Psychopathen an der Macht

 

Von Zombies und Psychoknackies

oder Epiphänomenalismus

 

Ach, was wissen wir schon von geistigen Zuständen.

Kinder darf man nicht anschreien?

Aber psychische Störungen kann man nicht

erkennen im bloßen Gesicht?

Das, was uns als Kindern gewiß war,

weil angeboren zum Selbstschutz,

sollen wir nun als Erwachsene leugnen?

 

Im Haus der Lüge stehen Fixierbetten.

Im Haus der Lügen finden sich Schränke

voller Pillen, Ampullen und Spritzen.

Im Haus der Lüge gehen die Lügenhelfer

in weißen Kitteln zur Hinrichtung.

Im Haus der Lügen tanzen die Elfen

Gummitwist bis um 5.

 

Was sind wir doch ausgeliefert,

diesen Idioten, die meinen,

sie könnten dem Geist Herr werden.

Ich schlürfe

die rosa Milch der frühen Kindheit

und streue mein aschenes Haupt

auf die Anamneseaktenstapel.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Übertragung, Beziehungsgewalt, Borderline, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, Entrismus, Epistemologie, establishment, EXIT, Gender, Krankheit, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Neues DADA, Opern, Patchwork Familien, Politik, Popkultur, Religionsphilosopie, Satire, Studien-Jahre, Terror, ZEN, Zynismus

Kommentar verfassen