Pratyekabuddha

Meister Fa Yen: „Die ganze Welt ist nur ein Geist!“

 

Der Private Buddha

‚Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt‘ – Gautama-Der Löwenruf.

Erwacht in Finsternis, erwacht aus Träumen;

wer im Dharma wacht, erwacht in Räumen,

so unendlich groß, dass sie alles fassen!

 

Alles ist gesehen: Jedes Lieben, jedes Hassen!

Alles ist geschehen: Vergangenheit und Zukunft!

Alles ist vergeben: Leistung und Herkunft!

Alles ist genommen: Schwermut und Glückseligkeit!

 

Nein, es gibt den privaten Buddha nicht, zu keiner Zeit!

Wer alles sah und alles verstand, was je sich verband,

entbindet es mit seinem Wort, mit seiner Hand!

Er durchschlägt den Schleier mit Leichtigkeit!

 

Er entlarvt den Architekten,

der sich im Kopf versteckt

und öffnet die Schädeldecken,

damit er endgültig verreckt,

an der frischen Luft des All-Eins!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Buddhismus, Darwinismus, EXIT, Falsche Ansichten, Kulturkritik, Liebe, Nächstenliebe, Religionsphilosopie, Satire, Studien-Jahre, ZEN

Kommentar verfassen