Ballungsraum

Da wies ihn Gott der HERR aus dem Garten Eden, dass er die Erde bebaute, von der er genommen war. Und er trieb den Menschen hinaus und ließ lagern vor dem Garten Eden die Cherubim mit dem flammenden, blitzenden Schwert, zu bewachen den Weg zu dem Baum des Lebens. (Genisis 23 und 24)

Karawanen (Paradies Papers)

Sie werden über diese Erde ziehen,

die Letzten ihrer Art.

Sie werden Trinkwasser suchen

und Sonnenschutz.

Sie werden Segel setzen und

die Wüsten aus Sand, Eis und

Salzwasser fliehen.

_

Sie werden dürsten und hungern,

sie werden gebären und verbluten.

Sie werden der Strafe einheimfallen,

jenes Paradies vernichtet zu haben.

_

Sie werden einander zürnen und töten.

Um den letzten Leib Brot werden

sie streiten und keinen Fuß breit einander

weichen, bis alles zertreten und zu Staub.

_

Sie werden einander betrügen und belügen

und rauben, was zu rauben ist.

Und kein Wort der Reue wird über ihre

Lippen kommen, denn nur dieses:

„Sie haben es verdient, weil sie uns

angetan haben, was wir ihnen vergelten!“

_

So werden sie Mord und Lust und alles

Übel rechtfertigen, bis der allerletzte Same

des Guten zu Asche ist. Und sie werden

klagen und Gott verleumden und niemand

wird ihren Groll hören. Kein Wort davon!

_

Am Ende wird es sein, wie am Anfang.

Unter dichten Schichten Erde wird

ihre Geschichte ruhen und Tod und Finsternis

werden aufgehen, wie ein neuer Tag.

_

So wird es sein, nachdem sie alles

verkauft, verhökert, verschleudert

und verjubelt haben, für eine handvoll

Papier und ein paar Bites und Bytes.

Da sprach Gott der HERR zu der Schlange: Weil du das getan hast, seist du verflucht, verstoßen aus allem Vieh und allen Tieren auf dem Felde. Auf deinem Bauche sollst du kriechen und Erde fressen dein Leben lang.Und ich will Feindschaft setzen zwischen dir und der Frau und zwischen deinem Nachkommen und ihrem Nachkommen; der soll dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse stechen. (Genisis 14 und 15)

Brief an Serge Menga:

Ich habe 15 Jahre meines Lebens in Afrika verbracht und kann nur sagen: Ja, Serge, genauso ist es! Und der weiße Drecksack, linksorientiert und wohlstandstrunken wird Dir einen Vogel zeigen und Dich einen schwarzen Nazi oder Rassisten schimpfen, auch wenn Du noch so ein Afrikakenner bist!
Und die rechten Spinner werden Dir etwas von Umvolkung schwätzen, von Plänen der Rothschilds und Juden, und sie werden Dir sagen, daß 400 Jahre Kolonialismus kein Grund sei und Afrika sowieso an allem selber Schuld ist…usw .usw usw. Und Du wirst brav nachplappern, Du Afrikakenner!
Und keiner dieser extremen Spinner wird eine Balance finden zwischen Menschlichkeit und Selbsterhaltung. Die einen werden Jesus loben, die anderen Judas ehren, wie Du, Du Afrikakenner?

Aber Vernunft und zwar Vernunft des Herzens wird keiner haben!
Aber hör nicht auf Serge! Diesen rechten wie linken Wohlstandspfeifen muß man die Wahrheit um die Ohren schlagen oder noch besser,- sie müssen die Folter in irgendeinem Drecksverlies in Bamako selbst erleben, nicht wahr, Du angepinselter Afrikakenner?

Kindersoldaten sollten ihnen die Eier abschneiden und ihren Frauen müssen die Föten aus dem Leib gerissen werden. Vielleicht und nur vielleicht, werden sie dann klug. Aber selbst Afrika, das jeden Tag diese Greul erlebt, wird daraus nicht klug; Du denn, Du Afrikakenner?
Und der größte Dreck von allem: Ehemalige Kindersoldaten aus Liberia oder Sierra Leone werden heute als Söldner in Irak und Afghanistan eingesetzt! So sieht der Deal des Todes aus! Und die Händler des Todes leben im besten Westen, wie Du, Du Afrikakenner!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Ökologie, Darwinismus, Flüchtlinge, Idylle, Kapitalismus, Klimawandel, Kulturkritik, Politik, Rassismus, Raumfahrt, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Terror, Umweltschutz

Kommentar verfassen