Die Farben der Fahnen der Nationen

 

Alles ist Spektrum

Nichts reines, nichts einheitliches,

nichts eindeutiges, doch alles ganz und gar.

Wie sich alles versteckt in der Summe

und sich enfaltet in unzähligen Informationen,

wenn man nur das richtige Prisma benutzt?

 

Wer denkt schon daran, dass Menschen für

Farben sterben, für Fahnen, Fähnchen, Wimpel?

Im Stich der Sonne

zieht die Farbe ihr Licht, bis zu ihrer Finsternis.

Da hilft auch kein Symbol.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Antike, Übertragung, Buddhismus, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Epistemologie, Kulturkritik, Politik, Rassismus, Religionsphilosopie, Satire, Zynismus

Kommentar verfassen