An-Arshow

„… das zentrale Axiom der libertären Theorie bedeutet, dass jeder Mensch Eigentümer seiner selbst ist, mit absoluter Rechtsausübung über seinen eigenen Körper. Im wesentlichen heißt das, dass niemand berechtigt ist, eines anderen Person anzutasten oder anzugreifen.“ Murray Rothbard

 

Freedom is another word for nothing have to lose

Eigentlich wollen sie dasselbe?

Ach, was! Eigentlich wollen sie

nicht dasselbe;

 

Immer dort, wo Cojoten

behaupten,

der unbezwungene Mensch

sei des Menschen Wolf,

wird Satan angebetet!

 

Was? Du glaubst nicht

an Satan?

Na dann nenn`es

doch Gewaltmonopol,

oder Käfig der Freien

oder Kreide für die Wölfe

oder

Tag der Abrechnung.

 

Eines Tages rechnen wir

alle miteinander ab

und die 100 Leben,

die ich mitnehmen

werde, werde ich gerne

mit meinem Leben

bezahlen, wenn es nur die

Richtigen sind!

 

Und solange ich warte,

ficke ich Popper und Hobbes

und lese 2.Petrus 2:3:

„Und durch Geiz mit erdichteten Worten werden sie an euch Gewinn suchen; welchen das Urteil von lange her nicht säumig ist, und ihre Verdammnis schläft nicht.

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Kulturkritik, Religionsphilosopie

Kommentar verfassen