Kuba ohne Huhn

 

Embargos

Es geht um die Wurst.

Die Kubaner werden rationiert.

Die Venezulaner werden flüchtig.

Die Nicaraguaner futtern ihre Bananen selbst.

Überall, wo China gutes tun will,

verbietet es das böse US-Imperium.

 

Man wird nich müde,

die alten Märchen zu erählen,

dass an der sozialistischen

Mißwirtschaft Uncle Sam beteiligt ist.

 

Der Iran leidet Angstqualen

und Korea liegt im Nervenschock.

Es steigen die Preise für Öl, Soja und Reis.

Ich leide ja so mit

und gebe meinen Hund Hühnerherzchen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Anarchismus, China, Demokratie vs. Totalitarismus, Kolonialismus, Politik, Rechtsstaat, Zynismus

Kommentar verfassen