Wo stehst Du?

Heute im Supermarkt

Am Regal für Nachos und Salsas

treffe ich einen alten Studienkollegen.

Wir kommen ins Plaudern.

Dann plötzlich fragt er mich:

„Wo stehst Du?“

 

Ich bin irritiert,

aber ich reime

mir zusammen,

wohin er hinaus

will mit der Frage:

 

„Ich bin immer noch

derselbe, wie damals!“

Da lacht er, klopft mir

auf die Schulter

und sagt:“ Da bin ich aber froh!“

 

Auf dem Weg nach Hause

überlege ich, ob ich froh

wäre, dass mein Freund

noch derselbe wie damals wäre?

 

Ein tiefes Entsetzen der

Scham übermannt mich!

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Übertragung, Borderline, EXIT, Falsche Ansichten, Kulturkritik, LimitstoGrowth, Studien-Jahre, Zynismus

Kommentar verfassen