Die Globuli gegen einen verrenkten Globalismus

Einheit versus Vielfalt

Es gibt im Einheitsstaat keine Vielfalt!

Und was für den Einheitsstaat gilt, gilt auch

für eine Einheitswelt!

*

Kulturen differenzieren sich nur durch Grenzen heraus.

Sie entstehen doch erst durch den Prozess von Innen zu Aussen,

Abgrenzung, Isolation und Eigenbedarfsklärung.

Die Familie, der Clan, der Stamm, das Territorium, ob Nomade

oder standorttreu: Es ist immer derselbe Konflikt zwischen Idiolekt,

Tabus und gemeinsamen Werten der Überlebenssicherung.

*

Natürlich wird das Aussen immer Größer, von der Familie zum Dorf,

vom Dorf zur Gemeinde, vom Landkreis zur Stadt, von der Stadt zum

Land, vom Land zum Staat…usw…usw…usw.

*

Kein Föderalismus der Welt hält feudales Wunschdenken auf,

weder das Braune in Blut und Boden,

noch das Grüne in Ökologie und Heimat.

Immer derselbe verkappte, feudale, feuchte Wunschtraum

von frischer Luft, gutem und gesunden Essen

und einem sorgenlosen Schlaf.

*

Erstaunlich, wie lange Grimms Märchen schon wirken!

Katzentoilette,Katzentisch,…kratz Dich!

Wer glaubt, dass man Krieg verhindert, indem man zu einer

großen Familie wird,

hat noch nie in einer Familie gelebt und kennt weder Kain und Abel,

Joseph und seine Brüder oder die Krimis um Miss Marple.

*

Warum glauben die immer, es sei ein Friedensprojekt, wenn man

alle Eigenheiten in eine Gemeinschaft einsperrt?

Kennen wir die Panik in überfüllten Fußballstadien nicht?

Oder ist der Rattenkönig uns unbekannt?

*

Das Sterben in überfüllten und abgesperrten Waggons haben

wir doch zur Genüge erlebt! Was tickt in diesen Hirnen

nur so berechnend falsch, Frieden in einem eingepferchten Leben

zu sehen, von Ordnungen,

Verordnungen und Bestimmungen totgeschlagen?

5 Kommentare

Eingeordnet unter Anarchismus, Arbeit, Bildungslücken, Borderline, Demokratie vs. Totalitarismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Kindheit, Kolonialismus, Kulturkritik, Politik, Satire, Studien-Jahre, ZEN, Zynismus

5 Antworten zu “Die Globuli gegen einen verrenkten Globalismus

  1. Pretty nice post. I simply stumblked upon your weblog and wishd to say
    that I’ve really loved surfing around our weblog posts.
    In aany case I ill be subscribing to your feed and I am hhoping you write again soon!

  2. Right now iit looks like WordPress is the best blogging platform out there
    right now. (from what I’ve read) Is that what you are using oon your blog?

  3. Awesome post.
    We have the cluster!
    Now it’s getting exciting, also for the public prosecutor’s office!

  4. Good post. I learn something new and challenging on sites I stumbleupon everyday.
    It’s always interesting to read through artticles from other writers and practice a little something from their
    web sites. Our friends from Indonesia have collected all of his accounts, which M.M. artificial range generated.
    It’s laughable!

  5. Thanks forr your marvelous posting! I gemuinely enjoyed reading it, you could be a great author.I
    wijll ensure that I bookmark your blog and will come back
    verry soon. I want to ncourage you tto definitely continue your great work, have a nice day!

Kommentar verfassen