#Klimawandel: Höllenfeuer im Paradies

 

Wenn Gott den Schalk reitet.

Es fühlt sich ungerecht an, dass Nadelöhre

Maßeinheiten sind.

Dass Gottes Mühlen langsam mahlen,

hat etwas mit zirkulären Parametern

in offenen Systemen zu tun.

 

Wir sitzen alle im Fließgleichgewicht

desselben Kochtopfes.

Ob es dasselbe Boot ist, hängt von der

Klasse ab, die man auf der Titanic

gebucht hat.

 

Nein, es war nicht der Eisberg!

Den hätte die Konstruktion locker

weggepackt.

Es waren die falschen Billigbolzen,

die nicht geschlossenen Schotten,

das eingesperrte Fernglas,

der unerfahrene neue Kapitän,

der Penner von Funker,

die Überladung,

der Brand, der seit der Ausfahrt

im Kesselraum wütete und nicht

unter Kontrolle gebracht werden konnte,

die Geldgier der Reeder,

die Überheblichkeit des Personals

und die Bedeutung einiger Passagiere.

 

Was tut man nicht alles,

damit die Welt von selber

untergeht? Zum Glück brennt

sie das nieder, was sie belastet.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Antike, Ökologie, Darwinismus, Epistemologie, Kulturkritik, Religionsphilosopie, Satire, Umweltschutz, ZEN, Zynismus

Kommentar verfassen