Der Fehler der Idealisten

Pragmatische Vernunft oder Kant zum Anfassen

Hier stehe ich und

darf nicht anders,

weil ich dem Höchsten folge.

 

Ich folge der Logik nicht,

wenn sie sich widerspricht.

Ich folge Regeln nicht,

wenn sie nicht regelhaft sind.

 

Ich traue keinem Gesetz,

das nicht von mindestens

10.000 Menschen

unterschiedlichster Herkunft

auf Nützlichkeit und Anwendbarkeit

geprüft wurde.

 

Ich kaufe keine Katzen im Sack

und bei Waschmaschinen

lese ich StiftungWarentest.

 

Ich bin immer Gesetzesbrecher,

weil ich unwissend bin und mich

Unwissenheit nicht vor Strafe schützt.

 

Aber bin ich unter 18 Jahren,

weiblich und aus Nigeria

stammend, hab ich eine Chance,

davonzukommen,

auch wenn ich mein Baby

absichtlich erstickte.

Gleichheitsgrundsätze

gelten nur für Gleichere:

 

Es ist so einfach,

Anderen Gesetze

aufs Auge zu drücken,

die so lebensfern sind,

wie der Mars der Erde.

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Beziehungsgewalt, Demokratie vs. Totalitarismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Terror, Twitter, Zynismus

Kommentar verfassen