Der Biedermann-Trick der Sozialisten

 

Sozialismus versus Ökologie

Erstaunlich, wie häufig Linke

Umwelt in der großen Schnauze führen.

Selbst Castro faselte

ökologischen Unsinn:

 

So zerstörte Castro,

mit seinen „fünf“-Jahresplänen,

für ausländische (kapitalistische) Devisen,

drei mal mehr

Urwald und Schutzgebiete

durch den Intensivtabakanbau,

als Batista den Amis je zugedacht hatte.

 

Ich könnte mich einpissen,

vor Lachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ökologie, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, EXIT, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Klimawandel, Kolonialismus, Kulturkritik, LimitstoGrowth

Kommentar verfassen