Liebe, wozu? Auf dem Weg nach Shiloh… CivilWar I

Liebe in Corinth-Motel

(sich schön-trinken)

Kein Sonderangebot.

Nicht Wertbeständig.

Geringe Halbwertzeit.

Kostenaufwendig.

 

Ungelenk!

Spastisch!

Unspektakulär!

Kraftvergeudend!

Zeitaufwendig!

 

Aber alle wollen es?

Wieso?

So etwas unseriöses,

an das nur Säufer Worte

und Barden Töne verlieren?

 

Was soll der Scheiß?

Unbelehrbar?

Vergesslichkeit?

Hormonelle Dysbalance?

Wow-Farben mit Knalleffekt

in psychedelischer Selbstberauschung?

 

Ich wechsel‘ morgen den kaputten

Reifen und fahr‘ weiter.

Ihr hinterlass‘ ich dann ein

beflecktes Bettuch

und 10 Lincolns.

 

Überall verbrannte Betten

und vollgepisste Särge.

Fickt Euch, Ihr paarungswilliges

Frischfleisch.

Mein Hund wartet.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Anarchismus, Autismus, Beziehungsgewalt, Bildungslücken, Borderline, Buddhismus, Civil War, Darwinismus, Falsche Ansichten, Gender, Homosexualität, Kulturkritik, Liebe, LimitstoGrowth, Meditation, Mixed Cut, Nächstenliebe, Neurosen, Patchwork Familien, Popkultur, Pornograpie, Religionsphilosopie, Satire, sexueller Mißbrauch, Studien-Jahre, Tierliebe, ZEN

Kommentar verfassen