Der Schwur, den Deutsche Schüler immer wieder brechen (Mit Mißbrauchsvorwürfen)!

Sogyal Gyaltsen Lakar Rinpoche (* 1947 im Kreis Garzê der damaligen Provinz Xikang, Republik China; † 28. August 2019 in Thailand) Zitat: Die Trägheit des westlichen Menschen besteht darin, dass er sein Leben derart mit fieberhafter Aktivität anfüllt, dass ihm keine Zeit mehr bleibt, sich mit den wahren Fragen auseinanderzusetzen. Sogyal Rinpoche

 

 

Schwur

Ich gelobe, und ich schwöre der grossen Kraft, die lenkt und leitet, auf ewig zu dienen.

Ich bitte um Gnade, sollte ich vergessen, denn es kommt der Tag, wo ich wieder erinnere.

Nichts ist höher als der Lehrer, der sich opfert für den Schüler, bis dieser versteht und Lehrer wird und sich opfert für den Schüler usw auf ewig!!!!!!

Auf dass die grosse Kraft immer als Wahrheit erkannt werde und durchscheine, um allen lebenden und leidenden Wesen zu helfen, bis sie erlöst sind!!!

Om ah hung bendza guru pema siddhi hung

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buddhismus, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Kulturkritik, Nächstenliebe, Neurosen, Politik, Rassismus, Religionsphilosopie, Schlichtheit, sexueller Mißbrauch, Terror, Zynismus

Kommentar verfassen