Was kimmich dä VOLKSKÖRPER an!!!!

„Soviel gleich vorweg: Jeder Mensch sollte über seinen eigenen Körper selbst bestimmen dürfen. Das Persönlichkeitsrecht sowie das Recht auf die Integrität von Leib und Leben sind hohe Rechtsgüter. Das ist klar, das darf nicht angetastet werden. Bei einer Impfung gegen das Coronavirus darf die Überlegung aber nicht an dieser Stelle enden. Hier schützt die Impfung nicht nur die eigene Gesundheit, sondern die der Gesellschaft. Wenn also Bayern-Profi Joshua Kimmich sagt, er möchte sich (noch) nicht impfen lassen, bringt er mit seinem ungeimpften Körper nicht nur sich, sondern auch andere Menschen in Gefahr. Und lässt vor allem Solidarität vermissen.“

NTV, Von David Bedürftig & Torben Siemer

Litanei oder der Neofaschismus im Singsang der Medien

Putin könnte in seinem Land,

stalingleich,

Zwangsimpfungen anordnen;

tut er nicht, wieso?

Es sterben doch so

viele in Moskau

und Novosibirsk

an dem Virus,

nach dem, was unsere

Medien sagen!

Er weiss halt,

wenn er es täte,

dass unsere Medien

ihn Usurpator schelten,

der nur den Thron besetzt,

der ja dem wahren Zaren

Alexei Anatoljewitsch Nawalny gehört!

Auf welcher Seite

du des Spiegels dich auch drehst,

du siehst dich immer

spiegelverkehrt.

Wenn du früher,

in den siebzigern,

in einer Kneipe,

in Kreuzberg,

den Begriff

Volkskörper verwendet

hättest, ohne ihn in

Anführungsstriche zu setzen,

hätte man dich

mit Pflaster gesteinigt.

Mein Körper gehört mir

nicht mehr;

er gehört jetzt der

Volksgesundheit!

Noch steinigen sie dich

nicht, aber sie ächten dich.

Noch heißt die Quarantäne

nicht Verbannung,

und die Maske

ist kein Kainszeichen,

nein, noch nicht.

Aber Panik

und rechte Gesinung

sind Geschwister,

die auf der Wippe,

der Rechthaberei,

sich gern aufschaukeln.

Noch können wir „Nein“

sagen;

stell Dir einfach vor,

es wäre Impfung

und keiner geht hin,

dann lässt Papastaat

seine Hunde los,

mit ihren Hundemarken:

Polizei&Presse…

um dich

brunnenvergiftenden

Volksschädling zum

Impfen zu bringen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Hermetik, Medienkritik

Kommentar verfassen