Fang‘ gar nicht erst an, Dich zu erklären!

„Wem man erklären muß, was nötig ist zu verstehen, der hat es nicht verdient, dass man ihm überhaupt etwas erklärt!“ (Das Paradoxon des Verstehens.) Philip Marlowe in „The Long Goodbye“ „Alles Verstehen ist daher immer zugleich ein Nicht-Verstehen“ Wilhelm von Humboldt

Hexenei

Der Wüste müde, des Schweigens satt,

so wandelt sich der Knospe Blatt:

Blüht auf im morgendlichen Glanz,

um abends zu vergehen, im Totentanz.

 

Überall im Wald ensteht das Faule,

von dem der Boden sprießt:

Aus der Urtieren Emsigkeit

entsteht Lebens Heiterkeit, die überfließt.

 

Und stänke sie auch bis zum Himmel,

Fruchtbarkeit bleibt Moder und Schimmel.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ökologie, Übertragung, Buddhismus, Darwinismus, Epistemologie, Klimawandel, LimitstoGrowth, Neues DADA, Religionsphilosopie, Umweltschutz

Kommentar verfassen