Dichtestress und „Einwanderungsländer“

 

Saurons Gesetz

Das Thema will

keiner hören,

zynisch, wie sie

sind, bis sie es am

eigenen Leibe erfahren,

diese Gutmäuse und

Duckmäuser.

<p class="legend">John B. Calhoun im Mäuseparadies – das bald zur Hölle wurde.</p>

 

Sloterdijks Ausreden für die Machthaber

 

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ökologie, Übertragung, Darwinismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Epistemologie, EXIT, Falsche Ansichten, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Patchwork Familien, Popkultur, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Schlichtheit, Studien-Jahre, Zynismus

Eine Antwort zu “Dichtestress und „Einwanderungsländer“

  1. Pingback: #KriegaussystemtherapeutischerSicht: Ein Konflikt der im Tod endet. „Kapitulieren heisst: Ich akzeptiere die Bedingungen zwischen einem Verlierer und einem Sieger.“ Prof. Fritz B. Simon | traumgespraeche

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: