzen Volltrottelsoftware

Magix Music Maker

oder Magix Video deluxe!

Peinlicher geht es gar nicht

mehr, aus der Sicht

eines Profis?

Ob es der

Magix Software GmbH

recht wäre, wenn sie

wüßte, wer mit

ihrer Software

kriminellen hatespeech

und dämlichsten

paranormalcontent

verbreitet?

Klaus Schmidt ist ein

„alter Kumpel

von mir“ und ich bat

das Programm nett, den Kanal sich

auszuwählen.

Als

bekennender Antifaschist

und paranormalcontent-Hasser

wird ein Programm dazu bestimmt eine

Meinung haben,

die Sourcer-Code freigibt!

Die Welt

ist seit Kain und Abel

voller Peinlichkeiten:

Man zählt also 1 und 1

zusammen und kennt

seine Pappenheimer;

Pottsäue aus NRW

und Austria!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Ästhetik, IT, Kapitalismus, Satire, Schlichtheit, Studien-Jahre, Twitter, Wortel, ZEN, Zynismus

Eine Antwort zu “#Banksy was here XXXXXIV Was würde #KlausKinsky zu #没受过教育的傻瓜 sagen?

  1. Roan

    Wabbler du dämlicher Spinner, dir ist wohl keine Blamage peinlich genug oder? :Hahahaha
    Wusstest du geistig minderbemittelter Dummkopf nicht, dass MM sogar als Referenz bei MAGIX gelistet ist?
    https://www.magix.com/us/music-editing/music-maker/artists/
    Und er ist WIRKLICH mit dem Herrn gut bekannt ist?
    Wir haben wieder herrlich über dich abgelacht im Chat, du dummes Stück Mensch. Das wird garantiert veröffentlicht, so wie all die anderen Peinlichkeiten, die du so losgelassen hast.
    Und die Mail an den Herrn von Magix, deine Äußerungen über das Programm und deine angebliche Freundschaft ist schon raus. Je mehr sich der Klage anhängen, je besser.
    Du bist dermaßen bescheuert Wabbler, mehr geht schon gar nicht mehr.
    Ein Fünfjähriger, der irgendwann nur noch gewachsen ist.
    Hahahahahs

Kommentar verfassen