Ergebnisorientiert mit starkem Aufmerksamkeitsdefizit

Menschen mit Zielen

 

Menschen mit Zielen

sind behaarlich,

auch wenn der Weg

tödlicher als der

Startpunkt ist.

 

Menschen mit Zielen

suchen keine

Zwischenlösungen.

Was sie sich in den

Kopf gesetzt haben,

setzen sie auch durch.

 

Menschen mit Zielen

gehen über Leichen

und geben sich nicht

mit anderen Angeboten

zufrieden.

 

Menschen mit Zielen

überwinden jede Hürde,

jede Schwierigkeit, egal

wieviel Blut und Schweiß

es kostet.

 

Menschen mit Zielen

sind keine Schwächlinge,

kein Feiglinge.

Sie fliehen ihrem Ziel

nie und geben nicht auf.

 

Wie können Menschen

mit Zielen dann nur

Flüchtlinge sein?

 

Das Ziel ist ausschlaggebend,

immer nur das Ziel.

Der stärkste Magnet

sammelt das meiste Eisen.

Die größten Versprechen

motivieren die verborgensten

Kräfte. So ist nun mal der Mensch.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Beziehungsgewalt, Borderline, Darwinismus, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, LimitstoGrowth, Politik, Popkultur, Rassismus, Rechtsstaat, Schlichtheit, Terror

Kommentar verfassen