Göbekli Tepe

Animismus

 

 

Auf die Dauer gesehen

Steinwühler und Sandmampfer:

Mitten in der Steppe eine

Hochkultur?

Aber vor 10000 Jahren gab

es hier Flüße, Wiesen und

Wälder!

 

In Stein gehauen,

die ersten und die

letzten Zeugen.

 

An was glaubten

die wohl?

Man berechnet die

Lage, gleicht sie

mit dem Himmel ab.

Warum gleicht man alles

mit dem Himmel ab?

 

Selbst die Höhlen

in der Dordogne

gleichen sie mit

dem Himmel ab.

 

Warum ist Religion

himmlisch?

Mir läuft die Galle

über,

und ich mache Templespotting.

 

Im Sand,

immer Stand der Schand

am Rand im Land und

sucht man Verstand.

 

Heute bete ich

und morgen begrab ich…

laute Angst

der Unwissenden.

 

Ich esse Trockenfrüchte

des Maulbeerbaums.

 

 

 

LOL

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Buddhismus, Idylle, Kulturkritik, Meditation, Religionsphilosopie, Satire, Zynismus

Kommentar verfassen