Das soziopathe Nerd-und Gamerpack

„Auf der fortgeschrittenen Stufe fungiert Herrschaft als Verwaltung, und in den überentwickelten Bereichen des Massenkonsums wird das verwaltete Leben das gute Leben des Ganzen, zu dessen Verteidigung die Gegensätze vereinigt werden. Das ist die reine Fom der Herrschaft.“ – Der eindimensionale Mensch (Herbert Marcuse)

Die Eindimensionalen

Der Kapitalismus hat es geschafft:

Die Früchtchen hängen schlaff herum,

sind emotional hermetisch

und begreifen ihren seelischen Zustand

nicht mehr in Abhängigkeit

zu den Produktionsverhältnissen.

 

Jede menschliche Regung

wird auf einer EMO-Ebene

heruntergebrochen und wehe,

man tritt ihnen in den hübsch

gepflegten Vorgarten der Selbstverliebtheit!!

 

Sind konsumieren nur noch brav

und billig. Sind sind sogar

virtuell abspeisbar.

 

Und wenn dann mal

jemand eine provokante

Wahrheit um die Ohren

pfeffert, sind sie aufgeschreckt

wie Wühlmäuse durch Ultraschall.

 

So werden sie herzloser

und blutleerer und bereiten

das Ende für uns alle mit vor,

weil sie Alter, Krankheit und Tod

nicht mitbedenken:

Diese Unbedarften!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Autismus, Borderline, Buddhismus, Demokratie vs. Totalitarismus, EXIT, Falsche Ansichten, Gender, Kulturkritik, Neurosen, Popkultur, sexueller Mißbrauch, ZEN, Zynismus

Kommentar verfassen