Verschwörungsmythen von wilden Orchideen

There is only adaptation to a virus and if you do not want this adaptation, then there is eternity dependency on the vaccine … amen … ..that is the business model!
Leslie H. Collier, (et al.): Human virology – a text for students of medicine, dentistry, and microbiology. Oxford Univ. Press, Oxford 2000

Extra ecclesiam nulla salus (Beim Lesen beliebiger Impfgegner – und Impfbefürworterseiten)

Impfen macht unfruchtbar?

Wenn es so wäre,

wäre es mir recht.

Ich will eh keine Kinder

mehr und meine Kinder haben

ebenso nicht das Zeug dazu,

aus sich und anderen

bessere Menschen zu machen!

Sie wollen die

Weltbevölkerung dezimieren?

Nur zu, macht die Überbevölkerung

platt! Aber warum impft ihr dann?

Lasst einfach der Natur ihren Lauf.

Geimpfte sind Spreader?

Das ist keine Verschwörung,

sondern virologischer Alltag.

Man erkrankt zwar nicht

mehr so stark, aber kann

dennoch übertragen.

Warum impft man?

Weil man polarisieren will?

Nun, es kann schon sein,

dass die Geimpften

die Ungeimpften zur Impfung

treiben. Wozu auch nicht?

Entweder der Mensch passt

sich dem Virus an und wird irgendwann

immun oder man

muss immer wieder, immer weiter impfen:

Big Deal!

Der Virus hört irgendwann auf

zu mutieren?

Na, welcher Virologe

hat sich den Scherz ausgedacht?

Wir sind den Impfbefürwortern

auf kurz oder lang

ausgeliefert?

Das seid ihr schon längst.

An dem Virus wird

nur das Instrumentarium

verfeinert.

Wir werden viele

Vorteile durch Impfung haben?

Na ja, beim Sex

brauchrt man wohl weiterhin

Kondom, schau ich mir HIV und

Herpes Genitales an.

Aber irgendwann

gegen Krebs

und Alzheimer

und Herzinfarkt

und Leberrzirrhose

kann geimpft werden?

Warum nicht?

An was wollen wir

dann noch sterben:

Meteore, Strahlung,

Starkregen oder

einem Vodka Novitschok,

ungerührt?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Bildungslücken, Borderline, Civil War, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Hermetik, Homosexualität, Kapitalismus, Klimawandel, Krankheit, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Medienkritik, Popkultur, Rechtsstaat, Satire, Schlichtheit, Umweltschutz, Zynismus

Kommentar verfassen