Traummaronen

 

 

Die, die nicht wollen

Es ist der Mühe nicht wert,

ach, der Rede ist es nicht würdig…

Was lohnt sich, sich für diese Sache Mühe zu geben?
Welche Sache verdient es, dass man sich Mühe gibt?

Menschen lieben sich doch!

Sie sind von Natur aus nicht sexuell,

religiös und haben eine eigene Meinung! (bitte ironisch lesen!)

 

Wer will sein Gehaltsscheck nicht?

Wer sein Sternchen nicht?

 

Die Majorität unterwirft Minorität,

auch wenn sie völlig daneben liegt?

 

Das ist keine Vernunft!

Das ist Massenhysterie!

 

 

„Die Wahrheit ist, dass ich vor dem Islam wirklich Angst habe. Aber warum ist das krankhaft und nicht vernünftig? Die gleichen Zeitungen, die mir meine verachtenswerte Gesinnung attestieren, berichten täglich von blutrünstigen Verbrechen, die im Namen dieser Religion begangen werden, wobei sie natürlich betonen, dass das nicht an der Religion, sondern nur an deren Missbrauch liegt. Missbraucht wurde in der Menschengeschichte fast alles. Während für meine Kritiker der Missbrauch des Nationalen aber nur den Schluss zulässt, dass man den Nationalstaat abschaffen müsse, bleibt der missbrauchte Islam ganz ungeschoren.“ (Monika Maron)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Demokratie vs. Totalitarismus, Eliten, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Politik, Rassismus, Satire, Zynismus

Kommentar verfassen