Wenn sich hinter der Wissenschaft der Faschismus demaskiert

 

An Stoffel, dem Clickbait-Helden der science-Gemeinde

Die Verknüpfung von Religion mit Politik ist unsäglich gefährlich. Es brauchte eine Aufklärung (Kant, Leibnitz, Lichtenberg, Decartes, Locke, Gottsched, Lessing, Voltaire, Smith, Jefferson oder Rousseau)um diesen Wahnsinn zu stoppen. Heute braucht es eine 2. Aufklärung, weil die Politik sich mit der neuen Religion des 21. Jahrh. verbunden hat, der sogenannten allwissenden und niemals irrenden Naturwissenschaft. 😉 Man kann natürlich streiten um den Klimawandel, lieber Soffel. Die Menschen dürfen sich sogar für ihre Selbstzerstörung entscheiden, denn das ist nun mal der Fluch und der Segen der Freiheit zugleich! Wer mit unwiderlegbaren Tatsachen argumentiert, ist meist faschistoid orientiert.
Stoffel, was zahlen Dir denn die Grünen, Du Wetterexperte? 😉
Die Welt wird nicht durch steigende Temperaturen sterben. Massenaussterben ist Zentrum der Evolution, Du Asteroidenspezialist. Was ändert denn eine verbesserte Klimaverwaltung, wenn morgen der Asteroid Dein und mein Licht ausknipst? Du rettest die Welt eben nicht mit der Hybris eins Fanatikers. Du buchst gerade nur ein zweites 9/11!

Aber mal ein Vorschlag, lieber Stoffel: Du solltest Dich bei Christopher Nolan ins Interstellar-Seminar eintragen. Dann hast Du vielleicht eine Chance zu erklären, wie adäquater effektiver Umweltschutz mit der Begeisteung für Raumfahrt und Ressourcenvergeudung für Telemetriesatelliten für die Grundlagenforschung zusammenpaßt, Magister rer. nat.!  Soll ich Dir mal die Rechnung der Co2-Bilanz und der Energieffizienz der internationalen Raumfahrt und Astroforschung aufmachen, die Dich ja so begeistert und an der Du als Journalist partizipierst und verdienst? Sollen wir mal Elon Mask fragen, wieviel Ressourcen er gerade verpulvert, oder die ESA oder das CERN oder das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array? Man, man, man, mein allwissender Freund, Betriebsblindheit ist Dein zweiter Name. 😀

Gegen den Durst bei Trockenheit!

 

Klima…

Die Anlage ist kaputt.

Kein kaltes Bier.

Nur ein lauer Schauer

am Nachmittag.

Winter in Sao Paulo!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, Ökologie, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Entrismus, Epistemologie, Falsche Ansichten, Idylle, Klimawandel, Kulturkritik, Maxwells Dämon, NGO, Politik, Raumfahrt, Religionsphilosopie, Satire, Schlichtheit, Terror, ZEN, Zynismus

Kommentar verfassen